Golfforum.eu

Online Community für alle Golfsüchtigen
Aktuelle Zeit: Fr 23. Okt 2020, 01:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spielbetrieb auf dem Golfplatz
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 13:58 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:16
Beiträge: 775
Wohnort: Diaspora


Habe kürzlich in Düren gespielt, dort ist es ähnlich (wie auch auf anderen Plätzen auf denen die 9 nicht am Clubhaus endet).
Nach der 4 wird auf die 12 gesprungen, oder von der 8 auf die 11 oder von der 3 auf die 13 oder 15.
Gegen schlechtes Routing ist höchstwahrscheinlich kein Kraut gewachsen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielbetrieb auf dem Golfplatz
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 15:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Jun 2018, 19:33
Beiträge: 270
Bau uns endet die 9 jedoch am Clubhaus... :o


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielbetrieb auf dem Golfplatz
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 15:38 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:38
Beiträge: 416
Ich denke, dass ist ein Problem aller nicht von Beginn an komplett durchgeplanter Plätze. Ist eben historisch gewachsen... Hier und da etwas Land dazu bekommen und der Platz wurde erweitert und umgebaut, das Routing mehrfach geändert... Manchmal wird es dann komisch. Lange Wege zwischen den Löchern. Unharmonisches Routing.

Ich kenne einen Platz, da muss man ein Par4 erstmal vom Grün zum Abschlag laufen und dann zurück spielen. Das kann man auch einfach mal überspringen (Das Loch war früher mal die Range). Plätze die in 2, 3 oder gar 4 "getrennte" Bereiche aufgeteilt sind und die jeweils eine eigne Schleife darstellen. Da kann man im Prinzip jede Schleife einzeln spielen. Oft liegen diese dann auch noch weit auseinander.

Prinzipiell ja nicht schlecht, wenn man an die schnelle Feierabendrunde denkt, aber da "kreuz und quer" zu spielen geht natürlich nur bei gegenseitiger Rücksichtnahme... oder stringenten Regeln (mit Strafen bis zur Platzsperre).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielbetrieb auf dem Golfplatz
BeitragVerfasst: Mo 26. Aug 2019, 19:53 
Offline
Single Handicapper
Single Handicapper

Registriert: Fr 6. Jul 2018, 13:41
Beiträge: 434
Wohnort: Weserstadion
Bei u s ist abkürzen kaum möglich.
Auf dem a kurs kann man ein Par 3 auslassen, weil ma da etwas rückwärts laufen muss, geht man vorwärts ist man genauso schnell am übernächsten Abschlag.

Auf dem c kurs sind zwei Löcher etwas separat, sodass man diese auslassen könnte um von der 4 auf die 7 zu gehen. Aber es ist alles gut einsehbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielbetrieb auf dem Golfplatz
BeitragVerfasst: Di 26. Mai 2020, 16:15 
Offline
Platzreife
Platzreife

Registriert: Di 26. Mai 2020, 15:07
Beiträge: 4
reval hat geschrieben:
Das Mitdenken fehlt auf dieser Anlage hier leider, und zwar komplett... :roll:
Wobei ich mich ernsthaft Frage was das soll direkt nach der Bahn 1 auf die Bahn 5 zu wechseln, vor allem wenn man Bahn 4 nicht einsehen kann...
Eine Korrelation zwischen Spielniveau und Rücksichtslosigkeit besteht übrigens... :|


Das Auslassen von 2, 3 und 4 war in jenem Club schon immer so und wird vermutlich auch immer so bleiben. Ich würde die gewagte These aufstellen, dass man kaum ein Mitglied findet, das nicht schon einmal "schnelle 6" gespielt hat, weil es eben keine Lust auf den Weg durch den Wald hatte und der 5. Abschlag so schön nahe liegt. Auch das Abkürzen nach der 13 ist für mich in gewisser Weise nachvollziehbar, wenn die Zeit knapp oder die Füße lahm werden.

Es wird einem an besagten Stellen sehr leicht gemacht, die Runde abzukürzen oder die Löcher in einer anderen Reihenfolge zu spielen, mit dem Verhalten der Golfer steht der GCI aber sicherlich nicht alleine da. Meiner Erfahrung nach sind oft weniger Neulinge schuld, als vielmehr manche Alteingesessene, die auf Grund eines tatsächlichen oder eingebildeten Status der Meinung sind, dass sie vom Befolgen allgemeiner Regeln und Konventionen ausgenommen sind.

Wenn der Platz frei ist und man niemanden aufhält, sehe ich persönlich kein Problem. Bremst man jemanden auf einer regulären Runde aus, hat man gefälligst unaufgefordert durchspielen zu lassen oder seinen Ball aufzuheben. In einem laufenden Turnier haben andere Spieler nichts zu suchen und gehören vom Platz geschmissen. Sollte den MItgliedern vielleicht noch einmal mit der nötigen Deutlichkeit vermittelt werden...


85020


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielbetrieb auf dem Golfplatz
BeitragVerfasst: Di 26. Mai 2020, 16:27 
Offline
Nettosieger
Nettosieger

Registriert: So 1. Jul 2018, 18:05
Beiträge: 198
Ich bin vielleicht ein Dinosaurier. Für mich geht eine Runde Golf über 18 Löcher. Oder 9 ...
Nicht 4. nicht 6, nicht 12 - nein: 18.
Es gibt bei uns auch sehr viele, die nach der 12 auf die 18 wechseln. Liegt geographisch günstig. Ich wundere mich dann immer, wenn ich auf die 18 komme und plötzlich Leute vor mir entdecke, die ich vorher nie gesehen habe. Wenn mein Flight dann der vierte auf der 18 ist, wird mir meist alles klar.
Manchmal wird die 13 nicht fertig gespielt und auf die 17 gewechselt. Kann ich nicht verstehen - wenn ich Zeit für 15 Löcher habe, habe ich sie auch für 18.
Alles Unsitte imho.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Spielbetrieb auf dem Golfplatz
BeitragVerfasst: Di 26. Mai 2020, 17:20 
Offline
Nettosieger
Nettosieger

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 15:08
Beiträge: 120
manwe hat geschrieben:
Ich bin vielleicht ein Dinosaurier. Für mich geht eine Runde Golf über 18 Löcher. Oder 9 ...
Nicht 4. nicht 6, nicht 12 - nein: 18.

Aber ein sehr junger Dinosaurier ;)
"Mangels Unterstützung aus anderen Clubs wagte der Prestwick Golf Club einen Start allein. Am 17. Oktober 1860 wurden in Prestwick die ersten vom Earl of Eglinton und Oberst James Fairlie ins Leben gerufenen Titelkämpfe ausgetragen. Die acht führenden Spieler der damaligen Zeit spielten an einem Tag drei Runden des 12-Loch-Platzes in Prestwick. Willie Park Sr. gewann mit 174 Schlägen den ersten Titel." []

Ich finde, es soll jeder so spielen wie er mag. Aber selbstverständlich nur, wenn er dabei niemand anderen dabei stört, der sich redlich bemüht, sein Spiel nach der gleichen Regel zu spielen. Eigentlich wie immer im Leben, oder? 9 Loch mit neun Schlägern, 18 mit einem, 36 Loch mit 20 Schlägern, egal. Nur: Du sollst nicht Cart fahren! So steht es geschrieben und so wird es getanzt, wie Al Bundy mal sagte.

_________________
: Rad und Golf als trautes Paar?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz