Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Hier kann alles in Bezug auf Golfplätze diskutiert werden

Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Beitragvon Schrotenwart » Mo 12. Aug 2019, 16:56

Hallo zusammen

Als Einsteiger suchen wir aktuell ein Urlaubsziel für 7-10 Nächte im November oder Dezember in einer Destination, die folgende Eigenschaften erfüllt:

- T-Shirt-Wetter (allenfalls Windjacke :-))
- Mind. 2 Plätze, die auch mit HCP -50 und -48 spielbar sind, bzw. auf denen wir spielen dürfen
- gutes Hotel am / in der Nähe - Ziel soll nicht sein, weit mit dem Auto zu fahren - im Idealfall braucht es gar keinen Wagen.
- nicht mehr als 4 Flugstunden entfernt aus Zürich

Hat jemand eine Idee?

Danke Euch für viele Grüsse
Schrotenwart
Schrotenwart
Platzreife
Platzreife
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 16:39

Re: Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Beitragvon DosEquis » Mo 12. Aug 2019, 22:48

Fuerteventura - Hotel Elba Palace Golf
Fuerteventura GC & GC Salinas de Antigua
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 565
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:16
Wohnort: Diaspora

Re: Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Beitragvon Jani » Di 13. Aug 2019, 07:30

Andalusien, Costa Ballena.
Um die zeit ist dort keine Hochsaison (auf den Kanaren fängt die gerade an), die Preise werden mit Sicherheit günstiger sein und man braucht keine Angst zu haben möglicherweise nicht auf den Platz zu kommen weil eh nix los ist.
Trifft für das ganze spanische Festland zu.
Andalusien hat den Vorteil dass das Wetter möglicherweise noch etwas besser ist.
Jani
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 55
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 07:56

Re: Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Beitragvon firefox34 » Di 13. Aug 2019, 07:42

Andalusien, Costa Ballena.

Mit den hohen HCPs macht Costa Ballena keinen Spaß. Dann lieber nach Novo Sancti Petri. Zur Abwechslung gibt es in der Gegend ja noch einige andere nette Plätze.
firefox34
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 223
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

Re: Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Beitragvon driveundput » Di 13. Aug 2019, 12:08

Auch meine Empfehlung wäre Andalusien, und dort die Costa de la Luz
- Gegend: Islantilla
- Hotel: Islantilla Golf Resort (Mitten drin im 27-Loch Platz)

- Gegend: El Rompido
- Hotel: Precise Resort El Rompido-The Hotel (Mitten drin im 36-Loch Platz)
Benutzeravatar
driveundput
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 112
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:45

Re: Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Beitragvon Schrotenwart » Di 13. Aug 2019, 15:02

Erstmal vielen Dank an alle!

Islantilla hat leider geschlossen über November / Dezember

"Precise Resort El Rompido-The Hotel" ist eine Option - habe allerdings gelesen, die Abschlagszeiten sind im 8-Minuten-Takt. Ist das dennoch empfehlenswert für Anfänger?

Iberostar Selection Andalucía Playa in Novo Sancti Petri sieht ebenso nett aus - da muss ich mich mal mit beschäftigen.

Auf Fuerteventura dagegen bekomme ich meine Frau nach negativen Erfahrungen (hat nix mit Golf zu tun) in diesem Leben wohl nicht mehr :-)

Ballena sieht auch sehr nett aus - aber hier traue ich dann mal dem Urteil, dass er zu schwierig ist.
Schrotenwart
Platzreife
Platzreife
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 16:39

Re: Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Beitragvon taiga.wutz » Di 13. Aug 2019, 15:13

Novo passt schon. Vernünftige Hotels und Plätze, die man auch als Anfänger spielen kann und halt in der Gegend noch ein paar Plätze. Ich würde trotz evtl. angebotenen Transfers vom Flughafen (Jerez) nicht auf einen Mietwagen verzichten. Der kostet um die Jahreszeit für die Woche vielleicht 150 €.
taiga.wutz
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 198
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:04

Re: Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Beitragvon firefox34 » Di 13. Aug 2019, 16:14

Schrotenwart hat geschrieben:Ballena sieht auch sehr nett aus - aber hier traue ich dann mal dem Urteil, dass er zu schwierig ist.

Der Costa Ballena Ocean Golf Club war mehrere Jahre Austragungsort von „European Tour Qualifying School Venues“. Desweiteren ist er Wintertrainingssitz diverser nationaler skandinavischer Golfverbände und deren Nationalmannschaften.

Von Novo Sancti Petri fährt man ca. 1 Stunde nach Costa Ballena. Spielen kannst du ihn also trotzdem.
firefox34
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 223
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

Re: Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Beitragvon firefox34 » Di 13. Aug 2019, 16:18

taiga.wutz hat geschrieben:Novo passt schon. Vernünftige Hotels und Plätze, die man auch als Anfänger spielen kann und halt in der Gegend noch ein paar Plätze. Ich würde trotz evtl. angebotenen Transfers vom Flughafen (Jerez) nicht auf einen Mietwagen verzichten. Der kostet um die Jahreszeit für die Woche vielleicht 150 €.

In Novo kannst du vom Hotel zum Platz laufen (oder Shuttlebus) und zu anderen Plätzen bieten die Hotels Transfers oder Taxe.

Für einen Ausflug nach Cadiz o.ä. ist ein Mietwagen natürlich schon besser.
firefox34
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 223
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38

Re: Golfferiendestination für Nov/Dez für "High-HCP" gesucht

Beitragvon Josh » Di 13. Aug 2019, 17:05

El Rompido war ich zweimal. Hotel war gut, Plätze auch für Anfänger gut spielbar. Die Startzeiten im 8-Minuten Takt sollten nicht abschrecken
Josh
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 294
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 14:00
Wohnort: Braunschweig

Nächste


Ähnliche Beiträge

Suche Eisensatz sportlich +1"
Forum: Golfkleinanzeigen
Autor: f_t
Antworten: 1
"The next big thing" on tour
Forum: Auf der Tour
Autor: halbgolfer
Antworten: 3

Zurück zu Golfplätze

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron