Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Hier kann aktuelles Tourgeschehen diskutiert werden

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » Mo 2. Mär 2020, 12:20

Endlich hat er seinen Turniersieg.

Bin gespannt, ob Im trotzdem weiterhin so gut wie jede Turnierwoche spielen wird.
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 789
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Toddy » So 8. Mär 2020, 10:56

Heftiger Wind und trockene , hätte Grüns beim AP Invitational lassen in der 3. Runde nur eine 70 ZU, Alle anderen über Par.

Und Rorybhaut einen 365 Yard Drive raus. :roll:
Toddy
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 272
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 13:41
Wohnort: Weserstadion

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » So 8. Mär 2020, 11:49

https://www.golfpost.de/pga-tour-arnold-palmer-invitational-2020-ergebnisse-runde-3-7777375375/

Eigentlich keiner so wirklich in konstanter Form für The Players außer eventuell Rory, vielleicht noch Rahm und Im.
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 789
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Toddy » So 8. Mär 2020, 13:46

Bei solch Bedingungen ist keiner in Form.
Das eine hat mit dem anderen nix zu tun

Und nächste Woche geht alles von vorne los
Toddy
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 272
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 13:41
Wohnort: Weserstadion

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Lorili » So 8. Mär 2020, 15:43

Ich finde die AP I zeigen, dass man echt was untenehmen muß. Hohes, kaum spiebares Rough und irre schnelle Grün sind echt unattraktiv. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das den Spieler Spaß macht.
Benutzeravatar
Lorili
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 219
Registriert: Di 3. Jul 2018, 16:57
Wohnort: Seignosse

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » So 8. Mär 2020, 16:18

Toddy hat geschrieben:Bei solch Bedingungen ist keiner in Form.
Das eine hat mit dem anderen nix zu tun

Und nächste Woche geht alles von vorne los


Sage ich so ja auch gar nicht.
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 789
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » Mo 9. Mär 2020, 12:29

Puh, das war aber eine Quälerei für die Jungs mit dem Platz und dann setzt sich Tyrell Hatton da durch, Glückwunsch! ;)

Bei den USOpen finde ich es ja noch sehr gut wenn der Platz gerade nicht von den Pros auseinandergenommen wird, aber bei einem "normalen" Turnier muss es wirklich nicht so extrem sein.
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 789
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon distefano » Mo 9. Mär 2020, 12:38

Lorili hat geschrieben:Ich finde die AP I zeigen, dass man echt was unternehmen muß. Hohes, kaum spielbares Rough und irre schnelle Grün sind echt unattraktiv. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das den Spieler Spaß macht.

Wieso war das unattraktiv? Ich fand es interessant - und es waren ja nicht nur die Grüns, zum Teil haben die ja auch richtig schlecht gespielt. Mir ist so ein Turnier wesentlich lieber, als wen es mit 17, 18 oder 19 unter par ausgeht.

Als Kompromiss - wenn man es irgendwie hinbekommen könnte, dass die Grünfläche vor der Fahne etwas mehr gewässert wird, damit richtig gute Schläge nicht bestraft werden. Hinter der Fahne dann gerne bockelhart wie am Wochenende.
distefano
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 290
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:38

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon DosEquis » Mo 9. Mär 2020, 15:09

Das werden langsam 2 verschiedene Sportarten:
-(US-)TV-Golf bei dem aus jeder Lage weitergespielt werden kann und die Regeln bis zum Maximum gedehnt werden. Hier geht es nur darum möglichst viele Birdies und Eagles zu spielen.
-reguläres Golf wie wir es alle kennen. Technik, Taktik, Spielplan, Platzkenntnis stehen im Vordergrund und nicht der Score unter dem jeweiligen Par.
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 682
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:16
Wohnort: Diaspora

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon distefano » Mo 9. Mär 2020, 16:04

Ich finde Jack Nicklaus hat da letzte Woche bei der Honda Classic den richtigen Weg vorgezeigt. Dort waren die Scores ja auch nicht so hoch, im Interview wurde er darauf angesprochen, dass die Ergebnisse ja schon fast "US Open like" waren. Da meinte er nur, sie hätten halt einen PAR 70 aus dem Platz gemacht und schon hat der Sieger nur -6 anstatt evtl -14 wenn noch 2 Par fünfs dazu gekommen wären.
distefano
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 290
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:38

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Aktuelles Turnier der European Tour
Forum: Auf der Tour
Autor: reval
Antworten: 1005

Zurück zu Auf der Tour

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron