Golfforum.eu

Online Community für alle Golfsüchtigen
Aktuelle Zeit: Mo 26. Okt 2020, 04:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 291 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 ... 30  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Mi 29. Apr 2020, 19:07 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:04
Beiträge: 383
Das RKI hat R von 0,9 auf 0,75 "korrigiert". Das ist halt ein Amt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Mi 29. Apr 2020, 20:52 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:04
Beiträge: 383
Söder ist heute abend bei Lanz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Mi 29. Apr 2020, 22:25 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:04
Beiträge: 383
Die Controllettis dieser Erde laufen angesichts der künftigen StandortApps vermutlich mit Dauererektionen rum. Wenn das der Erich Mielke noch erleben dürfte....
Beschäftigt Euch bitte mal mit dem Stichwort "Zentrales Modell" , bei dem Euer Handy alle Kontakte, also nicht nur die, mit denen Ihr telefoniert oder geschrieben habt, sondern auch die , wo die Handys nahe beieinander waren, weitermeldet. Da seit Ihr digital nackig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Mi 29. Apr 2020, 23:05 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 00:22
Beiträge: 263
Es soll ja nun auf ein dezentrales Modell umgestellt werden. Die Idee, soweit ich sie verstanden habe, ist so: ich trage mein Smartphone mit mir herum und treffe andere Menschen, die auch die App auf dem Phone haben. Meine App tritt über ein P2P-Protokoll mit den anderen Apps in Kontakt und wir speichern ab, dass wir uns nahe waren. Wenn ich nun erkranke, dann sage ich das meiner App und sie schickt eine Warnung an alle gespeicherten Apps der letzten X Tage. Bei all diesen Leuten poppt nun eine Warnung auf: Sie hatten Kontakt mit einem Infizierten. Jetzt gehen die alle (hoffentlich) in freiwillige Selbstquarantäne und bekommen einen Test. Wenn der positiv ist, dann geben sie das wieder in ihre App ein und weitere App-Besitzer werden gewarnt.

Bei diesem Modell gibt es keine zentrale Datenspeicherung. Prinzipiell könnte ein Hacker ein Smartphone erbeuten und herausbekommen mit wem der Besitzer Kontakt hatte - aber da endet es dann auch. Es gibt keine Möglichkeit eines massiven Datenleaks mit Millionen von Datensätzen, die dann miteinander korreliert werden können. Bei Verlust Deines Smartphones hast Du wahrscheinlich sensiblere Daten verloren als die der Corona-App.

Der Zweck dieser App ist es einfach die Infektionsketten zu brechen. Die gefährlichste Zeit ist ja die, wenn man noch keine Symptome hat, denn dann steckt man massenweise andere an, weil man kein Problembewusstsein hat. Wenn man nur einen oder zwei Tage vor Auftreten der Symptome bereits gewarnt wird, dann verhindert das schon Infektionen. Aber richtig groß wird der Effekt bei denen, die generell symptomfrei bleiben. Bisher ist es so, dass die noch nichtmal im Nachhinein wissen, dass sie infiziert waren und vielleicht 2-3 Wochen infektiös rumgelaufen sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Mi 29. Apr 2020, 23:15 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:04
Beiträge: 383
Schau'n wir mal. Als Ossi ist man da misstrauisch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2020, 08:27 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:09
Beiträge: 321
Zitat:
und bekommen einen Test


Halte diese App wie von Ulim beschrieben durchaus für vernünftig. Allerdings mangelt es aus meiner Sicht genau an obigem Hinweis. Bislang war es so, wenn man unklare Symptome hatte, wurde man nicht getestet, sondern maximal in Eigenquarantäne geschickt. Wenn überhaupt. Tests waren angeblich knapp und für systemrelevante Berufe vorgehalten. Wie ändert sich das? Wie komme ich schnell zu einem Test, um eine klare Eingabe in die App machen zu können? Ohne klares Testergebnis mache ich nur die anderen verrückt.

Zitat:
Wenn man nur einen oder zwei Tage vor Auftreten der Symptome bereits gewarnt wird


Aus oben genanntem Grund geht das nicht. Ohne Symptome gibt es keinen Test und somit auch keinen Befund, aufgrund dessen ich warnen kann.

Würde mich vor allem freuen, wenn es endlich Antikörpertests gäbe, damit geklärt werden könnte, ob die unklaren Symptome nicht schon längst Corona waren.

Muss schmunzeln, wenn ich die Diskussion um den Datenschutz rund um diese Apps lese. Das in der heutigen Zeit, von Google, Amazon, Payback und Co :D Ist wie die Kids mit ihrer Digitaldemo letzten Freitag.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2020, 11:25 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper
Benutzeravatar

Registriert: Di 3. Jul 2018, 15:57
Beiträge: 328
Wohnort: Seignosse
Zitat:
Als Ossi ist man da misstrauisch.

Das kann ich nachvollziehen.

Ich traue dem Deutschen Staat allerdings mehr als Google und Co. Und wenn die App dazu dient die Pandemie zu besiegen, bitte schön. Es steht mir ja frei, wenn ich mich verfolgt fühle, die App wieder zu löschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2020, 13:50 
Offline
Nettosieger
Nettosieger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 08:45
Beiträge: 178
Lieber ulim, bei deiner guten Verfahrenbeschreibung hast du etwas ganz entscheidendes vergessen, ich füge es mal ein:
"Wenn ich nun erkranke, dann sage ich das meinem Gesundheitsamt, folge ggf. deren Anweisungen (Arztbesuch, Quarantäne, Test durchführen etc.) erhalte bei Infektionsgefahr von dort eine TAN oder ähnliches und mit dieser Autorisierung schicke ich dann über meine App eine Warnung an alle gespeicherten Apps der letzten X Tage

Lieber Tom_Dalton, das mit den knappen Tests hat sich schon geändert und ist schon länger vorbei,. Der aktuelle Status ist wie folgt:
- Testkapazität ca. 820k/Woche
- Genutzte Kapazität ca. 320k/Woche
Regional (Hot-Spots) kann es natürlich Engpässe geben.
Hinsichtlich deiner anderen geäußerten Sorgen, siehe meine Ergänzung/Einfügung oben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2020, 15:56 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Di 3. Jul 2018, 10:31
Beiträge: 365
Tom_Dalton hat geschrieben:
Halte diese App wie von Ulim beschrieben durchaus für vernünftig. Allerdings mangelt es aus meiner Sicht genau an obigem Hinweis. Bislang war es so, wenn man unklare Symptome hatte, wurde man nicht getestet, sondern maximal in Eigenquarantäne geschickt.


Das hat sich, wenn man manchen Berichten auf twitter glauben kann, wohl mittlerweile geändert. Bei entsprechenden Symptomen wurden die Leute auch ohne nachgewiesenen Kontakt zu Infizierten getestet...

Zitat:
Muss schmunzeln, wenn ich die Diskussion um den Datenschutz rund um diese Apps lese. Das in der heutigen Zeit, von Google, Amazon, Payback und Co :D Ist wie die Kids mit ihrer Digitaldemo letzten Freitag.


Bei den genannten habe ich immerhin die Möglichkeit, dem ganzen aus dem Weg zu gehen - auch wenn das u.U. schmerzhaft ist.

Bei der Corona-App wird schon (vielleicht noch leise) darüber nachgedacht (DIHK) Leute ohne App den Zugang zu Geschäften oder Fußgängerzonen ganz zu verwehren.


Zuletzt geändert von AndreasS am Do 30. Apr 2020, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Corona
BeitragVerfasst: Do 30. Apr 2020, 16:00 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Di 3. Jul 2018, 10:31
Beiträge: 365
Ach, und bei blog.fefe.de findet man ein paar Erörtungen zu der ganzen Thematik Datenschutz und auch zur technischen Umsetzbarkeit des Ganzen.

Die Tatsache, dass mit SAP und der Telekom wohl vor allem die Player im Spiel sind, wo man nachher schön Fingerpointing betreiben kann ("Wenn selbst die das nicht hinkriegen..."), ist da nur die Spitze des Eisberges.

Mal schauen, was zuerst da ist: die App oder der Impfstoff...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 291 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27 ... 30  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Corona - rechtliche Folgen
Forum: Sonstige Golfthemen
Autor: Wilson
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz