Golfsmartacademy

Hier können Technik und Training diskutiert werden.

Golfsmartacademy

Beitragvon Carlito » Di 18. Sep 2018, 06:58

Hallo,
bin vor etlichen Monaten auf diese Seite gestoßen und war anfangs nicht so begeistert.
Was dieser Pro aber in den letzten Monaten an großartigen Videos produziert hat ist für uns "Schwung-Forensiker" eine echte Goldgrube.

https://golfsmartacademy.com

Mein Highlight bisher sind natürlich die Videos zum Release. Der erste der verständlich erklärt was in welcher zeitlichen Abfolge zu passieren hat.
Beispiel: Shallow the Release - Unhinge Then Supinate

Das 7-Tage-Trial kann man m. E. ohne Bedenken mal testen.
Viel Spaß dabei.
Benutzeravatar
Carlito
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:12
Wohnort: Kärnten - AUT

Re: Golfsmartacademy

Beitragvon Carlito » Mo 19. Aug 2019, 13:45

Hi Jungs (Mädels gibt's glaub ich keine hier),
mein Lieblings-Online-Golf-Professional hat jetzt auf seiner Homepage ein Forum eröffnet.
Ist noch in den Kinderschuhen sieht aber sehr vielversprechend aus, da der Chef sich persönlich darum kümmert.
Ich hab den Eindruck, dass er sich noch wirklich viel Zeit für die Schüler und ihre Fragen nimmt.

Falls ihr Lust habt schaut doch vorbei.. ich hab ihn schon mit ein paar Fragen gelöchert :-)

Würde ich jetzt nicht schreiben wenn das Trainingsforum noch sowas ähnliches wie Vitalzeichen von sich geben würde.
Benutzeravatar
Carlito
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:12
Wohnort: Kärnten - AUT

Re: Golfsmartacademy

Beitragvon DosEquis » Mo 19. Aug 2019, 14:21

Hi Jungs (Mädels gibt's glaub ich keine hier),

FYI - ca. 5% der Forumsmitglieder sind "Mädels"
Benutzeravatar
DosEquis
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 600
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:16
Wohnort: Diaspora

Re: Golfsmartacademy

Beitragvon reval » Mo 19. Aug 2019, 19:54

Carlito hat geschrieben:Hi Jungs (Mädels gibt's glaub ich keine hier),
mein Lieblings-Online-Golf-Professional hat jetzt auf seiner Homepage ein Forum eröffnet.



Hi Carlito,

kannst Du kurz umschreiben welches Schwungkonzept Tyler Ferrell lehrt?
reval
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 28. Jun 2018, 18:33

Re: Golfsmartacademy

Beitragvon Carlito » Di 20. Aug 2019, 10:40

reval hat geschrieben:
Carlito hat geschrieben:Hi Jungs (Mädels gibt's glaub ich keine hier),
mein Lieblings-Online-Golf-Professional hat jetzt auf seiner Homepage ein Forum eröffnet.



Hi Carlito,

kannst Du kurz umschreiben welches Schwungkonzept Tyler Ferrell lehrt?


Hi Reval,

es geht eigentlich immer um folgende Punkte

• Wie kontrolliere ich den Pfad des Schlägerkopfs?
• Wie organisiere ich die "face-to-path" Kombination?
• Wie erzeuge ich Geschwindigkeit?

Ein wichtiger Teil ist die Beschreibung von Bewegungen des Körpers die den Schläger steiler oder flacher (steeps and shallows) machen.

Was ihn vielleicht von den mir bekannten Guten (Gankas, Malaska, Clay Ballard, Adam Young) unterscheidet, ist folgendes:
Er kann es für mich einfach besser erklären und kommt sehr sympathisch rüber.
Den sog. "motorcycle move" hab ich erst bei ihm restlos verstanden und ich kann ihn mittlerweile erfolgreich einsetzen.
Benutzeravatar
Carlito
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:12
Wohnort: Kärnten - AUT

Re: Golfsmartacademy

Beitragvon reval » Mi 21. Aug 2019, 22:28

Was ist denn der Motorcycle move? Das Schließen der Schlagfläche in der Transition?
reval
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 28. Jun 2018, 18:33

Re: Golfsmartacademy

Beitragvon Carlito » Do 22. Aug 2019, 07:03

Hallo,
ja könnte man so sagen...aber in erster Linie geht es um das linke Handgelenk. Technisch gesehen ist es ein "reverse motorcycle move" :), du geht's mit der linken Hand vom Gas.
Die Bewegung ist sehr "trickreich" und erfordert viel Übung. Die Kombi aus Schlagfläche steil/flach muss passen.
Tyler sagt: Zuerst Entwinkeln (unhinge/unlnar deviaton) dann Schlagfläche schließen mit der linken Hand (supination)
Bild
Benutzeravatar
Carlito
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:12
Wohnort: Kärnten - AUT

Re: Golfsmartacademy

Beitragvon oliver_k » Do 22. Aug 2019, 12:19

Die Bewegung ist sehr "trickreich" und erfordert viel Übung.]


Hallo,
schwierig, schwierig...ich glaube ja dass die Bewegung wichtig ist für einen guten Golfschwung. Man muss die Hände vor dem Ball haben im Treffmoment, man darf nicht von aussen kommen und man trifft den Ball in der Abwärtsbewegung. Man kommt mit viel Druck in den Ball und man muss auf dem linken Bein stehen. Was will man also mehr!

Aber bei mir erzeugt die Bewegung manchmal bösartige Hooks. Klar, irgendetwas mache ich dann falsch. Ich vermute meine Hände sind bei den Fehlschlägen nicht vor dem Ball, die Hüfte ist nicht offen genug und oder zuwenig Druck auf den Schläger gegeben oder oder....
Ich versuche mir die Bewegung wieder abzugewöhnen. :(
Man muss zuviel richtig machen.

Gruß Oliver
oliver_k
Platzreife
Platzreife
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 11:05

Re: Golfsmartacademy

Beitragvon reval » Do 22. Aug 2019, 13:09

Ich bekomme bei dieser Bewegung die gleichen Probleme wie von Oliver beschrieben. Ich schaffe es einfach nicht den Körper weit genug zum Treffmoment hin zu öffnen, bzw. werde ich beim Versuch dies zu erreichen zu Steil mit dem Schläger weil die rechte Schulter zu früh rauskommt. Ich glaube das A und O ist eine gute Beinarbeit im Zusammenhang mit diesem Move. Wie siehst Du das Carlito?
reval
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 28. Jun 2018, 18:33

Re: Golfsmartacademy

Beitragvon Carlito » Do 22. Aug 2019, 14:29

Hi Oliver,
schön von dir zu hören...
oliver_k hat geschrieben:Man muss zuviel richtig machen.
Gruß Oliver

Ja, kann sein... da hast du sicherlich recht.
Der Hook kommt bei mir auch immer wieder. Eine Antihook-Bewegung dürfte allerdings die "ulnar-deviation" mit beiden Händen sein.
Flache Arme brauchen zum Ausgleich steile Hände (verzögert ein zu ruckartiges Schließen des Schlägers)
Benutzeravatar
Carlito
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 28. Jun 2018, 20:12
Wohnort: Kärnten - AUT

Nächste

Zurück zu Training

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron