Top 3 Golfplätze national und international - Eure persönliche Meinung

  • Animiert vom Thread "Top 3 Lieblingsspieler auf der Tour" und der Erkenntnis, dass wir noch gar nicht konzertiert über Lieblingsplätze diskutiert haben, möchte ich Euch inspirieren.

    Was sind Eure Top 3 Golfplätze national und international. Und warum?


    Ich fang mal an:


    Top 3 national:

    • GC Hamburg-Falkenstein - Schon über 28 mal gespielt und noch nie langweilig gewesen! Wunderschönes, altes Design, Top Zustand und sehr, sehr nette Mitglieder!)
    • GC Olching - Mein ehemaliger Heimatplatz. Zwar landschaftlich nicht bewegend, aber sportlich mit die beste Wiese im Land! Hart aber fair (keine blinden Schläge, alle Hindernisse sichtbar) und sehr abwechslungsreiche Bahnen. Es waren immer alle Schläger dreckig...
    • Winston Links - Zwar komplett künstlich, aber trotzdem spektakulär. Ein Abenteuerspielplatz!
    • Honourable mentions: GC Mannheim-Viernheim (mein jetziger Heimatplatz darf nicht fehlen. Da allerdings nur die "alten" Löcher), Wittenbeck (eine echt positive Überraschung!), GC Feldafing, Hardenberg - Niedersachsen Course (Schon viele schöne Runden mit gleichgesinnt Verrückten...)

    Top 3 international:

    • Thracian Cliffs, Bulgarien (Spek-ta-ku-lär!)
    • Ile aux cerfs, Mauritius (natürlich... ;))
    • Royal Zoute, Belgien (alt, schwer,
    • Honourable mentions: Generell Garden Route Südafrika (besonders Clovelly, George GC, Pinnacle Point, Pezula, Humewood, St. Francis Links), Seefeld-Wildmoos (Tirol. Besonders, wenn es im Herbst in der Münchner Schotterebene nebelt...), Belek (besonders National, Sueno, Faldo, Carya. Ich wünschte, man könnte wieder hin fahren. Ist aber ein anderes Thema), Leopard Creek, Südafrika (Das Setting an Grün 13 geht nicht besser! Ansonsten sind die ersten 9 toll, aber nicht spektakulär), Anfi Tauro, Gran Canaria


    Leider hatte ich noch nicht die Gelegenheit auf den Britischen Inseln zu spielen, aber hoffentlich ergibt es sich irgendwann.


    Servus,

    Rüdiger

  • Top 3 National:


    - Diamond Country Club (Heimatclub und bester Platz in Österreich imho)

    - GC Haugschlag - Course Waldviertel (wunderbarer Platz in einem tollen Golfresort)

    - GC Adamstal (Einfach nur atemberaubend, muss man gespielt haben)


    Top 3 International:


    - Carne Golf Links

    - GC Waterville

    - The European Club


    Notables: viele andere irische Links :S


    Warum: Für mich ist irisches Linksgolf einfach der Himmel auf Erden. Da passt für mich alles. Inkl. der Gastfreundschaft, die man überall erfährt.

    Beim Golf geht es nicht um Leben oder Tod. Es ist eine viel ernstere Angelegenheit.

  • Cooler Faden Rüdiger:


    Top 3 National


    Das ist schwer, da ich national noch nicht sooo viele (erwähnenswerte) Plätze außerhalb unseres Ligabetriebs gespielt habe

    - St. Leon Rot - Platz St. Leon: Den spiele ich einfach gerne, er ist immer Top gepflegt, interessante Löcher

    - GC Beuerberg - landschaftlich top und ebenfalls erstklassig gepflegt


    Der Rest gehört eher der Kategorie "erwähnenswert" an: GC Mainz (ungewöhnlich und für eine Privatrunde immer spaßig, aber die Hölle im Zählspiel), St. Wendel, Batzenhof (da gehen die Meinungen auseinander, aber mir gefällt der Platz), GC Johannesthal, St. Eurach


    Top 3 International (das fällt mir leichter)


    - Pinnacle Point, Süfafrika (ich hatte bisher immer Glück mit dem Wetter und dann gibt es nichts besseres)

    - Thracian Cliffs, Bulgarien (merkt man, dass ich gerne am Meer abschlage :-) ) - ähnliches Design wie Pinnacle Point

    - Old Corckscrew in Naples, Florida - ein Jack Nicklaus Platz, der mir jedes mal die Zähne zieht und würden die dort die Grüns richtig schnell machen, käme kein Amateur unter 45 Putts von der Runde


    Erwähnenswert: Pezula, Erinvale und Simola in Süfafrika an der Garden Route, Blacksearama in Bulgarien, Pelican Marsh in Naples, FL, Grandezza in Estero Fl, The Dooks, Irland (Antwort des Marshalls auf meinen Hinweis es wäre etwas windig heute, da die Fahnen quer im Loch hingen:" Men, it´s not windy today. If it is windy, you can´t stand on our fairways" und last but not least Fancourt, ebenfalls in Südafrika (wobei ich leider den "The Links" noch nicht gespielt habe, da mir ein Aufenthalt im Hotel dort dann doch etwas zu exklusiv ist).

  • ..hehe, wie schön wieder mal etwas von der alten Kröte zu hören!

    The Dooks hab‘ ich vor Jahren gespielt und immer noch ganz doll in Erinnerung und JA, es war „etwas“ windig.

    Es gibt da ein Par 3, links ist alles offen zur See, den Abschlag mit dem Eisen im 50 Grad Winkel Richtung USA-Ostküste geschickt und das Grün sauber erwischt...😬

    ..fairways and greens...

  • Top 3 national:


    GC Duvenhof, (mit einer der schönsten und anspruchsvollsten am Niederrhein)

    GC Hardenberg Niedersachen Course, (immer eine Herausforderung)

    GC Kassel Wilhelmshöhe, ( toller alter Parklandkurs, macht Spaß)


    Top 3 international (alles in der Nachbarschaft)

    GC Sempacher See Luzern, Woodside Kurs (Tour Feeling 6637 Meter Par 72, man wird immer abgelenkt durch den tollen Blick ins Berner Oberland)

    Golf und Country Club de Herkenbosch Roermond Niederlande, (gepflegte Anlage ein bisschen Augusta Feeling wenn der Rhododendron blüht)

    GC Soufflenheim Elsaß nahe Baden-Baden. (Bernhard Langer Design, wer viel Wasser mag fühlt sich dort wohl, kaum ein Schlag wo kein Wasser ins

    Spiel kommt.

    Edited once, last by X500 ().

  • ..hehe, wie schön wieder mal etwas von der alten Kröte zu hören!

    The Dooks hab‘ ich vor Jahren gespielt und immer noch ganz doll in Erinnerung und JA, es war „etwas“ windig.

    Es gibt da ein Par 3, links ist alles offen zur See, den Abschlag mit dem Eisen im 50 Grad Winkel Richtung USA-Ostküste geschickt und das Grün sauber erwischt...😬

    Oh ja, das Grün kenne ich (natürlich). Es gehört einiges an Mut, die Murmel aufs Meer hinaus zu donnern. Aber bei den Lüfterln dort kann das schon vorkommen ... ^^


    If it is windy, you can´t stand on our fairways - kenn ich auch ... :D

    Beim Golf geht es nicht um Leben oder Tod. Es ist eine viel ernstere Angelegenheit.

  • Meine Favoriten national:


    GC Föhr, sehr abwechslungsreich mit Links-Charakter

    St. Dionys

    GC Mainz


    International (leider bisher noch nicht in Großbritannien und Irland gespielt)

    Thracian Cliffs

    Klagenfurt-Seltenheim

    Alcanada

  • Top 3 habe ich nicht zu bieten. Natürlich habe ich schon mehr als 3 Plätze gespielt (bin sogar bei 83), aber herausragend waren für mich nur:


    National:

    Winston Links, spektakuläres Design und verdammt schwer.


    International:

    Pinnacle Point, einfache die grandioseste Lage, die je ein von mir gespielter Platz hatte.

  • national

    Hamburg Falkenstein (hatte nur flach erwartet)

    Beuerberg

    Golfplatz Sonnenalp


    International ist schwieriger, so viele beeindruckende...


    Bro Hof Slott Stadium Course

    Kingsbarnes

    Las Colinas


    Nahe dran

    Adamstal, ein Traum im Nachbarland

    Greywolf GC Kanada

    Ulna Golf Schweden

    Trump Aberdeen

    Alcanada, Son Vida Mallorca....


    Und es gibt noch so viele....


    Eri

  • Ich werde nur Plätze berücksichtigen, die ich auch selber gespielt habe.


    Top 3 National (Schweiz)


    - Golf Club Crans-sur-Sierre (Ballesteros Course)

    - Golf Club de Genève

    - Golf Club du Domaine Impérial


    Top 3 International


    - Golf de Morfontaine

    - Prestwick Golf Club

    - Los Angeles Country Club (North Course)

  • Beeindruckend, wo Ihr schon überall wart. Wenn ich es überlege, bin ich zwar auch schon etwas "rumgekommen", aber Gedanken über einen (oder mehrere) Lieblingsplätze hab ich mir ehrlich gesagt noch nicht gemacht. Jedenfalls nicht bewusst.

    Ich spiele eigentlich überall gerne, und gerade in Zeiten wie diesen, wo man sich freut, wenn man gesund ist, während es anderen echt mies geht, freue ich mich dass ich überhaupt Golf spielen kann/darf.


    Aber ich lese hier gern mit, und den ein oder anderen Platz kenne ich sogar selbst.

    Nichts ist sicher!
    Noch nicht mal das.

  • Was habt ihr denn mit Beuerberg? Ja, der Platz ist nett. Natürlich ist die Gastro absoluter Hammer und der Blick von der Terrasse bei schönem Wetter genial. Aber der Platz ist "nur" ein schöner Parkland Platz. Da gibts mit Garmisch, Ebersberg, Maxlrain und St. Eurach mindestens gleichwertige Plätze mit gleichwertiger Aussicht.


    Und St. Leon Rot finde ich auch recht nett, aber auch nur nett. Mich stört die Tatsache, dass ich beim Platz St. Leon auf jedem Par 3 dieselbe Länge habe. Kein Abwechslung.

    Hamburg Falkenstein (hatte nur flach erwartet)

    Höhöhö... ^^


    Immer wieder schön, die 6 ein paar Mal am Tag hoch zu hecheln...


    distefano: Mainz und Batzenhof stehen schon auf meiner Liste. Ich habe noch viel zu entdecken in meiner neuen Heimat. Johannesthal habe ich erst letztes Jahr wieder ein Waterloo im (einzigen) Ligaspiel erlebt...


    Was mich letztes Jahr auch sehr positiv überrascht hat, war der GC Pfalz in Neustadt. Sehr schön!


    Tolle Antworten bisher, Super!


    Servus,

    Rüdiger

  • Was habt ihr denn mit Beuerberg? Ja, der Platz ist nett. Natürlich ist die Gastro absoluter Hammer und der Blick von der Terrasse bei schönem Wetter genial. Aber der Platz ist "nur" ein schöner Parkland Platz.

    Bayern_Buddha

    irgendwie habe ich Dein Trade falsch verstanden :(

    Ich dachte, jeder kann seine (subjektive) Meinung äußern und es gibt keine richtige oder falsche Antworten.

    Wollte gerade meine persönliche Tips reinschreiben, aber nach der autoritären Beurteilung der Tips, schäme ich mich meine unbedeutende Plätze als klasse zu bezeichnen.

    Schade :(

  • Bayern_Buddha

    irgendwie habe ich Dein Trade falsch verstanden :(

    Ich dachte, jeder kann seine (subjektive) Meinung äußern und es gibt keine richtige oder falsche Antworten.

    Wollte gerade meine persönliche Tips reinschreiben, aber nach der autoritären Beurteilung der Tips, schäme ich mich meine unbedeutende Plätze als klasse zu bezeichnen.

    Schade :(

    Na, man kann es auch ein wenig überinterpretieren - oder?


    Eine Diskussion, warum man dein einen Platz so und einen anderen vielleicht nicht so sieht ist doch auch nicht verkehrt.

  • Beuerberg hatte ich in der Tat zuerst bei den "erwähnenswerten", habe ihn dann aber hochgestuft. Das liegt aber nicht am Platzdesign sondern am Gesamtpaket von Zustand, Lage, Gastro und dem überaus freundlichen Personal.

    Den GC Pfalz habe ich seit der Renovierung noch nicht gespielt (eigentlich eine Schande, von meinem Wohnort der nächste erreichbare Platz), habe aber fast nur positives gehört. Wenn sich mal einer beschwert hat, dann war das ein Clubmitglied, dass der Platz jetzt deutlich schwerer geworden ist.

  • Ich dachte, jeder kann seine (subjektive) Meinung äußern und es gibt keine richtige oder falsche Antworten.

    Wollte gerade meine persönliche Tips reinschreiben, aber nach der autoritären Beurteilung der Tips, schäme ich mich meine unbedeutende Plätze als klasse zu bezeichnen.

    Wenn meine Frage autoritär rübergekommen ist, dann tut es mir leid. Ich meinte es genau so, wie distefano gesagt habe: als Anregung für Diskussion.

  • national

    Universitäts Golfclub Paderborn / Haxterpark

    Golf- und Land-Club Köln

    Golfclub Altenhof Eckernförde


    International

    Golfclub Parknasilla (Irland)

    Trehøje Golfklub (Dänemark)

    GC Soufflenheim (Frankreich)


    Bisher fand ich die meisten "gelobten Plätze", wie z.B. St. Leon-Rot, Lärchenhof oder Waterville zwar ganz okay, aber meist das Greenfee nicht wert. Bin scheinbar "anders". ;)


  • Hallo Wilson :)


    Wann warst du den in Parknasilla? Ich habe den Platz nur einmal gespielt (obwohl ich sehr oft in der Gegend war) und damals (2013) war er leider in einem sehr schlechten Zustand. Nahezu ein Sumpf. Die Gegend und der Ausblick vom Anwesen ist herrlich, keine Frage.

    Würd' mich interessieren.

    Beim Golf geht es nicht um Leben oder Tod. Es ist eine viel ernstere Angelegenheit.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!