Corona

Hie kann über alles außer Golf diskutiert werden

Re: Corona

Beitragvon Jani » So 3. Mai 2020, 11:32

Schneller geht das kaum.
Es sei denn, man hat Übung.....
Jani
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 134
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 07:56

Re: Corona

Beitragvon DosEquis » So 3. Mai 2020, 21:24

Der Starinvestor realisiert 50 Milliarden-$ Verlust :o
https://www.manager-magazin.de/unterneh ... ml#ref=rss
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 718
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:16
Wohnort: Diaspora

Re: Corona

Beitragvon firefox34 » So 3. Mai 2020, 22:33

DosEquis hat geschrieben:Der Starinvestor realisiert 50 Milliarden-$ Verlust :o
https://www.manager-magazin.de/unterneh ... ml#ref=rss

Der ist 89. Glaubst du das juckt den noch ... Und arm wird er dadurch auch nicht.
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 412
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

Re: Corona

Beitragvon DosEquis » Mo 4. Mai 2020, 07:02

Finanziell auf keinen Fall, ist ja nicht sein Geld! - Vom Ego her aber schon, das kratzt ganz schön am Lack. Zum Ende der Karriere kann man das garnicht gebrauchen, das wird aber die „Gechichte“ zeigen.
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 718
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:16
Wohnort: Diaspora

Re: Corona

Beitragvon Hobbygolfer » Mo 4. Mai 2020, 19:50

"Wir" sollten den "armen" Warren Buffet mindestens genauso unterstützen die den "armen" Bill Gates: Wenn da tatsächlich 8 Millarden für einen Impfstoff fehlen https://www.emderzeitung.de/deutschland-und-die-welt/topthemen_artikel,-kanzlerin-f%C3%BCr-corona-impfstoff-fehlen-8-milliarden-euro-_arid,2064524.html, dann sollten "wir" da auf jeden Fall unseren Beitrag leisten!
Wenn der Impfstoff dann fertig entwickelt ist, dürfen "wir" ihn sicher zu einem marktgerechten Preis erwerben! :( :x

Aber "wir" zahlen ja gerne zweimal: Stimmt jetzt nicht ganz, "wir - 1" ist korrekt (zahlen werde ich leider, genauso wie alle anderen trotzdem: Dummerweise :D darf ich in D Steuern zahlen.)

Bleibt nur zur hoffen, daß der diesmal entwickelte Impfstoff sich nicht als der gleiche "Rohrkrepierer" wie damals der Schweinegrippe-Impfstoff erweist: Hat ja nur 700 Mio € gekostet https://www.welt.de/gesundheit/article5 ... e-war.html, und wenn die in Kürze geplante Änderung im Medizinproduktegesetz (Verkürzung der Zulassungszeit = weniger klinische Tests) durchkommt, dann sind ja mit "Sicherheit" Impfschäden wie damals https://www.spiegel.de/gesundheit/diagn ... 29144.html auszuschließen.

Ist nicht auch gerade Pandemrix als "Wirkstoff" gegen Corona im Gespräch? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!
Hobbygolfer
Platzreife
Platzreife
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 19:48

Re: Corona

Beitragvon ulim » Mo 4. Mai 2020, 22:21

Hinterher ist man immer schlauer. Wenn man daraus nun lernen will, dass man beim nächsten Virus erstmal die Füße stillhalten soll, dann kommt eben die Pandemie. Schreitet man aber rechtzeitig ein und verhindert sie, dann hat man überreagiert.

Ich frage mich wie die WHO das eigentlich richtig machen soll. Wenn man wartet, bis alles über den neuen Virus bekannt ist, dann verhindert man jedenfalls keine Pandemie.
ulim
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 157
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 01:22

Re: Corona

Beitragvon taiga.wutz » Di 5. Mai 2020, 00:10

Der Anfang war bis auf Details (Golf :) ) richtig. Dann hat Mutti im Schlepptau von Söder wieder Spass am Reglementieren gefunden und nicht bedacht, daß hier Föderalismus herrscht. Man hätte dann zeitnaher und einheitlicher reagieren können. In drei Monaten wird man die Sensenstriche in der Wirtschaft sehen.
taiga.wutz
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 341
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:04

Re: Corona

Beitragvon ulim » Di 5. Mai 2020, 18:35

Dann hat Mutti im Schlepptau von Söder wieder Spass am Reglementieren gefunden


Dazu kann man nur sagen: https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ ... -99-917902
ulim
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 157
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 01:22

Re: Corona

Beitragvon taiga.wutz » Di 5. Mai 2020, 22:02

Das ist eine grauenhafte Vorstellung. Seehofer ist ja auch schon ziemlich alt. :(
taiga.wutz
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 341
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:04

Re: Corona

Beitragvon dixi » Mi 6. Mai 2020, 10:08

Also wenn es nach Herrn Kekule geht, schaut die Zukunft düster aus.... (Interview mit der "Zeit")

https://www.merkur.de/welt/coronavirus- ... 48823.html
dixi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:30

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Corona - rechtliche Folgen
Forum: Sonstige Golfthemen
Autor: Wilson
Antworten: 9

Zurück zu Die Welt neben Golf

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron