Schottland Golf und Wohnmobil oder Airbnb

  • Schick doch mal einen Link zum Ferienhaus - vielleicht steht Schottland nächstes Jahr wieder mal auf der Liste.

    Wie ist das hier? Ist "Werbung" dieser Art erlaubt?

    Wir waren da nur zu Gast und stehen in keiner Beziehung zum Unternehmen oder Vermieter...

    https://www.casamundo.de/go/ixflaz3r1

    Zwei Plätze in der Nähe von Sterling? Der Tip würde mich auch interessieren.

    Dann wäre zusätzlich der super Platz von Sterling ja auch noch unweit.

    Das ist ein Missverständnis. :winking_face:

    Es gibt in Dollar (heißt wirklich so) zwei Golfplätze. Im Umkreis einer halben Autostunde kommt man wahrscheinlich auf 10 Golfplätze.

    Und St. Andrews sind ungefähr 55 Autominuten...

    Gleneagles hat alleine schon drei Plätze :winking_face: und wenn man mal keine Lust zu Golfen hat, kann man noch Kurse belegen für Fliegenfischen, Falkenjagd, Tontaubenschießen, Offroad driving, Reiten, Tennis, Croquet und sich auch einen Hund "ausleihen". Da wirkt Golf schon fast als Sportart für die Plebs.

    Gleneagles sind 20 Minuten mit dem Auto.

    Und Tontauben schießt man zum Beispiel in Cluny Activities (30 Minuten), das hat sogar der Frau und der 14-jährigen sehr viel Spaß gemacht.

    Hach, Schottland ist einfach das weltbeste Reiseziel. :smiling_face:

  • Hallo zusammen,

    kurzer Lagebericht vom Home of Golf.

    Überfahrt mit der Fähre nach Newcasle problemlos, das Abendbüffet war sehr lecker und das Frühstück auch.

    Braeside Farm Holiday Cottages

    Your Scottish Getaway. A Self-catered Accommodation in Peat Inn.

    braesidefarmcottages.co.uk


    Hier haben wir für 16 Tage Quartier bezogen, sehr ruhig, idyllisch und 15 Min zum Old Course.

    St Andrew’s lebt Golf, dass spürt man an jeder Ecke, Pro Shops, Zubehör Läden, coole Pubs, Leben in der Stadt, junge Menschen mit Golfbag über der Schulter am Fahrrad, allein Jiggers Inn, das Pub an der 17 mit Blick auf die 18 ist die Reise wert.

    Die Links Plätze sind der Hammer, das ist Golf, die Fairways wie bei uns die Grüns und die Grüns wie geleckt, da rollt der Ball ohne zu zucken.

    Und eine Freundlichkeit unglaublich.

    Gespielt haben wir hier bis auf Old Course alle Links StAndrews Plätze, besonders geil der Castle Platz, die beiden Fairmont Plätze und im Land auch drei, zum Beispiel King Charles 6. mitten in der Stadt Perth auf einer Insel im Fluss.


    Prinzipiell ist zu sagen, wenn man hier ist, nur die Links Plätze spielen, die Inland Plätze sind so wie in Deutschland, sehr gut, aber halt wie daheim.

    Erwähnen muss man definitiv die Trainingsanlagen, die Bälle bis auf die Ranche in der Stadt immer kostenlos dabei, immer ein Birdie Book dabei.

    Ranche in der Stadt zahlt man nur die Bälle, kein Ranche Fee.


    Aldi, Lidl, Tesco und Morrisons verpflegen gut mit Lebensmitteln, Essen im Pub mittlerweile auch super lecker.

    Noch eine Woche 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 🏌️‍♂️ ich muss zum Abschlag

    Servus

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!