Der DGV möchte so gerne digitalisieren...

Hier können alle anderen Golfthemen diskutiert werden

Der DGV möchte so gerne digitalisieren...

Beitragvon SirN » Di 11. Feb 2020, 16:41

...kriegt es aber nicht hin. Habe mal versucht, den Anleitungen zu folgen, die dem DGV-Ausweis 2020 beiliegen. Epic Fail.

Die Site http://golf-dgv.de/, die das mobile digitale Golfzeitalter einläuten soll, funktioniert leider in meinem Chrome unter Android überhaupt nicht (keine Reaktion auf Touch). Anleitungen sind unverständlich ("Laden Sie Ihren digitalen DGV-Ausweis ganz bequem auf Ihr Smartphone herunter" - und zwar wie??? - habe es schließlich über den Desktop geschafft und dann aufs Smartphone übertragen). Es wird eine Wallet-App empfohlen, aber wer schon eine andere hat, steht im Dunkeln. (Hinweis: Es geht auch mit anderen Apps, wenn man weiß, wie).

Die vom DGV empfohlenen Apps Instagolf und Golfclix sind unausgereift und die Benutzerführung verdient diese Bezeichnung nicht, völlig wirr. Das kann man doch während der Runde niemandem zumuten.

Ich denke, wir werden noch eine ganze Weile mit Papier-Scorekarten und Plastikausweisen herumlaufen. Kein Drama, aber es bleibt rätselhaft warum der DGV zu diesem Zeitpunkt mit so etwas in die Fläche geht.
SirN
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 15:19

Re: Der DGV möchte so gerne digitalisieren...

Beitragvon OsCor » Di 11. Feb 2020, 17:21

Der Methode, (Bananen-)Software beim User reifen zu lassen, bedient sich schließlich auch Microsoft. Was jammerst du also rum?

:D
Oswald
OsCor
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 332
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 07:54
Wohnort: Südbaden

Re: Der DGV möchte so gerne digitalisieren...

Beitragvon firefox34 » Di 11. Feb 2020, 19:49

Das ganze ist wohl als Vorbereitung auf das neue HCP System ab 2021 zu sehen. Vielleicht bringen PCCADDIE und Albatros ja bis dahin noch was brauchbareres an den Start.
firefox34
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 389
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 08:38

Re: Der DGV möchte so gerne digitalisieren...

Beitragvon Bastl » Sa 7. Mär 2020, 09:04

Ich spekuliere mal etwas rum: der DGV hat die Schnittstellen für die APP Anbieter freigegeben. Diese preschten jetz nach vorne um ihre claims abzustecken. Beide erwähnten APPs sind bisher kaum vertreten gewesen und erhoffen sich durch einen frühen Marktstart und das Promoten durch den DGV einen höheren Bekanntheitsgrad und größere Umsätze durch zukünftigen pay content. GolfClix habe ich installiert. Es ist nutzlos zur Zeit. Selbst als Scorecard Lichtjahre von anderen APPS entfernt.
Benutzeravatar
Bastl
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 07:37
Wohnort: zwischen Zuckerrüben und Reben


Zurück zu Sonstige Golfthemen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron