Golfforum.eu

Online Community für alle Golfsüchtigen
Aktuelle Zeit: So 1. Nov 2020, 01:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2019, 15:42 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:38
Beiträge: 389
Puh, 500 Pfund für 2 Runden Golf - das muss man wirklich wollen (man stelle sich nur vor, die Frau ist dabei und spielt auch noch).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland
BeitragVerfasst: Mi 5. Jun 2019, 17:59 
Offline
Nettosieger
Nettosieger

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 14:08
Beiträge: 123
Eine schöne Reise hast du da gemacht :) Fraserburgh kannte ich bis zum letzten Jahr überhaupt nicht, aber der hat mich auch überrascht. Da stimmt in der Tat das Preis-/Leistungsverhältnis noch.

Wie man allerdings bei Cruden Bay ausgerechnet zu der Einschätzung
Zitat:
Leider auch 2 dämliche Löcher (14/15)

kommen kann, erschließt sich mir nicht. Das sind ja wohl zwei Klassiker: Ein Badewannengrün und ein Dogleg Par 3, wie lustig kann es denn noch werden? :D

_________________
: Rad und Golf als trautes Paar?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2019, 23:16 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 00:22
Beiträge: 263
Cruden Bay ist heilig und jegliche Kritik daran automatisch Häresie. Werft den Churken zu Poden!

500 Pfund Greenfee für zwei Tage ist ja schon obszön, aber zwei Tee Times auf dem Old Course geschmissen - DAS muss man sich leisten können!

Ulrich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 12:17 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 12:54
Beiträge: 127
ulim hat geschrieben:
zwei Tee Times auf dem Old Course geschmissen - DAS muss man sich leisten können!

Hab auch ein schlechtes Gewissen. Aber so weiß ich, dass ich mit Schottland noch nicht fertig bin, das war es noch nicht!
Aber wir waren ja wenigstens an anderen Tagen vor Ort und haben die heilige Luft inhaliert und natürlich das obligatorische Foto auf der Brücke gemacht.

Zwecks Teetime: Gefühlt ist es nicht so schwierig ist, kurzfristig eine Teetime zu bekommen. Wir haben 3x am Ballot teilgenommen und 2x eine Teetime gewonnen.

LG Schrotty


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 13:33 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 18:09
Beiträge: 324
Zitat:
Gefühlt ist es nicht so schwierig ist, kurzfristig eine Teetime zu bekommen


Kommt ganz drauf an. War vor zwei Wochen dort, das Angebot unseres B&B mit dem angeblichen Kontingent hat leider nicht gegriffen. Hat sich bei näherer Nachfrage heraus gestellt, dass es nur vier Teetimes pro Saison sind und 2019 ist natürlich schon weg. Dachte, für einen Einzelspieler sollte es eh nicht so schwierig sein, aber so kann man sich irren. Es gibt nur die Möglichkeit, sich im Old Pavilion ab 6 Uhr anzustellen und auf Gut Glück zu hoffen. Von wegen 6 Uhr, die ersten stellen sich am Vorabend ab 11 Uhr an und übernachten im Schlafsack. Die spinnen. Um 6 Uhr waren gut 30 Leute vor mir, also auch nix. Die wenigen freien Plätze sind wohl direkt zu Beginn oder am späten Nachmittag +/- 17 Uhr. Dazwischen sind die "Commercials" wie man mir sagte und da ist so gut wie nix frei. Hab also 2 x New Course gespielt, kostet nur einen Bruchteil und ist angeblich in einem besseren Zustand als der Old. Hat jedenfalls viel Spaß gemacht.

Hatte beim 2. Mal mit Dänen gespielt, die hatten am Vortag auch gerade erfahren, dass sie bei der Verlosung Teetimes für den Samstag gewonnen hatten. Hat leider den kompletten Tag geregnet, aber ich glaube, die hatten dennoch Spaß dran. Scheint also für Gruppen leichter zu sein als für Einzelspieler.

Das Kontingent unseres B&B für den Old Coruse in 2020 ist auch schon weg, werden dennoch wieder hinfahren. Gibt zum Glück so oder so auch genügend prominente Beispiele mit kurzer Anreise zu spielen. Wobei die weniger prominenten in nix nachstehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 16:39 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:04
Beiträge: 384
Die Zeiten, dass Teetimes für den OC Goldstaub waren, sind vorbei. Ich bin beim letzten Mal Ballot gefragt worden, ob vormittags oder nachmittags. Ballot geht halt nicht für Einzelspieler.
Dass Kingsbarns in einem schlechten Pflegezustand ist, finde ich sehr überraschend, das ist neu.
Longniddry ist natürlich ein Linksplatz, auch wenn da Bäume stehen. Es kommt auf das Land an und das ist einfach Linksland. Eben mit Bewuchs.
Monifieth hat mir gefallen, ist eben auch ein Linksplatz abseits der gängigen Klischees.
Ansonsten natürlich eine tolle Reise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 17:41 
Offline
Nettosieger
Nettosieger

Registriert: So 1. Jul 2018, 17:05
Beiträge: 203
Echt - du fährst nach Schottland, obwohl du aus Zucker bist :mrgreen:

Spaß beiseite - danke für den Bericht - hat Spaß gemacht lesenderweise ... Ich kenne nur Montrose - und dort auch nur die ersten 6 Löcher, dann ... hat es Katzen und Hunde geregnet und wir wären beinahe ertrunken am Platz. War schade, aber dafür umso gemütlicher im Clubhaus ... da hat es auch geregnet ... Pints.

Aber zurück zum Thema: Hast mir Lust gemacht, es wieder mal mit Schottland zu versuchen (bin eher in Irland zuhause ...) ...

Wieso empfindest du die beiden Löcher in Cruden Bay als dämlich? Würd mich intressieren ...

Sláinte!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 19:23 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 12:54
Beiträge: 127
manwe hat geschrieben:
Aber zurück zum Thema: Hast mir Lust gemacht, es wieder mal mit Schottland zu versuchen (bin eher in Irland zuhause ...) ...

Geht mir auch so. Kenne inzwischen alles in UK+IRL und finde Irland am besten. Das soll aber keine Herabwürdigung der anderen Länder sein. Ganz UK ist auch hochklassig und eine Empfehlung wert.

manwe hat geschrieben:
Wieso empfindest du die beiden Löcher in Cruden Bay als dämlich? Würd mich intressieren ...

Loch 14: Das eine ist ein PAR 4, wo das Grün (und nur das) abgesenkt hinter einem kleinen Hügel liegt. D.h. der zweite Schlag ist blind. Da hilft nur vorlaufen, schauen, irgendwie die Entfernung bestimmen, sich die Richtung merken. Und wenn da vorn einer rumrennt und sich die Gaudi anschaut, müssen die anderen natürlich warten. Das macht dann jeder im Flight, das dauert natürlich und nervt. Deshalb ist das ein blödes Loch.
Loch 15: Langes "Dogleg"-PAR 3, auf dem Video sieht es so aus, als würde man da was sehen. Tut man aber nicht. Man sieht nix, nix und gar nix. Kein Grün, kein Gelände, keine Fahne, nix. Nur die Dogleg-Düne. Es gibt eine Richtungsmarkierung auf der Düne für alle Teeboxen, die sich aber seitlich des Lochs befinden und somit ist diese Markierung maximal für eine Teebox korrekt. Aber welche? Sind ja nur 242 Yards zur Fahne. Da kannst Dir mal überlegen, welches Stöckchen Du ziehst und in welchem Umkreis ein Misshit überall sein kann. Selbst wenn Du von vorne spielst, sind es immer noch 190-200 Yards. Wenn der Ball dann nicht zufällig auf dem Grün liegt, wünsche ich viel Spaß beim Raten, wo er sein könnte. Gibt natürlich rund ums Grün jede Menge hohes Dünengras. Ist er jetzt zu lang? Zu kurz? Links? Rechts? Ach ja, der Abschlag vom nächsten Loch liegt auch in der Einflugschneise. Die Bälle vom nächsten Flight fliegen Dir dann auch noch um die Ohren, wenn die zu lang sind.

Trotzdem, geile Wiese!

VG Schrotty


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 20:09 
Offline
Nettosieger
Nettosieger

Registriert: So 1. Jul 2018, 17:05
Beiträge: 203
Vielen Dank, Schrotty :)

Auch für das Einstellen der Videos. Hab mir das auf einer Scorecard angeschaut, aber da fehlen natürlich die Informationen aus erster Hand ;)

Ja, wer was übrig hat für Inselgolf, insbesondere Linksgolf, der kann die Inseln dort oben nur lieben. Ich kenne in England golfmäßig gar nix, Schottland (leider) nur rudimentär (das gilt es zu ändern ;) ) dafür in Irland so gut wie alles.

Aber irgendwann - und das eher früher als später - muss ich wohl meine Kreise auch wieder mal in Schottland ziehen ...

Schönes Spiel weiterhin :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schottland
BeitragVerfasst: Mo 10. Jun 2019, 20:49 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:22
Beiträge: 266
Wohnort: Fantasialand, Österreich
War das Grün der 14 denn wieder offen? Im April war es noch Wintergrün wegen Sandsturm-Schäden.
Für mich sind 14 und 15 auch zwei geniale Löcher. Und Kilspindie macht doch erst bei so viel Wind richtig Spaß. Jede Menge drivebare Par 4s. Möchte den nimmer bei Windstille spielen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz