Welche Wedges?

  • Dann haben wir sehr verschiedene Erfahrungen gemacht. Bei der von mir beschriebenen Situation sind oft nur noch 1-2 cm Sand locker. Der Rest ist hart genug, um das Wedge abprallen zu lassen mit der Folge, dass man den Ball mit der Leading Edge trifft und nicht raus kommt. Mit dem LW schaffe ich es - zur Not noch geöffnet - den Ball raus zu schaufeln.

    Das war häufig präziser als der Versuch, mit dem SW zu chippen.

    Da unser Platz ca. 60 Bunker aufweist, ist Bunkervermeidung zwar keine schlechte Strategie, aber nicht immer erfolgreich.


    Ergänzung: Mein Lobwedge hat nur 4° Bounce.

  • Mit dem LW schaffe ich es - zur Not noch geöffnet - den Ball raus zu schaufeln.

    In der Tat sind dann die Erfahrungen komplett anders, ich öffne den Schläger immer leicht im Bunker und gerade dann ist der Bounce sehr hilfreich.


    Bei der von mir beschriebenen Situation sind oft nur noch 1-2 cm Sand locker.

    So als Laie würde ich jetzt tippen zu wenig Sand im Bunker. Vielleicht sagst Du mal dem Clubmanager etwas weniger Bunker aber

    dafür vernünftig gefüllt wäre die Lösung. :D

  • Vielleicht sagst Du mal dem Clubmanager etwas weniger Bunker aber

    dafür vernünftig gefüllt wäre die Lösung. :D

    Haha, die haben die Bunker doch schon reduziert, allerdings haben sie den Sand nicht in die restlichen Bunker gekippt, sondern als Sandkasten für Kinder benützt, was aber auch sinnvoller ist :P:)

    Tennis und Golf ist der größte Spaß, den man mit angezogenen Hosen haben kann.

    Immer schönes Spiel,

    albe

  • Ich habe um die 10 Weges im Keller. Im Moment sind Vokey SM8 54/58 im Bag aber ich bin noch nicht sicher, ob ich die SM7 nicht doch besser finde. Diese Tungsten Einlage im SM8 macht in der Garage am Simulator noch nicht so das, was ich will...


    Mein PW ist 46

    Im Bag waren bisher: Mizuno S18 50 passend zum MP5 Set das ich gespielt habe. Danach dann 54/56/58/60 alle als SM7 mit unterschiedlichen Bounce Schliffen, alle hab ich gern, keins würde ich missen wollen. Die Entscheidung was mit ins Bag kommt, fällt mir schwer.

  • Für alle Freunde des Lederwedges, auch Fußwedge genannt ist endlich der passende Schläger auf den Markt gekommen.

    Endlich kann man das Wedge ganz offen im Bag tragen und braucht keine Angst mehr zu haben, erwischt zu werden, falls man LW und FW öfters eingesetzt hat :P


    Tennis und Golf ist der größte Spaß, den man mit angezogenen Hosen haben kann.

    Immer schönes Spiel,

    albe

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!