Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Hier kann aktuelles Tourgeschehen diskutiert werden

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Lorili » Mo 9. Mär 2020, 17:19

Mir ist so ein Turnier wesentlich lieber, als wen es mit 17, 18 oder 19 unter par ausgeht.


Das ist genauso langweilig, da stimme ich dir zu.

Ich mag es aber nicht, wenn die Besten der Besten so aussehen, als könnten SIe kein Golf spielen.
Benutzeravatar
Lorili
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 262
Registriert: Di 3. Jul 2018, 16:57
Wohnort: Seignosse

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Lorili » Mo 9. Mär 2020, 17:26

Als Kompromiss - wenn man es irgendwie hinbekommen könnte, dass die Grünfläche vor der Fahne etwas mehr gewässert wird, damit richtig gute Schläge nicht bestraft werden. Hinter der Fahne dann gerne bockelhart wie am Wochenende.

Es gibt einige Möglichkeiten. Ich find nur hohes Rough und schnelle Grüns echt kreativlos.

Ich finde z.B.:
- kleinere Grüns spannend.....diese Fußballfelder trifft wirklich ein Blinder (außer ich :-))
- richtig Sand in die Bunker....mann soll bestraft werden, wenn die Kugel im Bunker ist.
- usw.

und an den Ball muß man auch ran, die Längen müssen reduziert werden. Es kann nicht sein, das jedes PAR 5 mit Driver und PW angespielt werden kann (ein wenig übertrieben, weiß ich). Wenn man mit dem zweiten Schlag bei einem PAR5 das Grün angreift will, dann sollte da auch ein wenig Risiko bei sein.
Benutzeravatar
Lorili
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 262
Registriert: Di 3. Jul 2018, 16:57
Wohnort: Seignosse

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon RET17 » Mo 9. Mär 2020, 20:39

Obwohl gute lange Abschläge ja schon sehr faszinierend sein können. :)

Denke da häufiger an diesen einzigartigen Abschlag von Rory bei den PGA Championship 2014 in Valhalla.

Und wenn dann auch noch DJ, Bubba, Tiger u.a. Longhitter gut drauf sind, finde ich lange Abschläge schon toll.

Aber sicherlich sollte man schon mit den Bällen was machen.

Denke 280-300 Yards sollten bei den Longhittern völlig ausreichen um sich trotzdem dafür noch begeistern zu können.

Warum macht man denn da auch nichts?
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 824
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:40

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon firefox34 » Mo 9. Mär 2020, 21:58

Warum macht man denn da auch nichts?

Weil man die "Tourbälle" dann nicht mehr teuer an die Amateure verkaufen kann. Schlecht für's Geschäft. Titleist würde wohl Millionen an Umsatz verlieren.
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 413
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon halbgolfer » Fr 13. Mär 2020, 13:13

https://www.pgatour.com/company/2020/03/12/pga-tour-statement-regarding-cancellation-of-the-players-championship-and-upcoming-pga-tour-events.html

Nicht überraschend, dass man die Turniere erstmal nur bis zur Valero Texas Open abgesagt hat. Das Masters abzusagen, wäre wohl jedem zum jetzigen Zeitpunkt ein zu heißes Eisen. Aber ich bin gespannt, wie man damit umgeht, wenn es so weit ist.
halbgolfer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 431
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 10:05
Wohnort: Süd-Südbaden

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Bilbo » Fr 13. Mär 2020, 16:06

Benutzeravatar
Bilbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 06:57

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon distefano » Fr 13. Mär 2020, 16:08

Bilbo hat geschrieben:SO Masters auch abgesagt

https://www.masters.com/en_US/news/arti ... K6T_8dTDqM


zum Glück hab ich keine Tickets gewonnen :o
distefano
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 337
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:38

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Bilbo » Fr 13. Mär 2020, 16:22

distefano hat geschrieben:
Bilbo hat geschrieben:SO Masters auch abgesagt

https://www.masters.com/en_US/news/arti ... K6T_8dTDqM


zum Glück hab ich keine Tickets gewonnen :o


Selbst wenn du welche gehabt hättest dann wärst ja sowieso nicht rüber gekommen. Ab morgen gilt der Einreisestopp für EU Bürger.

Das stelle ich mir auch toll vor. Masterstickets bekommen, dann aufgrund des Einreisestopps für viel Geld umgebucht auf heute. Dann kommst gerade an, dann hörst das das Masters ausfällt. So stelle ich mir einen Grund für einen Amoklauf vor ;)
Benutzeravatar
Bilbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 06:57

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon distefano » Fr 13. Mär 2020, 16:45

Bilbo hat geschrieben:
distefano hat geschrieben:
Bilbo hat geschrieben:SO Masters auch abgesagt

https://www.masters.com/en_US/news/arti ... K6T_8dTDqM


zum Glück hab ich keine Tickets gewonnen :o


Selbst wenn du welche gehabt hättest dann wärst ja sowieso nicht rüber gekommen. Ab morgen gilt der Einreisestopp für EU Bürger.

Das stelle ich mir auch toll vor. Masterstickets bekommen, dann aufgrund des Einreisestopps für viel Geld umgebucht auf heute. Dann kommst gerade an, dann hörst das das Masters ausfällt. So stelle ich mir einen Grund für einen Amoklauf vor ;)

Ich habe in der Tat für 30.04. USA Urlaub gebucht - noch habe ich die vage Hoffnung, dass Trump nach den 30 Tagen die Einreise weder erlaubt. Ob man dann das Risiko eingeht und in ein verseuchtes USA reist, steht auf einem anderen Blatt.
distefano
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 337
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:38

Re: Aktuelles Turnier der US PGA Tour

Beitragvon Lorili » Fr 13. Mär 2020, 17:02

Wenn du vorher immun bis kein Problem
Benutzeravatar
Lorili
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 262
Registriert: Di 3. Jul 2018, 16:57
Wohnort: Seignosse

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Aktuelles Turnier der European Tour
Forum: Auf der Tour
Autor: reval
Antworten: 1035

Zurück zu Auf der Tour

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron