Thema: schon wieder Kaymer...

Hier kann aktuelles Tourgeschehen diskutiert werden

Re: Thema: schon wieder Kaymer...

Beitragvon Lorili » Mo 1. Jul 2019, 19:45

Ok und welche Platzierung muß er erreichen ?
Benutzeravatar
Lorili
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jul 2018, 15:57
Wohnort: Seignosse

Re: Thema: schon wieder Kaymer...

Beitragvon halbgolfer » Mo 1. Jul 2019, 20:07

Die besten drei innerhalb der Top ten, die sich noch nicht anderweitig für die Open qualifiziert haben.
halbgolfer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 374
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:05
Wohnort: Süd-Südbaden

Re: Thema: schon wieder Kaymer...

Beitragvon Lorili » Mo 1. Jul 2019, 20:13

danke
Benutzeravatar
Lorili
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jul 2018, 15:57
Wohnort: Seignosse

Re: Thema: schon wieder Kaymer...

Beitragvon halbgolfer » Mo 22. Jul 2019, 11:10

RET17 hat geschrieben:Also wenn Kaymer sich nicht für The Open qualifiziert, müsste er doch trotzdem, solange er auch noch nicht sich für die USPGATour in der nächsten Saison qualifiziert hat, die für ihn übrigen drei Turniere (Barbasol, Reno-Tahoe und Wyndham) spielen, damit er überhaupt die Mindestanzahl an Turnieren gespielt hat, oder?

halbgolfer hat geschrieben:Ich bezweifle, dass Kaymer bei der Barbasol Championship antritt, sollte er sich nicht für die Open qualifizieren. Wenn er wirklich die geforderten 15 Turniere für die PGA-Tourkarte nächste Saison spielen will, bevor die Finals losgehen, müsste er jetzt 5 Wochen am Stück spielen UND dann noch direkt weitermachen, wenn er sich für die Finals qualifiziert. Das sähe ihm nicht ähnlich.

Ich vermute, dass er bei der Barracuda und Wyndham Championship antritt und darauf vertraut, dass er sich dort noch in die Top-125 im Fed-Ex-Cup-Ranking spielt. Mit den Northern Trust hätte er dann seine 15 Turniere und wäre auch sportlich für die nächste Saison qualifiziert. Aktuell liegt er auf Rang 131 mit 11 Punkten Rückstand auf Rang 125. 11 Punkte gibt es bei der Barracuda für Platz 38, bei der Wyndham für Platz 45 (nur zur Einordnung, natürlich machen seine Konkurrenten auch Punkte und er wird sicher mehr als 11 brauchen). Ich schätze, ein Top-20 Ergebnis bei der Barracuda oder ein Top-30 Ergebnis bei der Wyndham

Ich hole das mal aus dem ET-Faden hier rüber, da passt es besser hin.

Aus Rang 131 im FedEx Cup ist zwei Wochen später Rang 149 geworden. Und aus den 11 Punkten Rückstand auf Rang 125 sind doch immerhin 78 Punkte geworden. Hätte ich nicht gedacht, dass seine Konkurrenz in den 2 Wochen dermaßen zulegt. Zur Einordnung: nach durchschnittlich etwas 22 gespielten Turnieren (vor 2 Wochen) lag man mit 284 Punkten auf Platz 125. Das sind im Schnitt knapp 13 Punkte pro Turnier. In den letzten beiden Wochen sind dann 67 Punkte (also gut 33 Punkte pro Turnier) dazugekommen. Da hätte ich nicht mit gerechnet.

Somit muss sich Kaymer jetzt schon strecken, wenn er sich noch für die Northern Trust qualifizieren will. Da seine Konkurrenten ja sicherlich auch noch punkten werden, wird er sicherlich noch 100+ Punkte aus den beiden verbleibenden Turnieren benötigen. Das wäre ein (alleiniger) dritter Platz bei der Barracuda Championship oder ein (am besten alleiniger) fünfter Platz bei der Wyndham Championship. Oder halt eine Kombination aus zwei Top-10-Ergebnissen. Oder Top-5 und Top-20.

Auf jeden Fall anspruchsvoll.
halbgolfer
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 374
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:05
Wohnort: Süd-Südbaden

Re: Thema: schon wieder Kaymer...

Beitragvon Linksgolfer » Mo 22. Jul 2019, 11:55

Noch ein Grund, warum er alles hätte versuchen sollen, um sich für die Open zu qualifizieren.

Nunja, dann nächstes Jahr eben wieder European Tour. Ist auch ein schönes Leben...
Linksgolfer
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 220
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:22
Wohnort: Fantasialand, Österreich

Re: Thema: schon wieder Kaymer...

Beitragvon Lorili » Mo 22. Jul 2019, 13:01

Ich bin mir sicher,dass ihm das alles klar war und ihm das Risiko bewusst war. Ich bin mir auch sicher, das er ohne zu murren mit den Konsequenzen leben wird .

Das Problem ist, wir kennen seine Ziele und seine Strategie nicht also können wir nur schwer beurteilen, ob das für ihn eine Katastrophe ist...... ich glaube nicht.

Ich stelle aber fest, in den letzten Wochen spielt er wieder deutlich besseres Golf und dass stimmt mich zuversichtlich auf für nächsten Monate
Benutzeravatar
Lorili
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jul 2018, 15:57
Wohnort: Seignosse

Re: Thema: schon wieder Kaymer...

Beitragvon Linksgolfer » Mo 22. Jul 2019, 14:40

Die Frage ist ja, ob er überhaupt eine Strategie hat. Er nimmt die PGA Tour Karte immer wieder dankend an, tut aber dann nichts, um sie zu halten. Wenn sie ihm nichts bedeutet, hätte er schon zwei-drei Jahre lang ET spielen können. Da ist nicht mal was gegen zu sagen, gibt genug Spieler, denen das Leben auf der PGA Tour nicht zusagt, völlig okay. Aber dieses ich spiele beide Touren, habe aber dann keine Ahnung wie ich das bewerkstellige, wirkt am Ende einfach unprofessionell.
Linksgolfer
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 220
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:22
Wohnort: Fantasialand, Österreich

Re: Thema: schon wieder Kaymer...

Beitragvon DosEquis » Mo 22. Jul 2019, 15:04

Ich bin mir sicher,dass ihm das alles klar war und ihm das Risiko bewusst war. Ich bin mir auch sicher, das er ohne zu murren mit den Konsequenzen leben wird .
Das Problem ist, wir kennen seine Ziele und seine Strategie nicht

Ist das nicht ein Widerspruch?
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:16
Wohnort: Diaspora

Re: Thema: schon wieder Kaymer...

Beitragvon Lorili » Mo 22. Jul 2019, 18:46

Er nimmt die PGA Tour Karte immer wieder dankend an, tut aber dann nichts, um sie zu halten.


Da stimme ich dir zu. Er Spielt die PGA Tour nur mit halber Lunge..,,,schon immer

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass wir nicht alle Informationen haben, um das beurteilen zu können. Ich habe aber auch nicht das Gefühl, das es ihm viel ausmacht, wenn er die Karte verliert

Vielleicht erfüllt er einfach nur vertragliche Verpflichtungen aus irgendwelchen Sponsorverträgen. .., wir wissen es nicht und er wird es uns auch nicht verraten
Benutzeravatar
Lorili
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jul 2018, 15:57
Wohnort: Seignosse

Re: Thema: schon wieder Kaymer...

Beitragvon Lorili » Mo 22. Jul 2019, 18:49

Ist das nicht ein Widerspruch?


Es sehe keinen und ich wollte auch keinen Schreiben ✍️
Benutzeravatar
Lorili
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 189
Registriert: Di 3. Jul 2018, 15:57
Wohnort: Seignosse

VorherigeNächste

Zurück zu Auf der Tour

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron