Sonnenbrille

  • Hallo allerseits,


    ich mal wieder ...


    Nachdem ich mir eine neue Brille und eine neue PC-Brille gegönnt habe, wollte ich mir noch eine neue Sonnenbrille leisten, die auch für's Golfen optimiert ist.


    Wie sollte denn die Golfersonnenbrille aussehen (die Beraterin kannte sich leider dahingehend nicht aus :roll: )? Entspiegelt? Polarisiert (dann kommt nur 85% Tönung in Frage)? Welche Farbe: braun, grau oder grün?


    Welche Erfahrung habt ihr gemacht?


    Viele Grüße


    Silke

  • Ich bin mit der Oakely Half Jacket XL 2.0 PRIZM äußerst zufrieden. Normale Sonnenbrillen waren mir imer zu dunkel.
    Aber die trage ich natürlich nur, wenn ich mit Kontaktlinsen spiele. Mit Brille spiele ich ohne Sonnenbrille.

  • Da ich durch meine PC Arbeit mittlereile etwas kurzsichtig geworden bin, kann ich auf der Range / Platz den Golfball nach ca. 75 Meter nicht mehr genau sehen.
    Deshalb habe ich mir folgende Brille mit meinen Brillenstärken anfertig lassen.


    https://swisseye.com/de/produk…/alle-produkte/concept-m/


    Wahlweise kann man eine glasklare-, blaue oder orange Wechselschreibe an der Brille anheften.
    Ich trage immer die blaue, da sie dann wie eine Sonnenbrille fungiert.


    Ich bin absolut zufrieden mit der Wahl und kann sie nur empfehlen.

    Gruß Golfjunki

  • Bei meinem Optiker - mit eigener Golferfahrung - bin ich nach intensiver Beratung letztlich bei
    MAUI-JIM
    gelandet.
    Leider ist deren Homepage gerade "under construction" fart
    Mit dem mir empfohlenen Modell bin ich 100% zufrieden und kann diesen Hersteller aus allen Aspekten (allerdings mit entsprechender Fachberatung) nur wärmsten empfehlen.
    Der High-End-Preis ist aus meiner Sicht voll gerechtfertigt

  • Hallo zusammen,

    ich hänge mich mal an den Faden ran.


    Gibt es von Euch aktuellere Empfehlungen zu Sonnenbrillen in Sehstärke, die gut für Golf geeignet sind?

    Vor ein paar Jahren hatte ich mir eine von Adidas Sonnenbrille mit Clip-Einsätzen in Sehstärke gekauft. Allerdings bin ich mit dieser Variante nicht sehr gut zurecht gekommen. Ein Modell ohne Clip dürfte sicherlich besser sein.


    Viele Grüße

    Bert

  • Bert

    Glück auf …Evil Eye ist der Nachfolger von Adidas Sportbrillen … produzieren auch Gläser mit Sehstärke ohne Clip …falls dann mal mit Kontaktlinsen gespielt wird einfach in die Standard Gläser wechseln.

    Braune oder gelbe Gläser sind für den Golfsport vorteilhaft … gute kontrastreiche Abbildung der Landschaft.


    Gruß

    Mehr Sein als Schein !

  • Ich habe eine Gleitsichtbrille mit farbveränderlichen Gläsern. Das passt eigentlich immer. Für das Autofahren und den besonderen Fall, dass der Planet doch richtig runterbrennt nutze ich zusätzlich das hier.

  • noch eine kleine Anmerkung: wenn man auf der Runde Geräte mit einem LCD Bildschirm benutzt, egal ob Uhr oder Handy, wird es mit polarisierten Gläsern schwierig beim Ablesen des Displays.


    Bei stärkeren Hornhautverkrümmungen -und das vor allem noch in Verbindung mit Gleitsichtgläsern- führen die stark gebogenen (curved) "Sportgläser" zu sehr unangenehmen Nebeneffekten.

  • noch eine kleine Anmerkung: wenn man auf der Runde Geräte mit einem LCD Bildschirm benutzt, egal ob Uhr oder Handy, wird es mit polarisierten Gläsern schwierig beim Ablesen des Displays.

    An sich korrekt. Meine Erfahrung: Kein Problem. Erst wenn ich den Kopf drehe/das Display, wird es irgendwann schwarz.

    Absoluter Vorteil von polarisierten Sonnenbrillen: Der Ball im Teich ist wieder sichtbar ;)

  • noch eine kleine Anmerkung: wenn man auf der Runde Geräte mit einem LCD Bildschirm benutzt, egal ob Uhr oder Handy, wird es mit polarisierten Gläsern schwierig beim Ablesen des Displays.

    Guter Punkt, da werde ich dann extra darauf achten. Gerade habe ich mit meiner aktuellen Brille getestet, da ist die Sicht auf meine Uhr natürlich etwas gedämpft, aber alles sichtbar.


    In ca. zwei Wochen habe ich mal die Zeit, zum Optiker zu gehen und mir ein paar Modelle ansehen bzw. testen. Im Moment könnte ich mir eine Evil Eye mit optischer Verglasung vorstellen, bin aber noch offen für weitere Ideen.


    Danke schon mal

    Bert

  • Ich benutze an normalen Tagen eine Oakley mit Prizm Dark Golf Gläsern, die sind nicht so dunkel wie der Name vermuten lässt, aber geben unglaublich gute Kontraste auf dem Platz. Ich sehe damit wirklich deutlich besser. Polarisierung kommt ins Spiel, wenn es wirklich richtig hell ist, dann ist mir selbst die Dark Golf Prizm zu wenig dunkel.

    Bei meiner Garmin Uhr ist es vom Display zum Glück kein Problem mit den polarisierten Gläsern, bei anderen Uhren oder Handhelds könnte das zu Problemen führen, sollte man unbedingt vorher testen. Die Reflexionen auf Wasser sind wirklich massiv weniger.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!