Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Hier kann aktuelles Tourgeschehen diskutiert werden

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Linksgolfer » Mi 19. Feb 2020, 12:42

Das war der Ursprung alles

So oft war Sky zu spät dran und diesmal gehen sie viel zu früh raus.


Sich dann mit einem falschen "Mein Thema war" rauszureden, ist scheinheilig.
Linksgolfer
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 238
Registriert: Do 28. Jun 2018, 23:22
Wohnort: Fantasialand, Österreich

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » Mi 19. Feb 2020, 12:47

https://www.golfpost.de/wgc-in-mexiko-darum-bleiben-so-viele-topstars-fern-7777374071/

Ist doch immer mehr der Trend.

Die WGC Series gehört für mich eigentlich abgeschafft, das Preisgeld ist nicht mehr so wirklich einzigartig und ausschlaggebend und bei dem mittlerweile dichten Turnierplan mit nur noch eigentlich wichtigen Top Turnieren haben die Pro´s nicht mehr wirklich Pausen.
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 805
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » So 23. Feb 2020, 10:51

Wie erwartet, es ist mittlerweile eine ziemlich langweilige Veranstaltung.

Und das soll dort noch sechs Jahre so funktionieren und die großen Namen trotzdem weiterhin anlocken, ich glaube nicht.
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 805
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Josh » So 23. Feb 2020, 15:23

Warum ist es langweilig? Es ist doch recht eng an der Spitze, und teilweise wird hervorragendes Golf gespielt (siehe die 61 von Rahm)
Josh
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 459
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 14:00
Wohnort: Braunschweig

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » Mo 24. Feb 2020, 11:16

Die Finalrunde war ja doch noch ganz gut und spannend und am Ende hat sich dann Patrick Reed durchgesetzt, Glückwunsch!

Auch wenn er wohl der Unsympath auf der Tour ist, finde ich ihn wie diese in jeder Sportart auf gewisser Weise doch ganz gut und auch wichtig.

Mit van Rooyen hat die ET wohl den nächsten Spieler verloren, denn man konnte es schon irgendwie spüren, das er sich auf der USTour nicht wirklich unwohl fühlt, Schade!

Glückwunsch auch an Victor Hovland für seinen ersten Turniersieg auf der USTour. Früher oder später war aber wohl damit zu rechnen und mit ihm haben wir dann wohl eine nächste und feste Kraft in den nächsten Jahren für das europäische Ryder Cup Team.

Und jetzt rattert die Tour gleich mit dem nächsten Turnierhöhepunkt weiter.

Irgendwann platzt diese Blase.
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 805
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » Fr 28. Feb 2020, 20:43

Nicht nur das Brooks Koepka momentan 12 Schläge hinter den Führenden wie z.B. Luke Donald liegt und damit das Wochenende bei den Honda Classic verpasst hat, sondern generell sehr weit im gesamten Teilnehmerfeld damit liegt.

Ob das wirklich nur an Knieproblemen liegt?

:?
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 805
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » Sa 29. Feb 2020, 23:35

Wahnsinn, was alle ihre Schwierigkeiten mit dem Platz haben, da kommt ja keiner so wirklich weiter.

Freuen würde es mich ja, wenn am Ende Luke Donald ganz oben stehen würde, denn er hat ja die letzten Jahre nicht mehr wirklich was hinbekommen.

Für Westwood wäre es natürlich auch ein schöner Erfolg, nur das würde ja dann wohl wieder die ET zu spüren bekommen.

Und für Straka läuft das Turnier ja bis jetzt auch sehr gut.
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 805
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » So 1. Mär 2020, 09:19

Wahnsinn, was alle ihre Schwierigkeiten mit dem Platz haben, da kommt ja keiner so wirklich weiter.

Freuen würde es mich ja, wenn am Ende Luke Donald ganz oben stehen würde, denn er hat ja die letzten Jahre nicht mehr wirklich was hinbekommen.

Für Westwood wäre es natürlich auch ein schöner Erfolg, nur das würde ja dann wohl wieder die ET zu spüren bekommen.

Fleetwood als dritter Engländer da oben hat wohl die größte Chance, aber bei der Konstellation wünsche ich es mir doch für seinen oben genannten Landsmann.
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 805
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Josh » So 1. Mär 2020, 10:59

Warum hast Du so viel Angst davor, dass ein Europäer auf der PGA Tour spielen darf, es kommen doch auch viele zurück.
Josh
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 459
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 14:00
Wohnort: Braunschweig

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » So 1. Mär 2020, 11:20

Ich habe keine Angst davor, aber ich fände es einfach nicht schlecht, wenn die großen europäischen Namen doch mehr auf der ET spielen würden und nicht dieses 10 zu 90 Verhältnis, wie es jetzt leider ist.

Solange keiner bereit ist, aus den großen Touren eine reine Welttour zu machen (so wie beim Tennis), sollte die ET schon bestehen bleiben und dies schafft man (meiner Meinung nach), wenn die großen europäischen Spieler mehr auf der ET spielen würden und vor allem lockt man dann auch Sponsoren und Zuschauer an.
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 805
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Aktuelles Turnier der European Tour
Forum: Auf der Tour
Autor: reval
Antworten: 1014

Zurück zu Auf der Tour

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron