Robinson Club Agadir

Hier kann alles in Bezug auf Golfplätze diskutiert werden

Robinson Club Agadir

Beitragvon LaManga » Mo 22. Okt 2018, 18:07

Hallo allerseits,

ich habe eine Reise in den Robinson Club in Agadir gewonnen. :)

Jetzt möchte ich auch Golf spielen und kenne mich dort überhaupt nicht aus. Welche Plätze könnt ihr mir empfehlen und welche lohnen sich nicht?

Als Reisetermin habe ich Mitte Februar ins Auge gefasst. Oder sollte frau doch zu einem anderen Termin fliegen?

Viele Grüße

Silke
LaManga
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 23:15

Re: Robinson Club Agadir

Beitragvon rescuedriver » Di 23. Okt 2018, 20:18

Ich war schon oft da, meistens im Robinson.
Bei der Unterbringung im Club solltest Du dich vorher schlau machen in welchem Gebäude du wohnen möchtest.
Denn vom letzten Haus am Strand hast Du locker zwei Par 5 zum Abendessen.
Dafür ist die Lage der Häuser Richtung Strand einfach schöner und ein Zimmer in der ersten oder zweiten Etage mit, wenn auch teils seitlichem, Meerblick lohnt sich auf jeden Fall.
Was die Reisezeit betrifft ist es ein wenig eine Lotterie.
Wir hatten, meist Ende Februar, in aller Regel Glück. Morgens noch ein wenig frisch, tagsüber aber dann i.d.R. war Kurzarm angesagt.
Es kann um diese Zeit aber auch heftigst und anhaltend regnen.
Eine Freundin von uns war einmal im Februar für eine Woche dort und hatte durchgehend sintflutartigen Regen.

Was Du meiden solltest ist auf jeden Fall der Royal Club.
Einfache 9- Loch Wiese direkt an der Hauptstraße.
L`Ocean, Dunes oder Soleil sind dann Geschmacksfrage. Unterscheiden sich nicht großartig, wobei für mich der Dunes gegenüber den beiden anderen aufgrund des Layouts, des Clubhauses (ist beim Soleil im Gegensatz zum Ocean auch nicht toll) noch ein wenig abfällt.
Auf jeden Fall spielen solltest Du zu Anfang den Platz Taghazout. Wurde erst vor ein paar Jahren angelegt, liegt ein wenig außerhalb der Stadt und ist eine echte sportliche Herausforderung.
Es scheiden sich hier aber auch die Geister. Ich kenne nur Leute die diesen Platz als Katastrophe empfinden (eher höhere Handicapper) und solche die dort keinen anderen spielen wollen.
Mit Abstand die sportlichste Wiese dort mit teils super spannenden Löchern und großartigem Ausblick auf den Atlantik. Nur auf dem Fairway bleiben solltest Du dort. Sonst doof…
Und wenn es richtig bläst, was nicht selten vorkommt…
Schau Dir einmal die Homepage an. Die Fotos sind nicht gefaked.

Und wenn noch Zeit bleibt.
Klar, im Robinson hat Du AI. Aber uns war das auf Dauer auch mal langweilig.
Ein Abendessen in der Villa Blanche nur eine Minute zu Fuß vom Club ist zwar nicht billig aber großartig.
Sehr empfehlenswert für Fisch ist auch ein Lokal (Name fällt mir gerade nicht ein) an der neuen Marina mit Blick auf das Hafenbecken welches Du zu Fuß ist ca. 20 -25 Minuten oder mit Taxi für kleines Geld erreichen kannst. Hatte dort öfter die beste Seezunge meines Lebens. Und wenn Froschschenkel auf der Karte sind…
Ansonsten findest Du in Agadir eine Vielzahl anderer sehr guter Restaurants.
Den Souk wo die Einheimischen einkaufen gehen kann man sich gerne ansehen.
Ist für unsereins natürlich strange.
Oder Besuch des Spielcasinos in Agadir.
Man isst und trinkt umsonst. Sitzt allerdings auch zwischen besoffenen finnischen Kapitänen und Kameltreibern.
Aber wenn Du einen Tag ohne Golf verbringen möchtest empfehle ich unbedingt einen Ausflug in den Souk nach Marrakesch. Glaube, mal gelesen zu haben, dass da 500.000 Menschen arbeiten.
Das ist 1001 Nacht pur!
Hoffe, geholfen zu haben.
rescuedriver
Platzreife
Platzreife
 
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Jul 2018, 21:08


Zurück zu Golfplätze

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron