Rückschwung verkürzen....

Hier können Technik und Training diskutiert werden.

Rückschwung verkürzen....

Beitragvon golfjunki » So 9. Dez 2018, 21:30

Hallo und guten Tag,

in der Saison 2019 möchte ich vermehrt an meinem Rückschwung arbeiten. Dabei will ich den Fokus auf einen verkürzten und kompakten Rückschwung legen.
Nach 18 Jahren Golf starte ich nun den x-ten Versuch einen kürzeren Rückschwung dauerhaft zu erzeugen.
Leider hat sich bei mir ein länger Rückwung bei allen Eisen und Hölzern in meinen Bewegungszyklus "einprogrammiert". Lange Schläge = langer und meist zu langer Rückschwung. :cry:
Mein Ziel ist ein 3/4 Rückschwung mit einer langen Durchschwungbewegung.

Gibt es ein "Gerät", ähnlich wie das von Garmin (True Swing), was mir visuell die Länge meines Rückschwung auf Handy oder ähnliches anzeigt ???
Bei dem besagten Garming Gerät wird das leider nicht angezeigt.

Gruß Golfjunki
Gruß Golfjunki
golfjunki
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 13
Registriert: So 9. Dez 2018, 21:15

Re: Rückschwung verkürzen....

Beitragvon distefano » Mo 10. Dez 2018, 16:36

Schau mal hier:

http://www.golfskypro.com/skypro

Das Teil sollte das können. Falls Du Interesse hat kannst Du Dich ja mal melden. Evtl gebe ich meines ab.
distefano
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 148
Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:38

Re: Rückschwung verkürzen....

Beitragvon SecondShot » Mo 10. Dez 2018, 20:33

Nimm doch Deine Handy-Kamera und nehme Dich dabei auf.
Ich arbeite übrigens am gleichen "Problem". Wenn ich meinen Schwung um 25% verkürzen will, muss ich gefühlt chippen und bin immer noch zu lang... :roll: :roll: :roll:
Benutzeravatar
SecondShot
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 28. Jun 2018, 23:41

Re: Rückschwung verkürzen....

Beitragvon golfjunki » Di 11. Dez 2018, 07:38

SecondShot hat geschrieben: Wenn ich meinen Schwung um 25% verkürzen will, muss ich gefühlt chippen und bin immer noch zu lang... :roll: :roll: :roll:


Ja genau; so fühlt sich das bei mir auch an. Handy aufnehmen finde ich zu kompliziert. Wenn überhaupt würde ein Spiegel in Frage kommen. Aber wie beschrieben, am besten wäre eins der verschiedenen kleinen Geräte, die das angeblich können!?

Hat jemand Erfahrungen mit: SwingByte 2.0 / SkyCaddie Pro / Zepp Golf 2 / oder ähnliches und kann mir konkret hierzu und meinem Problem eine Empfehlung geben ?

Gruß Golfjunki
Gruß Golfjunki
golfjunki
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 13
Registriert: So 9. Dez 2018, 21:15

Re: Rückschwung verkürzen....

Beitragvon Alegra » Do 13. Dez 2018, 21:28

[quote="golfjunki"]Hallo und guten Tag,

in der Saison 2019 möchte ich vermehrt an meinem Rückschwung arbeiten. Dabei will ich den Fokus auf einen verkürzten und kompakten Rückschwung legen.
Nach 18 Jahren Golf starte ich nun den x-ten Versuch einen kürzeren Rückschwung dauerhaft zu erzeugen.
Leider hat sich bei mir ein länger Rückwung bei allen Eisen und Hölzern in meinen Bewegungszyklus "einprogrammiert". Lange Schläge = langer und meist zu langer Rückschwung. :cry:
Mein Ziel ist ein 3/4 Rückschwung mit einer langen Durchschwungbewegung.

Kurz und pregnant wenn du dem nach 18 Jahren schon folgen kannst... ;)
http://www.golfwrx.com/537236/watch-your-backswing-is-killing-your-distance/?utm_source=Front&utm_medium=Featured_Latest&utm_campaign=GolfWRX_OnSite&utm_content=unused :?: 8-)
Alegra
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 13:12

Re: Rückschwung verkürzen....

Beitragvon OsCor » Do 13. Dez 2018, 22:06

Alegra hat geschrieben:Kurz und pregnant wenn du dem nach 18 Jahren schon folgen kannst... ;)

Mit 18 weiß man das :D
OsCor
Nettosieger
Nettosieger
 
Beiträge: 217
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 08:54
Wohnort: Südbaden

Re: Rückschwung verkürzen....

Beitragvon golfjunki » Di 25. Dez 2018, 20:14

golfjunki hat geschrieben:
Gibt es ein "Gerät", ähnlich wie das von Garmin (True Swing), was mir visuell die Länge meines Rückschwung auf Handy oder ähnliches anzeigt ???
Bei dem besagten Garming Gerät wird das leider nicht angezeigt.

Gruß Golfjunki


Wollte meine bisher unbeantwortete Frage erneut in den Raum werfen!

Euch allen wünsche ich frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in eine tolle Golfsaison 2019
Gruß Golfjunki
golfjunki
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 13
Registriert: So 9. Dez 2018, 21:15

Re: Rückschwung verkürzen....

Beitragvon Alegra » Fr 28. Dez 2018, 17:27

[quote="golfjunki"][quote="golfjunki"]
Wollte meine bisher unbeantwortete Frage erneut in den Raum werfen!

Antwort: da gibt es wohl Geräte , welche auf den Schultern montiert sind. Nur die Software funktioniert in jeweiligem Gerät immer anders....
Würde man sich damit vor einen Spiegel stellen ,zeigt es einem sofort an wie weit man jeweils geschwungen hat.
Das Gerät ist dann in der Lage, jeweilige Schwunglängen zu speichern, um sie dann auch nach jeweiligem Bedarf entsprechend abzurufen.
Um dieses Gerät richtig zu bedienen, sollten die koknitiven Fähigkeiten entsprechen ausgeprägt sein.
Alegra
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 13:12

Re: Rückschwung verkürzen....

Beitragvon golfjunki » Fr 28. Dez 2018, 17:35

..so ein Gerät benutze ich schon seit 18 Jahren. Aber immer öfters zeigt es mir andere Werte an, als ich ürspünglich einprogrammiert habe.
Und dann kommt die Software auch nicht mit dem Unterschied von "Probeschwung" zum "echten Schwung" zurecht.

Ich bekomme das doofe Ding einfach nicht aus dem guten "Probeschwungmodus" heraus. Sobald ich auf dem Platz schlage, stellt es mindesten 30 % mehr Schwungstärke ein.

Wenn ich doch nur mal ein Software-Reset machen könnte :-(
Gruß Golfjunki
golfjunki
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 13
Registriert: So 9. Dez 2018, 21:15

Re: Rückschwung verkürzen....

Beitragvon Alegra » Fr 28. Dez 2018, 18:33

...da gibt es einige Schwinger , die nicht aus dem Probeschwungmodus rauskommen oder damit schwungtechnisch und gedanklich etwas mit einem normalen Setupschwung vermischen.
Aus der Distanze würde ich vorschlagen Schwünge aufzuzeichnen und sie Gedanklich nachzuzeichnen, oder auch vor einen Spiegel zu stellen.
Dann geht immer noch Schlägerkopf 12 Uhr und daraus Schwingen bis ein Gefühl entsteht.
Aber offensichtlich brauchst du eine gesonderte Ansprache zu deinem Schwungverhalten, nach schon 18 Jahren.
Alegra
Mid Handicapper
Mid Handicapper
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 13:12

Nächste

Zurück zu Training

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron