Release: The Moment of Truth

Hier können Technik und Training diskutiert werden.

Re: Release: The Moment of Truth

Beitragvon Carlito » Di 24. Jul 2018, 11:53

wolfi hat geschrieben:Du hast dich nicht verändert.

Doch, ich finde es ist schlimmer geworden...
Benutzeravatar
Carlito
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 86
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:12
Wohnort: Kärnten - AUT

Re: Release: The Moment of Truth

Beitragvon Alegra » Di 24. Jul 2018, 13:47

wolfi, dein akademischer Einstieg in deinen Moment of Truth ist für viele Wandergolfer viel zu komplex
In deiner Eröffnung setzt du voraus und behauptest, kaperst hier ein Thema ohne mal den Autor richtig vorzustellen.
Nur weiter so...
Was immer bleibt ist die Relevanz eines Themas.
Alegra
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 13:12

Re: Release: The Moment of Truth

Beitragvon wolfi » Di 24. Jul 2018, 17:46

Calito, du hast recht, es ist schlimmer geworden.
Und so hab ich auch schon wieder die Lust verloren,
in irgendwelchen Golfforen zu schreiben, viel Vergnügen weiterhin.
wolfi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 43
Registriert: So 22. Jul 2018, 08:04

Re: Release: The Moment of Truth

Beitragvon Carlito » Mi 25. Jul 2018, 05:06

Wieso glaubt der Typ eigentlich immer dass hier irgendwen geholfen werden muss?

Wir wollen uns in aller Ruhe über unser Hobby unterhalten. Lorenz und Oliver haben sich auch schon angemeldet und brennen darauf in die Diskussion einzusteigen. Fehlt nur noch Ole, und der kommt sicher noch.

Also Wolfi, dass sitzen wir aus. Bitte weitermachen.
Benutzeravatar
Carlito
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 86
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:12
Wohnort: Kärnten - AUT

Re: Release: The Moment of Truth

Beitragvon oliver_k » Mi 25. Jul 2018, 10:32

Brennen würd ich das nicht nennen. ;-)

"Wir wollen uns in aller Ruhe über unser Hobby unterhalten. "

Ja, dazu habe ich immer noch Lust, aber ob das hier besser funktioniert? Ich hab da meine Zweifel.

Zum Thema:

1. "RIT" Right Inward Throw

Es wird mit dem rechten Arm geworfen.
Das ist eine reine Schwungbewegung wie Ernest Jones "Swing the Clubhead".
Die Beschleunigung erfolgt durch Körperrotation.
Die Arme gehen gerade durch den Impact, also keine Rotation der Hände.
"inward" deswegen, weil die Lücke zwischen den beiden Armen sich nach innen schließt.


Das verstehe ich nicht ganz. Wenn ich den Schläger mit rechts werfe, ist doch mein rechter Arm der Motor. Der Körper ist dann die Startrampe, das Fundament oder wie immer man es ausdrücken soll.
Wenn ich mit links ziehe, dann kommt die Beschleunigung aus dem Körper, weil mein linker Arm gestreckt ist und gestreckt bleibt. Der Arm überträgt nur die Kraft aus dem Körper.


"Das ist eine Hebelwirkung (leverage). Die Beschleunigung ensteht durch das Drehen (leverage) der Hände im impact. Das release schließt sich nach aussen."

Verstehe ich auch nicht ganz. Welche Hebelwirkung? Welche Beschleunigung im impact?
Bedeutet "Release nach außen" das mein Schlögerkopf sich nach dem Treffmoment etwas rechts vom Ziel sich bewegt oder was bedeutet das?

Gruß Oliver
oliver_k
Platzreife
Platzreife
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 12:05

Re: Release: The Moment of Truth

Beitragvon wolfi » Mi 25. Jul 2018, 11:22

Oliver, ich hab leider im Moment wenig Zeit, Enkelkinder gehen vor.
Ich denke das Video von Jim Hardy erklärt schon einen Teil deiner Fragen, insbesondere was innen/außen meint.
Wichtig: Wir reden über das Release, also ab Höhe Hüfte, das ist schon fast der tiefste Punkt der Hände. Ab dann kannst du entweder mit rechts werfen, oder mit links ziehen. Werfen mit passiven Armen/Händen durch Körperrotation, oder Ziehen mit überrollen der Hände.
Demnächst mehr...Suche Videos dazu.
wolfi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 43
Registriert: So 22. Jul 2018, 08:04

Re: Release: The Moment of Truth

Beitragvon reval » Mi 25. Jul 2018, 11:36

Ja, dazu habe ich immer noch Lust, aber ob das hier besser funktioniert? Ich hab da meine Zweifel.


Störende Beiträge bitte melden, wir kümmern uns darum.
Danke.
reval
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 138
Registriert: Do 28. Jun 2018, 19:33

Re: Release: The Moment of Truth

Beitragvon wolfi » Mi 25. Jul 2018, 14:15

Zum Leverage im LOP-release.
Mike Bender, der Trainer von Zach Johnson hat das in seinem Buch "A Swing for a Life-Time" so beschrieben: Zieht ein Motorboot einen Wasserski Läufer hinter sich her, wird der plötzlich beschleunigt, wenn das Boot abrupt um 90 Grad wendet.
wolfi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 43
Registriert: So 22. Jul 2018, 08:04

Re: Release: The Moment of Truth

Beitragvon wolfi » Mi 25. Jul 2018, 14:49

Jason Day LOP-Release

https://www.youtube.com/watch?v=DjCbFXEEPu0

Rory McIlroy RIT-Release

https://www.youtube.com/watch?v=fxFRXilzmAw

Zur Klarstellung:
Natürlich werden auch im RIT-Release die Hände übergerollt, aber nicht im impact sondern erst im Finish.
wolfi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 43
Registriert: So 22. Jul 2018, 08:04

Re: Release: The Moment of Truth

Beitragvon wolfi » Mi 25. Jul 2018, 16:38

Ben Hogan RIT-release

https://www.youtube.com/watch?v=x8Wi6TNuuN4

Hier sieht man sehr schön, wie im impact rechter Arm und rechte Hand gerade durch den Ball gehen.
wolfi
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 43
Registriert: So 22. Jul 2018, 08:04

VorherigeNächste

Zurück zu Training

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron