Golfforum.eu

Online Community für alle Golfsüchtigen
Aktuelle Zeit: Do 1. Okt 2020, 23:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mitspieler nimmt fremden Ball auf
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 19:48 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Fr 6. Jul 2018, 13:41
Beiträge: 400
Wohnort: Weserstadion
Moin,
Ich bin nicht regelrecht und dadurch erscheinen die Regel auf rules4you manchmal unübersichtlich. Deshalb
Aus Einem kleinen Nderem Forum mal folgende Frage:
Zitat:

Folgende Situation: Während eines vorgabewirksamen Turniers habe ich meinen Abschlag rechts entlang der Bahn gehauen und der Ball hoppelte am Ende ins Gebüsch. Da es nicht genau ersichtlich war, ob wir den Ball wiederfinden, habe ich einen provisorischen Schlag hinterher geschlagen.
Bei der Suche nach dem ersten Ball half mir ein Flightpartner, der dann den Ball auch fand und dies lauthals verkündete.
Ich suchte gerade ein paar Meter weiter und freute mich, dass der Ball gefunden wurde.
Ein zweiter Flightpartner hob nach dem Ruf des ersten Flightpartners den provisorischen Ball auf und brachte ihn in unsere Richtung.
Als ich an dem vom ersten Flightpartner gefundenen Ball eintraf, stellte ich fest, dass es ein Ball der gleichen Marke war, aber eben nicht meiner, er war anders markiert. Nun ging die Suche erneut los, aber mein gespielter erster Ball konnte nicht gefunden werden.
Nun musste ich also den provisorischen Ball spielen, aber der war ja nun schon vom zweiten Flightpartner, der einfach nur höflich und hilfreich sein wollte, aufgehoben und mir übergeben worden.
Wie ist in einem solchen Fall zu verfahren?



In den Regeln habe ich dazu nur etwas beim lochspiel gefunden.
9.5 glaube ich.
Wie ist das im zählspiel oder Stableford?

Dankeschön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 20:18 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38
Beiträge: 416
"9.6
Ball durch äußeren Einfluss aufgenommen oder bewegt
Ist es bekannt oder so gut wie sicher, dass ein äußerer Einfluss (einschließlich eines anderen Spielers im Zählspiel oder eines anderen Balls) den Ball des Spielers aufgenommen oder bewegt hat,
ist dies straflos und muss der Ball an seine ursprüngliche Stelle zurückgelegt werden (die, wenn nicht bekannt, geschätzt werden muss) (siehe Regel 14.2).
Dies gilt unabhängig davon, ob der Ball des Spielers gefunden wurde oder nicht...."

Rules4you ist Mist.



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 21:07 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Fr 6. Jul 2018, 13:41
Beiträge: 400
Wohnort: Weserstadion
Danke Dir.

Dachte, dass Stände immer noch im Zusammenhang mit der 9.5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 27. Aug 2019, 10:21 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:16
Beiträge: 775
Wohnort: Diaspora
firefox34 hat geschrieben:
"
Rules4you ist Mist.

Woher der plötzliche Sinneswandel? ;)
Zitat:
Re: Auf dem Grün
Beitragvon firefox34 » Sa 10. Aug 2019, 20:47
https://www.golf.de/dgv/rules4you/regel ... cfm?id=118
Beide Bälle straflos zurück legen, würde ich sagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz