Politisch

Hie kann über alles außer Golf diskutiert werden

Re: Politisch

Beitragvon Jani » Fr 20. Sep 2019, 14:20

Wohl kaum, es sei denn der rostige Nägel war bakteriell verseucht.
Ansonsten hilft die gute alte Wundstarrkrampf Prophylaxe.
Jani
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 137
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 07:56

Re: Politisch

Beitragvon AndreasS » Fr 20. Sep 2019, 14:40

firefox34 hat geschrieben:
Wenn z.B. der Vertrauensschutz für bestehende Regeln, die Deine oder meine Rente betreffen, missachtet werden, ist das natürlich Willkür. Wenn morgen in einem "demokratischen Entscheidungsprozess" entschieden wird, dass die GKV keine Dialyse mehr für über 60-jährige bezahlt, dann ist das auch Willkür. Was sonst?


Das wäre Willkür, wenn es dafür keinen Sachgrund gäbe. So steht es im GG.


Ach, der findet sich schon irgendwie. Natürlich stellt sich kein Politiker hin und sagt: die Mütterrente oder die Möglichkeit unter bestimmten Bedingungen schon mit 63 Jahren in Rente zu gehen, führen wir ein, damit uns die Leute wieder mehr Stimmen geben. Verstehe ich - die wären ja mit dem Klammerbeutel gepudert...

Außerdem gibt es i.d.R. einen Interessenausgleich mit Übergangsregeln oder Bestandsschutz o.ä


Na klar. Und die Renten sind "sischer"...

Was hättest du den noch gerne für deine persönliche Komfortzone vom bösen Staat?


Vielleicht löst Du Dich einfach mal von Kategorien wie "böse". Natürlich haben Politiker und Befürworter von mehr Staat nur gute Absichten...
Zuletzt geändert von AndreasS am Fr 20. Sep 2019, 14:56, insgesamt 2-mal geändert.
AndreasS
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 361
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:31

Re: Politisch

Beitragvon AndreasS » Fr 20. Sep 2019, 14:54

firefox34 hat geschrieben:Jetzt könnte man doch einfach von den €52.857 mal €23.984 nehmen und die Schulden bezahlen. Dann hätte ja jeder immer noch ein kleines Vermögen. Wo ist denn dann das Problem?


Dass das gleiche Spiel in ein paar Jahren wieder anstünde? Wie oft wurden die Schulden, die in einer Rezession gemacht wurden, in der anschließenden Boomphase wieder zurückgefahren?

PS: Ich hab grad gelesen, dass die Pharmaindustrie die Investitionen in Antibiotika zurück fährt bzw. einstellt. Dafür wird in Krebsforschung investiert, weil sich damit mehr verdiene läßt. Wir werden also in Zukunft den Prostatkrebs überleben und an einem rostigen Nagel im Fuß sterben.


Ich weiß ja nicht wo Du das gelesen hast. Ich habe gelesen, dass man sich mittlerweile sicher ist, dass angesichts der multiplen Resistenzen die weitere Forschung bzgl. der Bekämpfung von Keimen eher ganz andere Ansätze benötigt als die Antibiotika weiter "auszureizen".
Aber vielleicht sollten wir statt auf die "bösen, gierigen" Forschungsunternehmen auch da einfach auf den Staat vertrauen, dass er uns sagt, worin die Arzneimittelforschung investieren sollte. Die meinen das auch da bestimmt nur gut...
AndreasS
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 361
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:31

Re: Politisch

Beitragvon firefox34 » Fr 20. Sep 2019, 15:20

Dass das gleiche Spiel in ein paar Jahren wieder anstünde? Wie oft wurden die Schulden, die in einer Rezession gemacht wurden, in der anschließenden Boomphase wieder zurückgefahren?

Das ist systemimmanent. Durch den Zins und Zinseszins. Irgendwas musst du mal den Reset-Knopf drücken wenn du das System erhalten willst. Unendliches Wachstum gibt es nicht und schon gar nicht exponentiell. Ein Krieg wäre schön, jedenfalls für das Finanzsystem... Und wenn es so weiter geht, dann schaffen wir das auch noch...
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 413
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

Re: Politisch

Beitragvon AndreasS » Fr 20. Sep 2019, 16:06

firefox34 hat geschrieben:
Dass das gleiche Spiel in ein paar Jahren wieder anstünde? Wie oft wurden die Schulden, die in einer Rezession gemacht wurden, in der anschließenden Boomphase wieder zurückgefahren?

Das ist systemimmanent. Durch den Zins und Zinseszins. Irgendwas musst du mal den Reset-Knopf drücken wenn du das System erhalten willst.


Schöne Grüße vom Schöpfer der Matrix und ein schönes Wochenende...

Ob Du zum illustren Kreis derjenigen gehören möchtest, die Zinsen als Preis für Geld für irgendwie unnatürlich oder gar böse halten, ist natürlich Deine Entscheidung. Außerdem könnte evtl. ein Blick in das Buch "Geld, Gold und Gottspieler" von Roland Baader lohnen: https://www.amazon.de/Geld-Gold-Gottspi ... way&sr=8-4
AndreasS
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 361
Registriert: Di 3. Jul 2018, 11:31

Re: Politisch

Beitragvon firefox34 » Fr 20. Sep 2019, 17:20

Jani hat geschrieben:Wohl kaum, es sei denn der rostige Nägel war bakteriell verseucht.
Ansonsten hilft die gute alte Wundstarrkrampf Prophylaxe.

"Tetanus (von altgriechisch τέτανος tetanos, deutsch ‚Spannung, Krampf'), auch Wundstarrkrampf genannt, ist eine häufig tödlich verlaufende Infektionskrankheit, welche die muskelsteuernden Nervenzellen befällt und durch das Bakterium Clostridium tetani ausgelöst wird."

"Antibiotika sind Medikamente, die zur Behandlung von Infektionen durch Bakterien eingesetzt werden."
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 413
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

Re: Politisch

Beitragvon firefox34 » Fr 20. Sep 2019, 17:23

Vielleicht löst Du Dich einfach mal von Kategorien wie "böse". Natürlich haben Politiker und Befürworter von mehr Staat nur gute Absichten...

Du benutzt das Wort "gut" mehrfach und meinst genau das Gegenteil...
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 413
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

Re: Politisch

Beitragvon firefox34 » Fr 20. Sep 2019, 17:26

Ob Du zum illustren Kreis derjenigen gehören möchtest, die Zinsen als Preis für Geld für irgendwie unnatürlich oder gar böse halten, ist natürlich Deine Entscheidung.

"Ribā (arabisch ربا , DMG Ribā) bezeichnet auf Zinsen beruhende Finanzkontrakte, die nach der islamischen Lehre verboten sind. ... Muslimen ist es laut Koran weder erlaubt, Zinsen zu verlangen, noch zu zahlen. Demnach kann ein Muslim keine verzinsten Kredite oder Hypotheken in Anspruch nehmen oder gewähren."

Der Kreis ist, historisch betrachtet, sehr groß und es gibt ihn schon sehr lange.
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 413
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

Re: Politisch

Beitragvon firefox34 » Fr 20. Sep 2019, 17:28

Ich weiß ja nicht wo Du das gelesen hast. Ich habe gelesen, dass man sich mittlerweile sicher ist, dass angesichts der multiplen Resistenzen die weitere Forschung bzgl. der Bekämpfung von Keimen eher ganz andere Ansätze benötigt als die Antibiotika weiter "auszureizen".

Und die Investition in Krebsmittel ist dann das Mittel der Wahl?
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 413
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

Re: Politisch

Beitragvon firefox34 » Fr 20. Sep 2019, 21:55

wenn man prinzipiell ein Problem mit Eigentum - in dem Fall auf gespeicherte Arbeit - hat

Das sieht man etwas anders, wenn man versteht, wie Geschäftsbanken Geld "schöpfen".

Geschäftsbanken schaffen zusätzliches Giralgeld

Kreditinstitute betreiben auch selbst Geldschöpfung. Das Ergebnis daraus wird auch als Giralgeld bezeichnet. Vergibt eine Geschäftsbank einen Kredit über 10.000 €, bucht sie den Betrag als Kreditforderung in ihre Bilanz. Dem Kunden schreibt sie dann diese 10.000 € auf dessen Girokonto gut, womit sich die Geldmenge im Markt entsprechend erhöht. Der Kreditkunde kann den Betrag dann an andere überweisen, ihn mit der EC-Karte zum Einkaufen nutzen oder auch bar am Automaten abheben. Bei dieser Art von Geldschöpfung kommt ein kräftiger Hebel zur Wirkung, denn Geschäftsbanken dürfen ein Mehrfaches ihrer Einlagen als Kredite vergeben. Im Gegenzug müssen sie lediglich eine Mindestreserve bei der Zentralbank deponieren. Im Euroraum ist das aktuell nur 1 % der ausgehändigten Kreditsumme.

In diesem Fall muss die Bank also nur über 100€ verfügen und hinterlegen. Es entsteht dann ein Vermögen von 10.000 € das zu 99% nicht durch "Werte" gedeckt ist.

Für dieses "Vermögen" hat niemand gearbeitet.
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 413
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

VorherigeNächste

Zurück zu Die Welt neben Golf

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron