Was stört Euch an Mitgolfern?

  • Gibt es Verhaltensmuster und/oder No-Go, die Euch auf den Platz, im Clubhaus oder auf der Range negativ auffallen und stören, welche über die allgemein gültigen Regeln von Verhalten & Netiquette herausgehen?


    Wenn die aktuelle Lage sich bessert, habe ich vor dieses Jahr meine Platzreife zu machen. Daher meine Frage zwecks Vorbeugung ;) .


    Danke im voraus für Eure Antworten!

    BLEIBE ANDERS & ZEIGE, WER DU NICHT BIST

  • ich glaube, dass diese Liste unendlich lang werden kann... selbst wenn man persönliche Abneigungen außen vor lässt.


    Ich möchte es daher als "positiven" kategorischen Imperativ formulieren: Tu alles um das Spieltempo zu beschleunigen ;-)

  • Hmm, was stört mich an Mitgolfern? Mitgolfer!

    Nein, es gibt für mich nichts langweiligeres. als alleine auf die Runde zu gehen. 2 Sachen stören mich:


    - extrem langsames Spiel. D. h. 4, 5 oder 6 Probeschwünge und 3 mal um den Ball auf dem Grün herum laufen

    - im Turnier (und nur da) - Labertaschen, die nicht aufhören zu erzählen

  • ... es gibt für mich nichts langweiligeres. als alleine auf die Runde zu gehen. 2 Sachen stören mich:


    - extrem langsames Spiel. D. h. 4, 5 oder 6 Probeschwünge und 3 mal um den Ball auf dem Grün herum laufen

    - im Turnier (und nur da) - Labertaschen, die nicht aufhören zu erzählen

    sehe ich genauso

  • Im Moment darf man ja nur zu zweit Golfen und das mache ich mit einem sehr angenehmen Zeitgenossen, da stört mich überhaupt nichts.


    Aaaaber, haben auch Mitglieder, die mir wirklich auf den Sack gehen, die suchen ihre Tees, ihre Bälle eine Ewigkeit.

    Noch schlimmer, wenn Bälle gesucht werden, die sie gar nicht verschlagen haben, sie latschen abseits vom Fairway durch die Gegend, suchen von anderen Golfern verschlagene Bälle und halten dadurch das ganze Flight auf. Da muss ich schon was sagen, aber das stört sie nicht, diesen Kollegen gehe ich nach Möglichkeit aus dem Wege.

    Tennis und Golf ist der größte Spaß, den man mit angezogenen Hosen haben kann.

    Immer schönes Spiel,

    albe

  • Im Turnier Spieler, die jeden Schlag und deren Resultat kommentieren. Ist oftmals lieb gemeint, aber ich weiß selbst , dass ich den gerade mit mega slice in die Pampas gehauen habe.

    Da brauche ich keine Kommentare wieso weshalb warum und wo der Ball jetzt eventuell sein kann.

    Positive Aufmunterung kann jeder gebrauchen.


    - falsch abgestellt trolleys, der größte Zeiträuber im Spielbetrieb !

    So Long

    Toddy


    If it doesn't go right, try left.

  • Neben den üblichen Dingen, die hier schon genannt wurden, kann ich es nicht ab, wenn einer hinter mir steht... gemeint ist damit, dass er 4 oder 5 oder wie viele Meter auch immer hinter meinem Ball steht. wenn ich anspreche.


    Geht auf dem Abschlag auch nicht und wird man bei Pros nie sehen.... Ich weise dann darauf hin, dann ist es bei vielen erledigt, manche brauchen aber 3 oder 4 Erinnerungen.


    Schlimm finde ich Leute, die nicht akzeptieren, dass wir alle keinerlei Kontrolle über unser Spiel haben und dass schlechte Runden erheblich öfter vorkommen als gute.

  • Ich kann die Labertaschen auch auf Privatrunden nicht ausstehen. Ich unterhalte mich auch gerne, aber man kann es wirklich übertreiben.

    Gibt einige im Club, mit denen ich aus diesem Grund nicht mehr spiele.


    Langsames Spiel natürlich auch. Mit all seinen Facetten. Ewig langes Suchen von Bällen, Tees etc. wurde ja schon genannt.


    Schläge kommentieren find ich auch furchtbar. Lob über gelungene Schläge hört jeder gerne. Aber nicht jeden Schlag kommentieren.

  • Schläge kommentieren find ich auch furchtbar. Lob über gelungene Schläge hört jeder gerne. Aber nicht jeden Schlag kommentieren.

    ich finde es auch nich so doll, wenn jemand seine eigenen Schläge dauernd kommentiert. Inkl. "gestern habe ich die alle noch getroffen", "hab ich's doch gewusst", oder noch vor dem ersten Abschlag "ich habe schon seit Wochen nicht gespielt"...

  • Man kann sich auch freuen und das auch kundtun, so nach dem Motto:


    Ich freue mich über jeden Schlag meiner Mitspieler, solange er nicht besser ist wie meiner 8o:P

    Tennis und Golf ist der größte Spaß, den man mit angezogenen Hosen haben kann.

    Immer schönes Spiel,

    albe

  • Lob über gelungene Schläge hört jeder gerne.

    Ich nicht, wenn auf Bahn 8 zum ersten Mal ein Kommentar kommt. Dann weiß ich nämlich, dass ich 7 Bahnen lang Schrott gespielt habe :-)

    Ansonsten hasse ich Leute, die Bälle in eine bessere Postion schubsen und mich dann noch frech anschauen, nach dem Motto: Du traust dich ja doch nicht, was zu sagen…

  • Vielen Dank für eure Antworten!


    Ja, langsames Spiel hatte ich schon auf der Range von Einigen im Club gehört. Kommentieren von Schlägen, okay...

    ...

    , kann ich es nicht ab, wenn einer hinter mir steht... gemeint ist damit, dass er 4 oder 5 oder wie viele Meter auch immer hinter meinem Ball steht. wenn ich anspreche.

    ...

    Sorry, ich muss hier noch mal fragen. Meinst Du also, dass der Mitspieler Dir gegenüber steht - also von Dir aus gesehen hinter Deinem Ball, oder dass er hinter Dir steht ( und Du ihn so nicht siehst ) ? Ich dachte, Letzteres wäre das richtige Verhalten, oder ?

    BLEIBE ANDERS & ZEIGE, WER DU NICHT BIST

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!