Wann und wie gehts wieder los

Hier können alle anderen Golfthemen diskutiert werden

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon SirN » Fr 8. Mai 2020, 10:49

Bei uns gibt es 2er Flights mit 10 Minuten-Abständen. Auf einer Anlage mit ordentlich Spielaufkommen. Das macht das Spielen entspannter als sonst, aber das Buchen leider nicht.

Aber die Freibäder öffnen wieder... Die Regelungen in ihrer Gesamtheit wirken leider überhaupt noch nicht rund.

Wo kommt diese Beschränkung auf 2er Flights überhaupt her?
SirN
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:19

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon distefano » Fr 8. Mai 2020, 11:08

SirN hat geschrieben:Bei uns gibt es 2er Flights mit 10 Minuten-Abständen. Auf einer Anlage mit ordentlich Spielaufkommen. Das macht das Spielen entspannter als sonst, aber das Buchen leider nicht.

Aber die Freibäder öffnen wieder... Die Regelungen in ihrer Gesamtheit wirken leider überhaupt noch nicht rund.

Wo kommt diese Beschränkung auf 2er Flights überhaupt her?

Du durftest Dich in den letzten Wochen ja nur mit maximal einer haushaltsfremden Person gleichzeitig treffen. Daher die 2 er Flights. Theoretisch hätten Vater, Mutter und 2 Kinder spielen dürfen, das haben die Golfclubs aber dann wegen dem Problem beim Ablauf (ein 4-er Flight zwischen 2 lauter 2-er Flights) untersagt.
distefano
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 324
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:38

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon manwe » Fr 8. Mai 2020, 11:11

Für mich geht's morgen wieder los. 08:40 Tee-Time. 4er Flight mit lieben Freunden.
Freu mich schon sehr. Werde kurz berichten, wie das hier bei uns in Ö so abläuft ...
manwe
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 136
Registriert: So 1. Jul 2018, 18:05

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon Josh » Fr 8. Mai 2020, 18:57

Wir spielen in 2er Flights mit 10 Minuten Abstand, sehr entspanntes Spiel. Nach 3 Stunden, 10 Minuten waren wir durch. Die ersten Mitglieder plädieren bereits für das Beibehalten der Startzeiten
Josh
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 459
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 14:00
Wohnort: Braunschweig

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon manwe » Sa 9. Mai 2020, 19:43

So, die erste Runde ist geschlagen.
Diamond Country Club Atzenbrugg.
Um es gleich vorwegzunehmen: Abgesehen davon, dass ich vor Start ins Sektretariat musste (ÖGV-Karte abholen) und man dort Maske tragen muss habe ich kaum Unterschiede zum Normalbetrieb feststellen können.
Wir waren ein 4er Flight (alles alte Freunde) und da man beim Golfen ohnehin nicht aufeinander pickt, war es kaum problematisch, den vorgeschriebenen Abstand einzuhalten (2 m). Immer lässt sich das freilich nicht bewerkstelligen, aber im großen und ganzen schon.
Und dass man sich weder vor Start und nach Ende der Runde die Hand gibt. Stattdessen gibt es das Ritual, einen Schläger am Schlägerkopf zu greifen und anstatt des Handschlages mit seinem Griff den des Mitspielers zu berühren. Ist okay.
Erwähnenswert ist noch die Vorrichtung zum herausholen der Bälle nach dem Einlochen. Das ist lustig. Unten an der Fahnenstange sind so feste Lamellen angebracht, die am Lochboden aufsitzen. Ca. 20 cm über dem Boden ist an der Fahnenstange ein Stäbchen angebracht. Wenn man jetzt einlocht, tippt man mit dem Putter von unten gegen dieses Stäbchen und der Ball wird dadurch heraus befördert. Ganz witzig. War so lustig, das ich selbst 2 cm Putts gelocht habe, um das Ding betätigen zu können.
Wenn auch natürlich komplett übertrieben und weit über das Ziel hinaus geschossen. Wenn man sich bei Bedienen der Fahnenstange mit irgendwas infizieren kann, fresse ich einen Besen.

Die Runde war trotz kompletten eingerostet seins gar nicht so schlecht. Bogey Bogey Bogey Finish nehme ich immer am Diamond.

Grad kommt mir aber, das das neue Begrüßungsritual möglicherweise brandgefährlich ist. Immerhin berührt man mit dem Griff seines Schlägers den des Mitspielers, der möglicherweise infiziert ist und den Schläger in der Hand gehabt hat ...

... ich sollte das zur Anzeige bringen. Wir werden alle sterben ...
manwe
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 136
Registriert: So 1. Jul 2018, 18:05

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon Schrotty » Sa 9. Mai 2020, 20:04

manwe hat geschrieben:...war es kaum problematisch, den vorgeschriebenen Abstand einzuhalten (2 m). Immer lässt sich das freilich nicht bewerkstelligen...

Bin ganz neidisch, Atzenbrugg ist ein schöner Platz.
Ich spiele am Monatg meine erste Runde. In welche Situationen lässt sich der Abstand nicht bewerkstelligen? Dann kann ich mich schon mal drauf einstellen.

VG
Schrotty
Benutzeravatar
Schrotty
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 13:54

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon manwe » Sa 9. Mai 2020, 20:28

Schrotty hat geschrieben:
manwe hat geschrieben:...war es kaum problematisch, den vorgeschriebenen Abstand einzuhalten (2 m). Immer lässt sich das freilich nicht bewerkstelligen...

Bin ganz neidisch, Atzenbrugg ist ein schöner Platz.
Ich spiele am Monatg meine erste Runde. In welche Situationen lässt sich der Abstand nicht bewerkstelligen? Dann kann ich mich schon mal drauf einstellen.

VG
Schrotty


Ja, ist ein schmuckes Plätzchen. Ich kenne natürlich jeden Grashalm dort persönlich mit Vornamen. Wird aber nie langweilig ...

Na ja, wenn ich mit dem Flightpartner am Weg das Fairway entlang quatsche, dann pack ich nicht das Maßband aus und da kann es schon vorkommen, das man sich mal etwas näher kommt als 2 m. Oder an engen Abschlägen, oder wenn man es verabsäumt, den Trolley weiter weg zu stellen. Aber alles keine Affäre.

Wünsche dir ein schönes Spiel. Genieße es, wieder am Platz zu stehen :)
manwe
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 136
Registriert: So 1. Jul 2018, 18:05

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon Josh » Sa 9. Mai 2020, 22:31

Bei uns wird überlegt, ob wir auf 4er Flights wechseln. Mal sehen, was kommt.
Josh
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 459
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 14:00
Wohnort: Braunschweig

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon OsCor » So 10. Mai 2020, 13:54

In BW hat sich die Landesregierung Zeit gelassen mit der expliziten Spielerlaubnis: Um 11:30 habe ich eine Mail des Clubs erhalten, dass wir tatsächlich wieder spielen dürfen.
OsCor
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 08:54
Wohnort: Südbaden

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon SirN » So 10. Mai 2020, 15:04

Die ersten Mitglieder plädieren bereits für das Beibehalten der Startzeiten


Die ersten Mitglieder bei uns plädieren bereits für das Beibehalten der harkenlosen Bunker und der aufgehobenen Pflicht zum Harken ;)
SirN
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:19

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Wann ist ein Ball in einer Spielverbotszone?
Forum: Regeln & Taktik
Autor: SecondShot
Antworten: 1
Thema: schon wieder Kaymer...
Forum: Auf der Tour
Autor: reval
Antworten: 127

Zurück zu Sonstige Golfthemen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron