Heiteres Golfplatzraten

  • Und wie soll man bitte von Stonehenge auf Bouldern kommen? Nur weil dort auch Steine sind (möchte mal sehen, was passiert, wenn man versucht auf denen rumzuklettern)?!? Also, mir hätte das jedenfalls nicht geholfen, auch wenn ich den Platz in F kennen würde...

    Nichts ist sicher!
    Noch nicht mal das.

  • Man muss halt genau lesen, da steht ja ganz deutlich, dass in Stonehenge ein Zaun außenrum ist und sich die Frage stellt welche Sportart man mit solch einem Felsklotz betreiben könnte, wenn es denn den Zaun nicht gäbe. Wenn Dir da noch mehr einfällt als "dran hochklettern" und Du noch viele andere Sportarten kennst mit "an einem Findling hochklettern", die nicht Bouldern sind, dann weisst Du mehr als ich.


    Aber gut, ich nehme zur Kenntnis, dass meine Rätsel zu schwer sind und werde dann halt keine mehr stellen.

  • Komm, jetzt sei nicht gleich beleidigt - aber etwas übertrieben kryptisch waren deine Andeutungen, oder, genauer gesagt, dein etwas empathiearmes Übergehen von freundlich formulierten Fragen schon. Daher wohl die spürbare leichte Verstimmung Einiger.


    Andererseits bin ich dir wirklich dankbar, weil ich tatsächlich wieder etwas dazulernen konnte. Bouldern ist mir definitv seit vielen Jahren ein Begriff, allerdings bislang nur in Verbindung mit den "Pionieren" aus den 50iger Jahren, dass damit aber bereits im Ende des 19. Jahrhunderts in Frankreich begonnen wurde wußte ich tatsächlich nicht.

    Im übrigen ist der Fontainebleau ein Traum.

    ..fairways and greens...

    Edited once, last by Strathisla: Sprachliche Verbesserung der intendierten Aussage. ().

  • Ist auf jeden Fall jetzt auf meiner Liste.


    Da Chantilly gefallen ist.... absolute Top-Empfehlung ! Wir machen öfters ein langes Wochenende von der Rückreise vom Atlantik im Mont Royal mit Golf und Tennis.


    Werden vielleicht dann beim nächsten mal südlich von Paris bleiben. ulim hast du eine Hotelempfehlung für Fountainbleu ?

  • Man muss halt genau lesen, da steht ja ganz deutlich, dass in Stonehenge ein Zaun außenrum ist und sich die Frage stellt welche Sportart man mit solch einem Felsklotz betreiben könnte, wenn es denn den Zaun nicht gäbe. Wenn Dir da noch mehr einfällt als "dran hochklettern" und Du noch viele andere Sportarten kennst mit "an einem Findling hochklettern", die nicht Bouldern sind, dann weisst Du mehr als ich.


    Aber gut, ich nehme zur Kenntnis, dass meine Rätsel zu schwer sind und werde dann halt keine mehr stellen.

    Ich fand es interessant.

  • Man muss halt genau lesen, da steht ja ganz deutlich, dass in Stonehenge ein Zaun außenrum ist und sich die Frage stellt welche Sportart man mit solch einem Felsklotz betreiben könnte, wenn es denn den Zaun nicht gäbe. Wenn Dir da noch mehr einfällt als "dran hochklettern" und Du noch viele andere Sportarten kennst mit "an einem Findling hochklettern", die nicht Bouldern sind, dann weisst Du mehr als ich.


    Aber gut, ich nehme zur Kenntnis, dass meine Rätsel zu schwer sind und werde dann halt keine mehr stellen.

    Ach Quatsch, war nicht böse gemeint, war doch sehr unterhaltsam. Und ich war SO WEIT WEG wie wohl kein anderer hier von einer (oder gar der) Lösung. Ich fand's lustig, war mal anders.

    Nichts ist sicher!
    Noch nicht mal das.

  • Ich hab dieses Rätsel auch sehr genossen. War doch lustig.

    Auch wenn ich immer weiter von einer möglichen Lösung weggedriftet bin.

    Aber das ist für mich ja nix neues beim Golfplatz raten ...

    Alles gut, Ulim :)

  • ulim ,

    Dein Rätsel war prima :-)

    Ich bin auch schon vorher auf Bouldern gekommen, aber da ich mich total auf Norwegen versteift habe (eigentlich weiß ich nicht mal warum?), habe den Gedanken verworfen.

    Auch wenn ich das nicht getan hätte, brachte ich Bouldern Anfänge mit den Felsen in Yosemite NP und den 1970er Jahren. Also wäre nichts daraus.

    Aber es hat Mordspaß gemacht :)

  • Da kommt man aber nicht so einfach drauf oder ?

    Das weiss ich nicht genau, ich habe das nicht selber organisiert. Was aber meiner Erfahrung nach in Frankreich häufig funktioniert ist, dass man vorher auf französisch eine Mail hinschreibt (Google Translate notfalls) und freundlich fragt. Wie jeder Club freuen die sich ihren Platz einem netten Gast zu präsentieren, der sich ehrlich dafür interessiert. Kreditkarte zücken und Platz abhaken wird eher schwierig.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!