Handicap-Cup 2019 - Infofaden

Hier können Wettbewerbe und Foren-Events diskutiert werden.

Handicap-Cup 2019 - Infofaden

Beitragvon gjz » So 13. Jan 2019, 20:44

Informationen zum Handicap-Cup 2019

Hallo zusammen,
auch im Jahr 2019 wir es ein Handicapspiel geben. Nachdem es das Spicygolfforum nicht mehr gibt, haben wir gerne das Angebot dieses Forums genutzt, das Spiel hier weiter zu organisieren.
Außerdem dachten wir, dass das auch eine gute Gelegenheit wäre, dem Kind einen neuen vom Forum unabhängigen Namen zu geben. Daher ist dies die Geburtsstunde des „Handicap-Cups 2019“!
Wie im letzten Jahr wird das Spiel auch diesmal wieder einige Tage vor dem Finale enden. Ziel ist es, dass dadurch möglichst alle Ergebnisse, die im Spielzeitraum erzielt werden auch in myScore erscheinen. Trotzdem gilt auch weiterhin: Ergebnisse bitte so schnell wie möglich in myScore eintragen!
Nach den guten Erfahrungen, die wir 2018 mit demGut Wissmannshof gemacht haben, wollen wir das Finale auch in diesem Jahr dort veranstalten. Wir haben den Termin bereits reserviert. Es sind nur noch einige wenige Details wegen der Hotelkontingente und der Konditionen zu klären. Sobald das erfolgt ist, werden alle Informationen in einem separaten Faden veröffentlich.

Was sich seit der letzten Auflage des Handicapspiels nicht geändert hat, ist folgendes:
Die Teilnehmerzahl bewegt sich seit einigen Jahren am unteren Limit, das für eine – sinnvolle - Durchführung des Spiels unbedingt notwendig ist. Somit stellt sich eigentlich jedes Jahr die Frage, ob es noch eine weitere Austragung geben wird. Und ja, wir wollen es wieder versuchen aber wir machen es davon abhängig, dass auch 2019 der niedrige Meldestand von 2016 (33 Anmeldungen) wieder überschritten wird. Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir abbrechen und es wird keinen Handicap-Cup 2019 geben.

Daher, wer möchte, das das Spiel weiter stattfindet, sollte sich sobald wie möglich anmelden und ruhig auch ein wenig Werbung für das Spiel machen. Je mehr Spieler dabei sind um so mehr Spaß werden wir alle dabei haben. Und es ist ja wirklich einfach: Anmelden und die Ergebnisse vorgabewirksamer Runden in myScore eintragen, mehr ist nicht nötig. Keine Extraturniere oder -termine, einfach nur spielen wie immer und die Ergebnisse eintragen.

Und je eher wir die notwendigen Anmeldungen zusammen haben, können wir uns auch um die endgültige Organisation der Finalveranstaltung kümmern.

Und nun zum Spiel:
Die Situation ist die gleiche wie in diesem Jahr und auch beim Spiel gibt es nichts Neues zu sagen. Daher nur wieder die Bitte, diesen Faden als reinen Infofaden für Informationen durch und für die Spielleitung sauber zu halten. Und das gleiche auch mit dem Faden mit der Ausschreibung zu tun. Für alles Andere gibt es wie gewohnt den - wie sollte er sonst heißen - Faden für alles (andere).
In myScore wird das Spiel schnellst möglich eingerichtet, um eine Anmeldung zu ermöglichen. Die Ausschreibung wird sowohl in myScore als auch im Forum veröffentlich, sobald wir das Finalwochenende festgelegt und damit den Zeitraum des Spiels definiert haben.

Hier komprimiert die Modalitäten des Spiels - die sich natürlich auch in der Ausschreibung finden - für Neulinge und Vergessliche.

Das Spiel wird, wenn möglich, 2019 im Prinzip nach den gleichen Regeln stattfinden wie im Jahr davor.
  • Ein Einzelspiel in mehreren Handicap-Klassen (wenn sich die Teilnehmerzahl in der gleichen Größenordnung wie 2018 bewegt, werden es wieder 3 sein, es sind aber auch mehr oder weniger Klassen möglich)
  • Ein Teamspiel bei dem bei jedem Team die besten Nettoergebnisse des Jahres ein Teamergebnis bilden. Anzahl der Teams, Teamgröße und Anzahl der gewerteten Runden werden dabei von der Anzahl der Teilnehmer abhängen. (wenn sich die Teilnehmerzahl in der gleichen Größenordnung wie 2018 bewegt, werden es wieder 6 sein, es sind aber auch mehr oder weniger Teams möglich). Wiederholungstäter werden soweit möglich in ihre alten Teams gesetzt, ansonsten müssen wir aber versuchen, eine einigermaßen ausgeglichene Vorgabenverteilung zwischen den Teams hinzubekommen. Es liegt also an Euch. Meldet Euch an, macht ein wenig Werbung, dann brauchen wir vielleicht gar nicht viel zu tun.
Für diejenigen, die das Spiel immer noch nicht kennen, verweise ich noch einmal als erste Info auf die Ausschreibungen des gerade vergangenen Jahres (und die aktuelle):
Die bisher geplanten Rahmendaten des Spiels:

Austragungszeitraum: 03. März 2019 bis zum 6. Oktober 2019 plus das Finalturnier am 12. Oktober 2019
Geplanter Spielmodus: Einzelspiel in bis zu 5 Handicap-Klassen und Teamspiel mit bis zu 10 Teams (je nach Anzahl der Teilnehmer)
Anmeldezeitraum: Sobald in myScore eingerichtet bis 24. Februar 2019
Anmeldegebühr: 15 € (Eingang bis 28. Februar 2019)
Abschlussevent: Das Finalturnier findet am 12. Oktober 2019 statt. Die traditionelle Abschlussveranstaltung bestehend aus einem vorgabewirksamen Turnier und einem Essen mit den Siegerehrungen wird zum zweite Mal nach 2018 im Gut Wissmannshof stattfinden. Ob das Event stattfinden wird hängt aber natürlich von der Durchführung des Handicapspiels und somit von der Zahl der Anmeldungen ab. Offizielle Anmeldung und Verwaltung der Ergebnisse erfolgen wie in den vergangenen Jahren über dirkils myScore-Plattform.

Die Aufteilung der Handicap-Klassen für das Einzelspiel sowie die Teamgrößen und die Anzahl der Teams können erst festgelegt werden, wenn wir wissen, wer am Ende wirklich mitspielt.
Außerdem habe ich wieder meine übliche Bitte an alle Mitspieler: ein wichtiger Vorteil dieses Spiels ist zwar, dass die Teilnahme keine zusätzlichen Verpflichtungen wie spezielle Turniere oder ähnliches bedeutet. Und wir haben uns in den letzten Jahren bemüht (und tun es weiter), einen Modus für das Teamspiel zu finden, der dafür sorgt, dass Teams keinen Nachteil haben, wenn Spieler sich zwar anmelden, aber dann gar nicht oder sehr wenig spielen. Insofern geht man mit der Anmeldung eigentlich keine Verpflichtung ein, wenigstens solange es nicht zur Regel wird, sich zwar anzumelden aber nicht teilzunehmen. Aber eine klitzekleine Verpflichtung gibt es dann doch. Die Fairness seinen Mitspielern gegenüber gebietet, gespielte Runden wenigstens einzugeben. Ich habe im letzten Jahr das Argument gehört „die hätten sowieso nichts gebracht“. Das ist so nicht korrekt, denn jede eingegebene Runde ist auch Motivation für die Mitspieler! Also gilt in diesem Jahr: „Spielt so viel Ihr wollt, 100 Runden, 10, eine oder gar nicht, aber wenn Ihr spielt, gebt die Ergebnisse auch in myScore ein!


Viel Spaß beim Handicap-Cup 2019

gjz
gjz
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 12:24

Re: Handicap-Cup 2019 - Infofaden

Beitragvon gjz » Do 17. Jan 2019, 05:41

Das Spiel ist in myScore eingerichtet.

Es kann endgültig losgehen.
gjz
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 12:24



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Forum-Events

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron