Schottland

Hier kann alles in Bezug auf Golfplätze diskutiert werden

Schottland

Beitragvon Schrotty » So 17. Mär 2019, 21:24

Frage an alle Schottland-Experten:

Welcher Plätze gehören zu den Top 3 in Schottland?
Was ist die beste Zeit für einen Golf-Urlaub, bzw. wann ist es relativ verlässlich warm und trocken?

Danke und viele Grüße
Schrotty
Benutzeravatar
Schrotty
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 102
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 13:54

Re: Schottland

Beitragvon taiga.wutz » So 17. Mär 2019, 21:34

Juni.
Aber nur drei Plätze in SCO? .
North Berwick, Kingsbarns, St. Andrews, Royal Dornoch, Castle Stuart.
Und da waren wir noch nicht auf der Westseite oder richtig im Norden.
taiga.wutz
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 198
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:04

Re: Schottland

Beitragvon SecondShot » So 17. Mär 2019, 23:58

Ich war bisher nur einmal in Schottland. Das war letztes Jahr im Juli zur Open. Regen hatte ich tatsächlich nur einmal etwas.

Auf jeden Fall kann ich empfehlen: St. Andrews Castle Course, Kingsbarns und Crail Balcomy (in der Reihenfolge).
Und natürlich den Old Course. Nicht so imposant wie Castle Course und Kingsbarns, dafür aber einfach beeindruckend.
Benutzeravatar
SecondShot
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 28. Jun 2018, 23:41

Re: Schottland

Beitragvon Bastl » Mo 18. Mär 2019, 11:43

zur groben Orientierung fand ich diese Seite auch recht hilfreich: https://www.top100golfcourses.com/golf- ... d/scotland
Benutzeravatar
Bastl
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 08:37
Wohnort: zwischen Zuckerrüben und Reben

Re: Schottland

Beitragvon taiga.wutz » Mo 18. Mär 2019, 12:32

Vielleicht noch folgendes: Der Juni ist tatsächlich in SCO der trockenste Monat. Wir waren da jetzt 6x und das hat immer gepasst. Der angenehme Nebeneffekt, es ist noch Vorsaison, was sich auf die Cottagepreise auswirkt. Muirfield ist absurd teuer und meiner Meinung nach den Preis nicht wert. Man bekommt auch schlecht eine Startzeit. Die Herren bleiben lieber unter sich. Da gibt es in der Nachbarschaft genug erstklassige Alternativen. In Kingsbarns erhöht Alan Hogg in jedem Jahr die Preise um 10 Pfund und sie sind trotzdem ausgebucht. Teuer ist es dort auch. North Berwick ist ein Klasseplatz für verhältnismässig günstiges Geld. Mit dem Castlecourse ist es wie mit den Frauen... die einen sagen so, die anderen so. Ich fand ihn toll. Carnoustie sollte man sich nur geben, wenn man seiner spielerischen Mittel sicher ist. Der ist sauschwer.
taiga.wutz
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 198
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:04

Re: Schottland

Beitragvon cycgo » Di 19. Mär 2019, 16:45

Drei Plätze in ganz Schottland auszuwählen ist eine herausfordernde Aufgabe. Es kommt vielleicht eher darauf an, wie du deine Reise insgesamt gestalten möchtest. Wenn es dir gerade darauf ankommt, viel herumzufahren und das Golfspielen eher nebenher laufen soll, dann wäre so was wie North Berwick, Cruden Bay, Dornoch eine interessante Auswahl, an die du ewig zurückdenken würdest. Allerdings ist die Ostküste landschaftlich nicht ganz so schön, wie die Westküste. Auf der Westküste knubbeln sich die absoluten Weltklasseplätze rund um Ayr.
Wenn es aber doch vor allem kurzer Golfurlaub mit drei Plätzen sein soll, dann würde ich eher empfehlen, eine Region auszusuchen und dort zu bleiben. Es ist egal, ob du z.B. nach Ayrshire, in die Higlandregion um Inverness, Aberdeen, Fife, also die Gegend um St. Andrews oder East Lothian fährst: Drei großartige Plätze wirst du dort dann jeweils innerhalb weniger Kilometer finden. Ich persönlich mag am liebsten die Gegend um Inverness (Dornoch, Castle Stuart, Nairn als vermutlich beste Plätze dort), da sie im Verhältnis zu den anderen genannten Regionen weniger besucht ist und die Reise dorthin so schön lange dauert. Beides mag miteinander zu tun haben.

Ich war schon mehrfach im Mai in Schottland und hatte fast immer eine gute, halbwegs regenarme Zeit. Schön ist dann auch der gelb blühende Ginster auf den Plätzen. Auch wenn du natürlich Pech haben kannst, ist meine persönliche Erfahrung mit Schottland, dass es immer mal wieder regnet, aber nicht unbedingt andauernd, sondern eher im Wechsel mit Sonne.
https://www.cycgo.de: Rad und Golf als trautes Paar?
cycgo
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 15:08

Re: Schottland

Beitragvon cycgo » Di 19. Mär 2019, 16:48

taiga.wutz hat geschrieben:Und da waren wir noch nicht [...] richtig im Norden.

Das macht mich neugierig: Welchen Platz nördlich von Dornoch würdest du denn noch in dieser Qualitätsklasse einordnen?
https://www.cycgo.de: Rad und Golf als trautes Paar?
cycgo
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 41
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 15:08

Re: Schottland

Beitragvon Schrotty » Di 19. Mär 2019, 19:46

Schon mal vielen Dank für die vielen Anregungen.

Zur Klarstellung: Ich spiele nicht nur 3, sondern vermutlich 10 Plätze. Aber ich wollte halt von jedem seine persönliche Top 3, weil ich dachte, das wäre eine gute Idee.
Selbstverständlich dürft ihr auch mehr Plätze als 3 empfehlen :-)

Viele Grüße
Schrotty
Benutzeravatar
Schrotty
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 102
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 13:54

Re: Schottland

Beitragvon DosEquis » Di 19. Mär 2019, 21:11

Tom Doak und seine 3 Mitstreiter haben im Confidential Guide folgendes Ranking:
St. Andrews Old Course, Royal Dornoch, Muirfield. Gefolgt von: North Berwick (West), Prestwick, Carnoustie (Championship), Cruden Bay, Turnberry (Ailsa) und Castle Stewart.
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 566
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:16
Wohnort: Diaspora

Re: Schottland

Beitragvon taiga.wutz » Di 19. Mär 2019, 22:19

Der OC lebt im wesentlichen von der Geschichte und dem Nimbus. Da spieltst Du die 1 wegen des Abschlags, die 17 wegen des Drives über den Hotelanbau und die 18 wegen des Heimkommens. Alles andere ist auf dem New Course besser. Auf einigen anderen auch. Kingsbarns gehört auf jeden Fall dazu. Dann gibt es noch eine Menge Plätze unter 100 Pfund die ebenfalls großartig sind. Leven, Lundin, Crail, Gullane 2 und 3, Craigielaw, Longniddry, Scotscraig, die beiden Plätze in Carnoustie neben dem CC. . Da isses auch schön. In Gleneagles waren wir thematisch auch noch nicht.
In welche Gegend soll denn die Reise eigentlich gehen?
@cycgo: Brora, Wick und Durness. ;) (Ich hatte mich mit der Höhe von Aberdeen vertan.) Ich unterschreibe übr. alles, was Du gepostet hast.
taiga.wutz
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 198
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:04

Nächste

Zurück zu Golfplätze

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron