Deutsche Golfer auf den Profitouren

Hier kann aktuelles Tourgeschehen diskutiert werden

Re: Deutsche Golfer auf den Profitouren

Beitragvon firefox34 » Di 6. Aug 2019, 13:55

RET17 hat geschrieben:Natürlich hat Tiger einen Sonderstatus.

Tiger hat keinen Sonderstatus, sondern ist Life Member. 15 Jahre auf der Tour und mindestens 20 gewonnene Turniere.
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 337
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 08:38

Re: Deutsche Golfer auf den Profitouren

Beitragvon RET17 » Di 6. Aug 2019, 14:04

Kann man auch so nennen. :)
RET17
Bruttosieger
Bruttosieger
 
Beiträge: 609
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 17:40

Re: Deutsche Golfer auf den Profitouren

Beitragvon taiga.wutz » Di 6. Aug 2019, 15:30

wegen eines Kommentars dieser Qualität hab' ich es nicht geschrieben.
taiga.wutz
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:04

Re: Deutsche Golfer auf den Profitouren

Beitragvon firefox34 » Di 6. Aug 2019, 20:18

RET17 hat geschrieben:Kann man auch so nennen. :)

Dann haben;

Love III, Davis
Singh, Vijay

auch einen "Sonderstatus".

Btw: Tiger braucht es nicht, weil er das Masters gewonnen hat.
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 337
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 08:38

Re: Deutsche Golfer auf den Profitouren

Beitragvon taiga.wutz » Di 6. Aug 2019, 20:46

eben
taiga.wutz
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 236
Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:04

Re: Deutsche Golfer auf den Profitouren

Beitragvon Carlito » Mi 7. Aug 2019, 06:49

taiga.wutz hat geschrieben:wegen eines Kommentars dieser Qualität hab' ich es nicht geschrieben.

Kindergarten
Benutzeravatar
Carlito
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:12
Wohnort: Kärnten - AUT

Re: Deutsche Golfer auf den Profitouren

Beitragvon DosEquis » Mi 7. Aug 2019, 08:38

Leute, kriegt euch wieder ein, lasst uns bitte nicht so weitermachen wie zuletzt im Spicy, danke!
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 603
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:16
Wohnort: Diaspora

Re: Deutsche Golfer auf den Profitouren

Beitragvon halbgolfer » Mi 7. Aug 2019, 08:59

Was haben die letzten 10 Beiträge hier eigentlich mit dem Thema des Threads zu tun???
halbgolfer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 383
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:05
Wohnort: Süd-Südbaden

Re: Deutsche Golfer auf den Profitouren

Beitragvon driveundput » Mi 7. Aug 2019, 14:02

driveundput hat geschrieben:So wie erwartet und auch von mir vermutet:
"Ich werde jetzt nach einem sehr langen Sommer zunächst ein paar Wochen pausieren, um dann auf der European Tour wieder einzusteigen“, sagte der 34-Jährige aus Mettmann am Montag. „Ich habe in den letzten Wochen alles versucht, um mich für die Top 125 und damit für die Playoffs zu qualifizieren. Dass es nicht ganz gereicht hat, ist sehr schade.“

Und wieder eine Rolle rückwärts?
Oder wie könnte das zu der o.g. Aussage passen?:
"Martin Kaymer kämpft um eine Spielberechtigung für die US-Tour 2020. Der 34-Jährige hat bei der Spielervereinigung US PGA einen Antrag auf eine Ausnahmegenehmigung gestellt, wie sein Manager sagte. Mit einer Entscheidung wird bis Ende der Woche gerechnet.
Kaymer hatte 14 Turniere der US-Tour bestritten, nötig wären 15 gewesen."
Benutzeravatar
driveundput
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 08:45

Re: Deutsche Golfer auf den Profitouren

Beitragvon Linksgolfer » Mi 7. Aug 2019, 18:42

Eine Witzfigur vor dem Herren... Hoffentlich macht die PGA Tour den Blödsinn nicht mit.
Linksgolfer
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 220
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:22
Wohnort: Fantasialand, Österreich

VorherigeNächste

Zurück zu Auf der Tour

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron