Fußballthread

Hie kann über alles außer Golf diskutiert werden

Re: Fußballthread

Beitragvon monti » Di 12. Mai 2020, 00:08

Mal abseits von dieser Diskussion ums Für und Wider:

Ich werde auf jeden Fall die frei empfangbare Konferenz (gibt es die auch Sonntag für Liga2?) schauen. Bin einfach mal gespannt wie sich Geisterspiele (in diesem Fall wegen besonderer Corona-Auflagen, nicht wegen Ausschluss aufgrund von Strafen) auf das sportliche Auftreten der Spieler auswirkt. Auf Tempo, Zweikämpfe etc. Ein Sportpsychologe sagte gestern auf N3 dass man kaum Höchstleistungen erwarten kann und sprach klar von Blockaden im Kopf.
monti
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 231
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 16:42

Re: Fußballthread

Beitragvon Lorili » Di 12. Mai 2020, 06:31

Ich frage mich was die Bundesliga macht, wenn die Gesundheitsämter vereinzelt Mannschaften in Quarantäne stecken wegen einzelner positiver Test in der Mannschaft.
In Köln durften ja normal weiter trainiert werden, während in Jena die ganze Mannschaft in Quarantäne musste
Es bleibt spannend.
Benutzeravatar
Lorili
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 253
Registriert: Di 3. Jul 2018, 16:57
Wohnort: Seignosse

Re: Fußballthread

Beitragvon AndreasS » Mi 13. Mai 2020, 16:09

Lustigerweise könnte z.B. wohl das Frankfurter Gesundheitsamt darüber entscheiden, welche Mainzer Spieler beim Gastspiel bei der Eintracht spielen dürfen, da einige der Mainzer Profis am Main residieren... :-)
AndreasS
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 360
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:31

Re: Fußballthread

Beitragvon AndreasS » Mi 13. Mai 2020, 16:11

monti hat geschrieben:Ich werde auf jeden Fall die frei empfangbare Konferenz (gibt es die auch Sonntag für Liga2?) schauen. Bin einfach mal gespannt wie sich Geisterspiele (in diesem Fall wegen besonderer Corona-Auflagen, nicht wegen Ausschluss aufgrund von Strafen) auf das sportliche Auftreten der Spieler auswirkt.


Sky will angeblich Fangesänge aus der Konserve einspielen: https://neunzigplus.de/deutschland/bund ... ngesaenge/
AndreasS
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 360
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:31

Re: Fußballthread

Beitragvon distefano » Do 14. Mai 2020, 08:01

AndreasS hat geschrieben:
monti hat geschrieben:Ich werde auf jeden Fall die frei empfangbare Konferenz (gibt es die auch Sonntag für Liga2?) schauen. Bin einfach mal gespannt wie sich Geisterspiele (in diesem Fall wegen besonderer Corona-Auflagen, nicht wegen Ausschluss aufgrund von Strafen) auf das sportliche Auftreten der Spieler auswirkt.


Sky will angeblich Fangesänge aus der Konserve einspielen: https://neunzigplus.de/deutschland/bund ... ngesaenge/

Das würde ich als Heimmannschaft sowieso machen. Das ganze Spiel über über die Lautsprecheranlage im Stadion Anfeuerungsgesänge und Stadionatmosphäre laufen lassen. Sollte heute ja kein Problem sein, da was passendes zusammenzuschneiden.
distefano
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 324
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:38

Re: Fußballthread

Beitragvon DosEquis » Do 14. Mai 2020, 08:50

M.E. widerspricht dies dem Fairplaygedanken. Mir reichen schon manchmal die unsäglichen unfairen Stadionsprecher, da kommt mir die Galle hoch. In München hat das damals in meiner Erinnerung angefangen und hat sich dann durch die ganze Liga gefressen. Einzig die allg. Stadionatmosphäre wäre ok, wie früher bei der Sportschau die bei dramatischen Situationen einfach die Lautstärke hochgezogen haben; gell Ernst Huberty? ;)
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 718
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:16
Wohnort: Diaspora

Re: Fußballthread

Beitragvon distefano » Do 14. Mai 2020, 08:56

Was hat das mit dem Fairplaygedanken zu tun, wenn das jeder macht? Es geht ja nur darum Stadionatmosphäre hinzubekommen und das dürfte auch der Gastmannschaft recht sein. Torjubel inkl Tormusik, Anfeuerungsgesänge etc - einfach etwas Normalität vorgaukeln.
distefano
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 324
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:38

Re: Fußballthread

Beitragvon AndreasS » Do 14. Mai 2020, 09:49

DosEquis hat geschrieben:M.E. widerspricht dies dem Fairplaygedanken. Mir reichen schon manchmal die unsäglichen unfairen Stadionsprecher, da kommt mir die Galle hoch.


Ich fände es nicht unfair, wenn man z.B. die Hymne der Heimmannschaft abspielt oder die Aufstellung aufsagt (vor dem Spiel, wenn die Spieler schon im Innenraum sind). Das gäbe es ja mit Zuschauern auch.

Die "unfairen" Stadionsprecher sind schon was ganz Anderes. Ich kenne das vor allem aus Mainz und Gladbach und weiß z.B. noch, dass ich völlig baff war, als im Pokal-HF 2017 in Gladbach die beiden(!) Stadionsprecher beim Elfmeterschießen Marco Russ, der verwandeln musste, auf dem Weg zum Elfmeterpunkt mit psychologischer Kriegsführung bedachten...

In Frankfurt, Hoffenheim oder Stuttgart hört man den Stadionsprecher während des Spiels übrigens überhaupt nicht, außer bei der Verkündung von Toren und Torschützen.
Zuletzt geändert von AndreasS am Do 14. Mai 2020, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.
AndreasS
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 360
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:31

Re: Fußballthread

Beitragvon Tom_Dalton » Do 14. Mai 2020, 11:10

Zu dieser Sache sind heute in der FAZ zwei interessante Artikel zu lesen. Unsere aktuell beste Stabhochspringerin hat in ihrer Doktorarbeit die Körpersprache von Fußballprofis bei Heim- und Auswärtsspielen untersucht. Und siehe da, es gibt keinen Unterschied. Von wegen, die Atmospäre im eigenen Stadion und mit den eigenen Fans würde die Spieler mit mehr Selbstbewusstsein auftreten lassen. Und im Fernsehen haben sie festgestellt, dass bei Talkrunden und Spielshows die Teilnehmer sich ohne Zuschauer mehr mit den eigentlichen Themen beschäftigen und nicht auf die Reaktionen der Zuschauer aus sind. Selbst einem Lanz attestiert man mehr Aufmerksamkeit zugunsten seiner Gäste.

Also sollte der Fußball endlich mit dem Gejammer rund um die Geisterspiele aufhören. Natürlich gehen damit Einnahmen verloren, der Sport an sich kann dabei aber nur gewinnen. Werde es mir am Samstag auf jeden Fall mal anschauen.
Tom_Dalton
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 263
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 19:09

Re: Fußballthread

Beitragvon AndreasS » Do 14. Mai 2020, 12:09

Die Körpersprache (würde mich interessieren, wie man die "untersucht" und dann noch "bewertet") ist IMHO nicht alleiniger Indikator dafür, ob ein Spieler in der Lage ist, während eines Spieles 100% (oder sogar mehr) seines Potenzials abzurufen.

Ich gebe Dir ja Recht, dass die Herren Profis sich nicht so anstellen sollen. Aber mir scheint die "Begründung" auf Basis einer Arbeit dann doch etwas zu einfach. Irgendwelche Gründe muss es ja geben, dass Heimmannschaften statistisch signifikant besser performen. Oder liege ich mit dieser Behauptung faktisch falsch?
AndreasS
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 360
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:31

VorherigeNächste

Zurück zu Die Welt neben Golf

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron