• Für einen Chinesen sind Städte wie Hannover und Nürauch nur Kleinstadt, und welcher Chinese kann sich daran erinnern, dass in Hamburg oder Köln guter Fußball gespielt wird? Der an Fussballinteressierte Chinese guckt sich di Spitzenspiele an, egal wie die Vereine heißen

  • Für einen Chinesen sind Städte wie Hannover und Nürauch nur Kleinstadt, und welcher Chinese kann sich daran erinnern, dass in Hamburg oder Köln guter Fußball gespielt wird? Der an Fussballinteressierte Chinese guckt sich di Spitzenspiele an, egal wie die Vereine heißen

    Ich gaube nicht, dass sich ein Chinese für LEV gegen VfB am Samstag interessiert - obwohl das spielerisch in dieser Saison das Beste ist was die BuLi liefern kann. Das ist in Deutschland ein Spitzenspiel, aber es fehlt halt die Strahlkraft der Namen.

    Abstinenz führt auch nicht zur Unsterblichkeit


  • Ich halte eine gesunde Mischung für wichtig.

    Frankreich hatte auch Jahrzehnte Auxerre mit Guy Roux als einen Markenzeichen und auch Spanien hat Teams mit sehr hoher Identifikationskraft wie Bilbao.

    Wohlgemerkt hier, bevölkerungstechnisch kleinere Länder schaffen es auch 20er Ligen zu füllen.

    Wenn du aber Fussball als Massesportart vom Potential ausschöpfen willst, dann liegt das Interesse nun mal in den Ballungsräume die auch in der 2ten, 3ten oder 4ten Liga hohes Zuschauerinteresse generieren.

    Und auch vielbesuchte Städte wegen Messen und co profitieren von starken Vereine - der Chinese der zur Messe nach Barcelona fährt kann nach Hause aus dem Fanshop nicht gefakte T-Shirts (auch wenn sie urspünglich auch Made in China sind) des FC Barcelona mitbringen. Die eine Stärke potenziert die andere und da ist Deutschland in der Relation schlechter aufgestellt. Nur der FC Bayern hat derzeit solche eine Vermarktungsposition und ich glaube das mehr möglich wäre.

    Und diese vielen kleinen Vereine deren Arbeit man sehr schätzen sollte stossen an ihre Grenzen wenn es darum geht den einen oder anderen attraktiven Spieler der als Star der Liga auftreten könnte halten zu können. Zwischen einen HSV und Augsburg liegen nun mal bei gleicher Ligazugehörigkeit locker 20 Mio Zuschaauereinahmen alleine aus dem Stadtionbetrieb der Liga, das macht schon 2 ordentliche Qualitätsspieler aus.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!