MGA Rules Quiz Frage 16

  • A und B sind Partner in einem Four-Ball Stroke Play-Turnier. Jeder hat 14 Schläger dabei - der längste Schläger von A ist ein Holz 3, der längste Schläger von B ist ein Driver (der länger ist als das Holz 3 von A). An Loch 1, nach dem Abschlag von A, lässt A's Caddie A's Tasche in der Nähe des Abschlags liegen und läuft zurück zum Auto, um eine Jacke zu holen.


    Dementsprechend trägt A nur ein Eisen 7 auf dem Weg zum Ball, von dem man annimmt, dass er außerhalb einer roten Strafzone ruht. A ist überrascht, den Ball im Strafraum und in einer Position vorzufinden, in der A keinen Schlag ausführen kann. A bittet B, der in der Nähe ist, ihm seinen Driver zu leihen, mit dem A den seitlichen Entlastungsbereich für einen Drop misst.



    Der Ball wird korrekt gedroppt und kommt innerhalb der Kante des Entlastungsbereichs zur Ruhe, aber jenseits der Stelle, die A mit seinem holz 3 hätte erreichen können. A macht den nächsten Schlag mit dem Eisen 7, da der Caddie noch nicht zurückgekehrt ist. An Loch 2 bricht der Schaft von B's Driver beim Abschlag sauber in der Mitte. Später auf der Runde holt sich B Erleichterung von einem Sprinklerkopf direkt neben dem Fairway und stellt fest, dass der längste unversehrte Schläger außer einem Putter den Erleichterungsbereich nicht bis zum Fairway ausdehnt, wie es der gebrochene Driver getan hätte - also legt B die Bruchstücke des Drivers hin und setzt einen Abschlag an der weitesten Stelle in den Boden, die das Fairway erreicht.


    B lässt den Ball fallen, der in dem Teil des Erleichterungsbereichs zu liegen kommt, welcher auf dem Fairway ist, und spielt den Ball. Während er am Abschlag von Loch 10 wartet, stellt B fest, dass sein langer Putter genau die gleiche Länge hat, wie der kaputte Driver gewesen war. Der Abschlag von B an Loch 10 trifft auf ein unbewegliches Hindernis und der Spieler entscheidet sich, das Relief zu nehmen, indem er mit dem Putter die Reliefzone von einer Schlägerlänge abmisst, den Ball genau innerhalb der gemessenen Kante fallen lässt und den Ball spieltl.


    Welche der folgenden Aussagen ist richtig:


    A. Es gab einen Strafschlag an einem Loch.


    B. Es gab einen Strafschlag an zwei Löchern.


    C. Es gab einen Strafschlag an drei Löchern.


    D. Es gab an keinem Loch einen Strafschlag.

    So Long

    Toddy


    If it doesn't go right, try left.

    Edited once, last by Toddy ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!