Leinwand und Beamer für Heinmtraining/Golfsimulator

Hier können Technik und Training diskutiert werden.

Leinwand und Beamer für Heinmtraining/Golfsimulator

Beitragvon PhilBe » Mo 6. Jan 2020, 09:45

Hallo liebe Leute,

ich bin auf der Suche nach einer Leinwand und einen Beamer für meine Garage.
Ich möchte meinen Skytrak in einen "Simulator" verwandeln.

Jetzt frage ich mich für dafür wirklich nötig ist.
Ich möchte das ganze in meiner Garage nutzen. Es geht mir auch eher ums Trainings als ums aussehen.

Ich suche eine schmale Lösung (finanziell). Bei dem Beamer hatte ich gedacht, dass es vielleicht so ein "mini" Beamer oder ähnliches tun sollte.
Es soll ja keine 4K Filme oder so abspielen.

Die Leinwand macht mir aber etwas mehr Sorgen, da ich nicht weiss worauf zu achten ist. Die Bälle sollen ja nicht durchgehen oder ähnliches.
Am Besten wäre zudem eine Lösung die sich einrollen, wegschieben oder ähnliches lässt da wie gesagt in der Garage aufgebaut.

Zur Zeit nutze ich ein Netz, welches mehr oder weniger an der Garagentorhalterung hängt.

Sorry für mein Montagsgebabbel.

Für eure Hilfe wäre ich sehr sehr dankbar.


Phil
PhilBe
Platzreife
Platzreife
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 09:30

Re: Leinwand und Beamer für Heinmtraining/Golfsimulator

Beitragvon PhilBe » Mi 8. Jan 2020, 13:57

Keiner ne Hilfestellung?

Ich habe gehört ein Pfeilfangnetz wäre ne gute Sache?

Nutz jemand vielleicht sogar nur ein "Bettlaken" oder ä.?
Ich habe ja ein Netz was dahinter stehen könnte...

An die Skytrak User:
Wie nutzt ihr das Gerät? Habt ihr tatsächlich für 500 € plus eine Software gekauft und dazu noch das Skytrak Abo?
PhilBe
Platzreife
Platzreife
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 09:30

Re: Leinwand und Beamer für Heinmtraining/Golfsimulator

Beitragvon Golfman012 » Mi 8. Jan 2020, 23:13

Hallo,

Ich nutze seit ca. 1 Jahr meine Garage für „Schlecht-Wetter-Golf“ mit dem Skytrak. Ich verwende eine Impact Golf Leinwand. Das ganze habe ich mit schwarzem Bühnenmolton abgehängt. An den Seiten habe ich Golfnetze installiert, da auch mein 10jähriger und meine 5jährige auf der Anlage trainieren.

Am Anfang habe ich mit echten Bällen trainiert. Diese sind aber sehr laut, so dass ich mich umgeschaut habe und in Kanada auf Spezialbälle für Simulatoren gestoßen bin. Natürlich ist die Rückmeldung am Schläger im Treffmoment eine andere, aber der Skytrak misst im direkten Vergleich identische Werte, so dass ich auf der Anlage nur noch damit trainiere.

Die Leinwand habe ich über Amazon gekauft. Viele Informationen zum Bau einer DIY Golfanlage findest du auch auf golfsimulatorforum.com

Viele Grüße
Golfman012
Platzreife
Platzreife
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 23:01


Zurück zu Training

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron