Autounfall Eldrick

  • Diese Koreaner scheinen ja äußerst unsicher zu sein.

    Nen Benz hätte man wahrscheinlich mit einem Lackstift wieder hingekriegt.

    Weis nicht was du hast. Das Fahrzeug sieht doch gut aus. Die Fahrgastzelle hat sich nicht verformt und damit Platz geschaffen um die Passagiere vor Verletzungen zu schützen. Damit hat die Sicherheitszelle perfekt funktioniert. Die Front und das Heck haben als Knautschzone die Energie abgebaut und somit wurde diese nicht an die Sicherheitszelle und Passagiere weitergeleitet. Auch hier perfekter Insassenschutz. Es ist ein Irrglaube, daß ein fast nicht beschädigtes Fahrzeug bei einem Unfall ein gutes Fahrzeug für die Insassen ist. Je mehr Energie durch Kaltverformung abgebaut wird umso besser für die Passagiere. In deinem LackstiftBenz wollte ich bei so einem Aufprall lieber nicht sitzen. Du kannst aber davon ausgehen, dass dein LackstiftBenz (zum Glück) auch nicht besser ausgesehen hätte. ;)

  • Weis nicht was du hast. Das Fahrzeug sieht doch gut aus. Die Fahrgastzelle hat sich nicht verformt und damit Platz geschaffen um die Passagiere vor Verletzungen zu schützen. Damit hat die Sicherheitszelle perfekt funktioniert. Die Front und das Heck haben als Knautschzone die Energie abgebaut und somit wurde diese nicht an die Sicherheitszelle und Passagiere weitergeleitet. Auch hier perfekter Insassenschutz. Es ist ein Irrglaube, daß ein fast nicht beschädigtes Fahrzeug bei einem Unfall ein gutes Fahrzeug für die Insassen ist. Je mehr Energie durch Kaltverformung abgebaut wird umso besser für die Passagiere. In deinem LackstiftBenz wollte ich bei so einem Aufprall lieber nicht sitzen. Du kannst aber davon ausgehen, dass dein LackstiftBenz (zum Glück) auch nicht besser ausgesehen hätte. ;)

    Sollte ein Witz werden.

    Zugegeben, ein blöder...

  • Ich fand den gar nicht so doof, wollte nur solange die Schwere der Verletzungen von Tiger nicht klar waren noch nicht auf die Blödelei einsteigen.

    Der Eldrick muß dermaßen übertrieben aufs Gas gedrückt haben, der ist ja straight über die Gegenfahrbahn gesegelt...nicht schlecht für solch einen alten Mann!

    ..fairways and greens...

  • In einem Forum, in dem jeder so schreiben darf, wie er will, so lange er niemanden persönlich beleidigt - so sehe ich das zumindest.

    Fachausdrücke sollte man schon benutzen dürfen; die deutsche Umschreibung ist meist recht umständlich. Außerdem gibt es google, wenn man was nicht versteht, aber es gerne möchte.

    Den Defätistismus gibt es nicht, das hätte wahrscheinlich Defätismus heißen sollen.


    Was es gibt, ist schlechte Laune. Auch die kann man hier raus lassen - muss man aber nicht.

  • In einem Forum, in dem jeder so schreiben darf, wie er will, so lange er niemanden persönlich beleidigt - so sehe ich das zumindest.

    Das ist (leider) nicht ganz korrekt.


    Das Geschreibsel muss auch dem hiesigen Oberadmin gefallen. Sonst wird es schnell gelöscht. Wie sicherlich auch dieses Post hier.


    Egal. Bin schon wieder weg.

  • Der „hiesige Oberadmin” ist der Betreiber, eine Privatperson. Nach meinem Dafürhalten hat der ein recht dickes Fell. Dass er aber hasserfüllte Beiträge, wie sie im myGolf-Forum beinahe an der Tagesordnung waren, weglöschen würde, dafür wäre ich ihm dankbar. Immerhin sind einige der dortigen Protagonisten hier gelandet und ich war am Anfang außerordentlich skeptisch.

  • Oesigolfer , Du meinst Jani ist ER ???

    Bist Du dessen sicher?

    OMG, ich bekomme Gänsehaut 8|

    Keine Ahnung. Ich dachte er hätte das selbst geschrieben. Weiß aber nicht mehr wo.

    Irgendwie wäre es ja gut, wenn er es nicht wäre. Weil diese Dauerrolle wurde durch die stete Wiederholung auch nicht witziger. Insofern vergönne ich ihm auch ne völlig neue Identität.

    Nichts ist sicher!
    Noch nicht mal das.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!