Wann und wie gehts wieder los

Hier können alle anderen Golfthemen diskutiert werden

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon taiga.wutz » Di 12. Mai 2020, 13:57

In Bayern kann man seit Montag spielen - in 4er Fligths
taiga.wutz
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:04

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon SirN » Di 12. Mai 2020, 16:14

Hab ab Donnerstag zweieinhalb Wochen Urlaub (in denen ich in Irland golfen wollte ...)

Exakt das wäre auch unser Plan gewesen. Seufz. Mal sehen, ob wir das nächstes Jahr nachholen können.

Ballybunion und Waterville haben uns Gutscheine gegeben, da war nix zu machen. Alle anderen Anlagen haben voll erstattet bzw. wir hatten noch gar nichts gezahlt.

Von Eurowings haben wir halb freiwillig einen Gutschein akzeptiert, weil wir keine Lust auf auf ewigen Papierkrieg hatten.

Von den 10 Unterkünften haben 8 alles erstattet, eine wollte 10%, eine 50% (da diskutieren wir noch).
SirN
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:19

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon ulim » Mo 18. Mai 2020, 23:56

In Eichenried darf man als Mitglied nur 9 Loch pro Tag spielen, weil der Andrang so groß ist. Dabei haben die 27 Loch. Sogar bei uns, wo man noch nie zuvor Startzeiten hatte oder brauchte, gibt es am Wochenende nun richtig Betrieb - fast schon wie an einem schwachen Tag bei Weiland. Ich habe mir diese Woche spontan Urlaub genommen und spiele ein paar Runden im Saarland und in Rheinland/Pfalz. Da gibt es noch freie Startzeiten.
ulim
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 158
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 01:22

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon DosEquis » Di 19. Mai 2020, 06:14

Bei uns seit Sonntag 4er-Flights, fast jede Startzeit von 7-19 Uhr voll belegt (alle 10min), auch unter der Woche. Aber bei uns spielen prozentual eh viele Mitglieder, in Solitude sieht es schon ganz anders aus.
Wir sind ab 25. am Fleesensee wenn die Hotels wieder aufmachen, die Plätze dort sind noch recht spärlich belegt. Bin gespannt.
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 719
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:16
Wohnort: Diaspora

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon taiga.wutz » Di 19. Mai 2020, 10:12

Bei uns ist die Auslastung gerade mehr als überdurchschnittlich. An den kommenden beiden verlängerten Wochenenden wird, auch angesichts der Wetterprognose und der Tatsache, dass die Gastronomie wieder aufmacht, die Hölle los sein. Mal schauen, wie es danach weitergeht.
taiga.wutz
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 344
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:04

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon Bilbo » Di 19. Mai 2020, 12:40

Bin in 2 Clubs Mitglied. Sind von der Mitgliederzahl aber auch verschieden. Da wo ich seit diesem Jahr am meisten spiele (450 Mitglieder) und dort wo ich eigentlich Mannschaft spiele (900 Mitglieder) jeweils auf 18 Loch.
Beide in NDS.
Beim ersten 2er Flights mit 10 min Startzeiten buchbar Wochen im Vorraus auch für Gäste. Zwischen den Startzeiten müssen 4h liegen. Korridor von 6 bis 21 Uhr. Also 5 Startzeiten pro Tag möglich und auch machbar, da sehr wenig frequentiert. Maximal mal 20 Startzeiten am Tag belegt.

Bei anderen Club 4er Flights mit 10 min Abständen. Buchbar 4 Tage im Vorraus , aber nicht für Gäste geöffnet. Maximal 5 Startzeiten in der Woche. Gäste aber ab übermorgen wieder erlaubt.
Es gibt kaum Startzeiten die nicht gebucht sind. Zwar viele 2er aber am WE voll.

Allgemein hat die Pause den Plätzen gut getan. Die Grüns auf dem mitgliederstarken Club schon hart und pfeilschnell. Und der Platz in einem Topzustand. Da könnte morgen die ET kommen und spielen. Aber alles wie gehabt in den 2 Runden die ich bisher nach der Pause dort gespielt habe min. 50 Pitchmarken ausgebessert.
Der grösste Feind des Golfplatzes ist immer noch der Golfer. ;)
Benutzeravatar
Bilbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 128
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 06:57

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon OsCor » Di 19. Mai 2020, 14:41

Bilbo hat geschrieben:Allgemein hat die Pause den Plätzen gut getan. Die Grüns auf dem mitgliederstarken Club schon hart und pfeilschnell. Und der Platz in einem Topzustand. Da könnte morgen die ET kommen und spielen. Aber alles wie gehabt in den 2 Runden die ich bisher nach der Pause dort gespielt habe min. 50 Pitchmarken ausgebessert.
Der grösste Feind des Golfplatzes ist immer noch der Golfer. ;)
Dito. Letzteres kann man nicht dick genug unterstreichen…
OsCor
Single Handicapper
Single Handicapper
 
Beiträge: 392
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 08:54
Wohnort: Südbaden

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon manwe » Di 19. Mai 2020, 15:06

Ich habe nicht die gleiche Erfahrung gemacht, was den Platzzustand betrifft. Hätte auch erwartet, das die Pause dem Platz gut getan hat. Ist aber imho nicht so.
Die Grüns sind sehr stumpf und langsam. Leider sieht man die Trockenheit im Raum Wien auch am Platz sehr. Satt grün, was man Mitte Mai erwarten darf, schaut anders aus.
Ich kann keinen Unterschied sehen zwischen den Jahren davor, als der Platz von März weg stark bespielt war zu heuer, wo wir erst seit wenigen Wochen spielen.
Ist aber zugegebenermaßen Jammern auf sehr hohem Niveau. Bin heilfroh, das gespielt werden kann.
Ich war am Wochenende in Kärnten und habe Moosburg gespielt. Dort schaut es etwas anders aus, dort ist alles sehr grün. Der Platz in Ordnung, aber nicht besser wie ohne Spielpause.
manwe
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 136
Registriert: So 1. Jul 2018, 18:05

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon JimmySmiles » Di 19. Mai 2020, 17:32

Das ist in meinen beiden Clubs in NRW ähnlich.

In meinem Heimatclub (18 Loch) gab es noch nie Startzeiten, aber jetzt darf man nur 9 Löcher in 12-Minuten-Abstand spielen, weitere Buchungen am selben Tag sind aber erlaubt. Vorausbuchung nur für den Folgetag. Buchung nur für Mitglieder. Es ist relativ viel los (mehr als sonst), aber fast ausschließlich 2er und 3er-Gruppen. Zum Platz kann ich noch nichts sagen, die Modalitäten haben mich bisher abgeschreckt.

Mein Zweitclub in der Großstadt (36+ Loch) vergibt sogar für die Übungsareale (außer Putting) Zeitslots, auch wenn da immer sehr sehr wenig los ist. Man darf wieder 18-Loch-Runden buchen, Mitglieder 7, Gäste 4 Tage im Voraus. Hier ist auf dem Hauptplatz relativ viel los, aber mittlerweile auch wieder einen Tag im Voraus einzelne Plätze frei. Der Platz ist in ordentlichem Zustand. Nach der langen Pause hätte ich mir aber gewünscht, dass es rund um die Grüns weniger alte Kahlstellen und auf den Grüns treuer rollende Putts gäbe. 98% der Mitglieder ist das aber natürlich alles egal. Hauptsache, die Fairways sind nicht mehr so kurz gemäht, damit man mit dem Holz besser an den Ball kommt. ;-)
JimmySmiles
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi 4. Mär 2020, 18:24

Re: Wann und wie gehts wieder los

Beitragvon DosEquis » Di 19. Mai 2020, 21:53

Die Grüns sind sehr stumpf und langsam
Bei uns leider auch aber ansosten alles tiptop, Rough auch schön gewachsen.. :D
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 719
Registriert: Do 28. Jun 2018, 22:16
Wohnort: Diaspora

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Wann ist ein Ball in einer Spielverbotszone?
Forum: Regeln & Taktik
Autor: SecondShot
Antworten: 1
Thema: schon wieder Kaymer...
Forum: Auf der Tour
Autor: reval
Antworten: 127

Zurück zu Sonstige Golfthemen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron