Golf is easier, than you think

Hier können Technik und Training diskutiert werden.

Golf is easier, than you think

Beitragvon reval » Do 28. Jun 2018, 21:42

Für Shawn Clement Fans. Alpi bitte übernehmen.
reval
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 138
Registriert: Do 28. Jun 2018, 19:33

Re: Golf is easier, than you think

Beitragvon dixi » Fr 29. Jun 2018, 10:06

Gibt's da eine Möglichkeit, den kompletten Faden aus dem Spicy rüberzuziehen, Alpis Beiträge/Videos/etc.. waren u.a. die interessantesten.
dixi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:30

Re: Golf is easier, than you think

Beitragvon Bilbo » Fr 29. Jun 2018, 10:34

Wir haben mit Suxi Kontakt aufgenommen und schauen mal was geht. Aber versprechen können wir nichts.
Benutzeravatar
Bilbo
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 06:57

Re: Golf is easier, than you think

Beitragvon dixi » Fr 29. Jun 2018, 12:13

Danke, hoffentlich klappt's..
dixi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 09:30

Re: Golf is easier, than you think

Beitragvon Alpi » Fr 29. Jun 2018, 16:08

So, bin von eine (Trainings-) Golfrunde mit Sohn zurück.
Scheint ein guter Tag zu sein.
Traumwetter, Traumrunde, Hermes hat nach 2! Wochen endlich ein Paket mit neuen Lautsprecherkabeln (meinem anderen Hobby) geliefert, und am besten natürlich, es gibt eine Fortsetzung des Forums.
Werde die nächsten 1-2 Tage mal auf die Suche im Wisdom In Golf Forum gehen, da hatte mal jemand die wichtigsten Videos sortiert und organisiert.
Denke, das wäre hier ein guter Start.
Alpi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:02
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Golf is easier, than you think

Beitragvon OsCor » Fr 29. Jun 2018, 22:34

Hi Alpi.

du magst es glauben oder nicht: Schon der Titel dieses Fadens hat mich von Irrwegen abgebracht :)

Gruß
Oswald
OsCor
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 204
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 08:54
Wohnort: Südbaden

Re: Golf is easier, than you think

Beitragvon Alpi » Sa 30. Jun 2018, 14:14

Sooooo,

Hier der Versuch, Shawn Clement kompakt als Einstieg vorzustellen.

Die unten gelisteten Videos sind ein Extrakt von vielen 100 YouTube Videos. Man findet sie bei YT unter Shawn Clement + das jeweilige Thema.

Die Grundidee von Shawn ist folgende:

1. Nichts machen, was gegen die natürliche Anatomie arbeitet. Das hat den Vorteil, der Körper tut sich generell leichter, es ist wiederholbarer und deutlich weniger verletzungsanfällig. Shawn hat umfassende anatomische Kenntnisse, die er ursprünglich bei der Ski Partrol in Kanada lernte. Da ihn dieses Thema sehr interessiert, vertiefte er es über Jahrzehnte. Er scherzt immer, 20% seiner Schüler sind Doktor, so hat er ständig gute Informatinsquellen.

2. Bewegung lernen nach den modernsten Erkenntnissen. Hier präferiert er den sogenannten externen Fokus und arbeitet viel mit Analogien, also Bewegungen, die der ein oder andere kennt und kann. Es gibt deshalb so viele Analogien, jeder Mensch ist anders und benötigt andere Ansätze.

3. Ein Kernspruch von ihm ist, der Mensch ist allergisch für Wiederholungen, aber großartig für Adaptionen. In die gleiche Kerbe haut Adam Young mit seinem bekannten Buch.

4. Shawn glaubt, eine Hauptquelle für Probleme im Golf ist, das ca. 90% aller Golfer in Richtung Ball schlagen, und nicht durch ihn durch. Menschen haben für beide „tasks“, ein Wort das er sehr häufig benutzt, perfekte kinematische Ketten schon intus. Leider ist auf den Ball deutlich weniger geeignet, einen effizienten und wiederholbaren Golfschwung zu machen. In diesem Zusammenhang kommt das Wort Fokus. Was geht im Kopf vor, welche kinematischen Ketten werden bewusst oder unbewusst getriggert.

5. Eine weitere Aussage ist, im Golf wird viel zu viel über Fehler gesprochen, als ob der Schüler „defekt“ sei. Er ist in Wirklichkeit ein Genie, Gravity Genius und Koordinations Genie. Das Gehirn kann 30-40 Aktionen pro Sekunde bewusst steuern, aber 12 Millionen !!! unbewusst. Don‘t mess with that. Bei F2F Trainings beweist er dass. Er schafft es innerhalb einer Trainingseinheit, dass der Schüler Bälle schlägt, die ihm die Kinlade runterklappen lässt.

6. Insgesamt läuft das auf einen altmodischen Schwung hinaus, der nicht durch Positionstraining (Humans are no puppets), durch X-Faktor und Ebenenwahn bestimmt ist. Vorzeige Schwünge sind 90% der Golf Hall of Famer, nämlich die vor der Zeit der Videoanalyse. Heute ist es z. Bsp. Bubba Watson.

Das hat jemand im Shawn Clement Forum (Wisdomingolf) für einen interessierten Bekannten zusammengestellt, der die SC Methode probieren wollte:

Intro videos/philosophy

1. Golfers Over 40 Watch This. (Watch this even though you are not over 40. It is a good intro to his approach.)
2. Ridiculously Easy Golf Part I.
3. Ridiculously Easy Golf Part II.
4. K.I.S.S. Golf--Keep it Simple.
5. Feel the Weight of the Golf Swing.
6. Stop Overthinking Your Golf.

Process Videos

1. Best Video on the Grip Ever.
2. Knife the Grip.
3. Golf Grip and Wrist Hinge.
4. Set Up Posture to Swing to the Target.
5. Set Up all Clubs.
6. Understanding Weight Shift.
7. Takeaway and Starting Golf Swing.
8. Starting the Downswing.
9. Aiming, Alignment and Ball Position.
10. Body--Arms--Hands Timing in Golf Swing.
11. Swing Plane Update.
12. Rhythm in Golf Swing.
13. Tempo and Timing.


Specific Drills--a great way to learn the basics of the Swing. You can do these even if you haven't watched all the previous videos.

1. Fencing for Power in Golf.
2. Best Drill in Golf--Feet Together. ( if you can do this drill and the one foot dill, you are most the way to a good Swing).
3. Savvy Feet Together. (There are a number of Videos wth Savvy. These may help Kate to visualize how her Swing will look).
4. 2nd Best Drill in Golf--One Leg.
5. Perpetual Balance Drill.
6. Learn Golf Much Faster with this Drill. (Elephant Walk.)
7. Feet Together--One Leg Updates.
8. Feet Together Driver=Consistency.
9. Through the Ball Drills.
10. Spine Angle Kettle Bell Tips.
11. Amazing Lumberjack Sledgehammer Drill. Mental Approach to Golf--Play Golf, not Golf Swing

Mental approach.

1. How to Focus in Golf Part I.
2. How to Focus in Golf Part II.
3. Mental Game Baseball for Golf. (Introduces RIBS concept for evaluating shots in practice and play.)
4. Instinctive Practice.

A few additional videos for later.

1. Eyes Closed for Solid Contact.
2. Throw that Club Straight.
3. Be Savvy When Throwing Clubs.
4. Savvy with Your Center.
Alpi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:02
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Golf is easier, than you think

Beitragvon Alpi » Sa 30. Jun 2018, 14:24

Shawn ist ganz neu bei „Gilfing World“ und in diesem Zusammenhang hat er kürzlich ein Promo Video veröffentlicht, in dem er seine Ideen erklärt:


https://youtu.be/zjZ3X825f5c
Alpi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:02
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Golf is easier, than you think

Beitragvon AxelF » So 1. Jul 2018, 17:38

Wo kann man in Deutschland eigentlich diese "Grass Whip" beziehen?

Danke.
AxelF
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 21
Registriert: So 1. Jul 2018, 15:15

Re: Golf is easier, than you think

Beitragvon Florentine » So 1. Jul 2018, 18:01

@alpi

Schön, dich hier zu lesen;)

Deine Zusammenfassung fand ich klasse. Und der Titel des Fadens: Breiter Grinser meinerseits!
Florentine
Platzreife
Platzreife
 
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Jul 2018, 14:54

Nächste

Zurück zu Training

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron