2 Bälle im Loch

  • Ich war auch der Meinung das es 2 Strafschläge gibt, wen vom Green aus eingelocht wird.


    Aber was mischt sich der Marshall in eine Privatrunde ein, das kenn ich so nicht.

    Marshalls sind meistens in der Regel selbsternannte Gesetzeshüter, das ist der gleiche Schlag Mensch, wie die, die in der Stadt Strafzettel verteilen.

    Bob Charles:
    "Linkshänder zu sein ist ein großer Vorteil für mich. Niemand weiß genug über den
    Golfschwung eines Linkshänders, um mich mit Ratschlägen durcheinander zu bringen."

  • Jedem sein Vorurteil, :see_no_evil_monkey:

    Jahrzehnte langer Erfahrung.....natürlich fallen nur die unangenehmen auf.

    Bob Charles:
    "Linkshänder zu sein ist ein großer Vorteil für mich. Niemand weiß genug über den
    Golfschwung eines Linkshänders, um mich mit Ratschlägen durcheinander zu bringen."

  • Woran könnte es liegen, dass jemand jahrzehntelang Probleme mit "selbsternannten" Gesetzeshüter und Strafzetteln hat?


    Gruß

    Klaus

    Nicht an das was du denkst, bin immer anständig, fast keine Strafzettel was falsches Parken betrifft, vielleicht 5 Stück seit 1978.


    Beim Golfen bin ich Old School. Die Marschall braucht man erst (ca. 15/20 Jahre), seit fast jeder mit gefühlten 3 Trainerstunden auf den Platz darf.

    Dann wollen sie vor den Turnier die Pitching Gabel sehen ob man diese in der Hosentasche hat.
    Sie kommen und treiben einen an, wenn man mal einen Ball suchen muss und eine kleine Lücke entstanden ist, aber davor hat man 14 Loch lange an jedem Loch gewartet weil der Flight vor einem zu langsam war.

    Wo war er da? Da spielt vielleicht sein Kumpel aus dem Mittwochs Flight.

    Bob Charles:
    "Linkshänder zu sein ist ein großer Vorteil für mich. Niemand weiß genug über den
    Golfschwung eines Linkshänders, um mich mit Ratschlägen durcheinander zu bringen."

  • Nicht an das was du denkst, bin immer anständig, fast keine Strafzettel was falsches Parken betrifft, vielleicht 5 Stück seit 1978.


    Beim Golfen bin ich Old School. Die Marschall braucht man erst (ca. 15/20 Jahre), seit fast jeder mit gefühlten 3 Trainerstunden auf den Platz darf.

    Dann wollen sie vor den Turnier die Pitching Gabel sehen ob man diese in der Hosentasche hat.
    Sie kommen und treiben einen an, wenn man mal einen Ball suchen muss und eine kleine Lücke entstanden ist, aber davor hat man 14 Loch lange an jedem Loch gewartet weil der Flight vor einem zu langsam war.

    Wo war er da? Da spielt vielleicht sein Kumpel aus dem Mittwochs Flight.

    Selten undifferenzierter Beitrag, sorry.


    Bei uns sind die Marshals (7 Stück, die sich regelmäßig abwechseln) Unterstützer der Spieler.


    Helfen beim Bällesuchen, bringen verlorene Ausrüstungsgegenstände (Klassiker - Wedge im Vorgrün vergessen) zurück, versorgen mit Getränken, uswusf.


    Regenjacke im Auto vergessen, gib ihm den Schlüssel, er holt sie Dir.

    Mitspielerin hatte Bereitschaft, Telefon klingelt, Marshal fährt sie zum Parkplatz.

    Windboe schiebt Trolley ins Wasserhindernis, Marshal holt das Ding wieder raus.

    Man steht auf dem Weg zum Platz im Stau, schafft es gerade so zum Abschlag, Marshal checkt ein.

    Und nicht zuletzt - leider auch schon vorgekommen - Marshal leistet erste Hilfe.

    Und alle sind einfach so immer für ein nettes Gespräch zu haben.


    Und ja, manchmal müssen sie auch eingreifen um den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten.

    Und Dein Hinweis mit der Pitchgabel, wenn ich mir auf so manchen Plätzen die Grüns ansehe, passiert das viel zu wenig.


    Keine Ahnung, wo Du regelmäßig spielst, daß Du so schlechte Erfahrungen gemacht hast.

    Durchschnittlich alle 11 Minuten verfehlt ein Golfer das Grün. Kein Problem für mich, ich parchippe jetzt.

  • Das kenne ich leider so nicht, habe wohl die letzten 40 Jahre die falschen Plätze gespielt und das waren schon ein paar.
    Aber leider ist es wie meistens im Leben, dass einem immer nur das negative in Erinnerung bleibt.

    Bob Charles:
    "Linkshänder zu sein ist ein großer Vorteil für mich. Niemand weiß genug über den
    Golfschwung eines Linkshänders, um mich mit Ratschlägen durcheinander zu bringen."

  • Ist jemand, der

    "der Meinung das es 2 Strafschläge gibt"

    ohne in den Regeln nachzuschlagen nicht selbst ein "selbsternannter Regelhüter? :thinking_face:

    Nein, weil ich das noch nie erlebt habe, dass in einem Turnier jemand eingelocht hat wenn noch ein anderer Ball im Loch war.
    Das war in meinem Golferleben noch nie ein Thema.

    Deshalb gibt es auch Regelbuch in dem man Nachschlagen kann, wenn die Spielpartner unterschiedlicher Meinung sind.

    Bob Charles:
    "Linkshänder zu sein ist ein großer Vorteil für mich. Niemand weiß genug über den
    Golfschwung eines Linkshänders, um mich mit Ratschlägen durcheinander zu bringen."

  • Ist jemand, der

    "der Meinung das es 2 Strafschläge gibt"

    ohne in den Regeln nachzuschlagen nicht selbst ein "selbsternannter Regelhüter? :thinking_face:

    Da gibt es keine 2 Meinungen. Einfach im Regelbuch nachschlagen und Erkenntnis gewinnen...

    --- 2 Stühle eine Meinung ---

    :winking_face:

    Außerdem sind Meinungen bei Regeln irrelevant.... genauso wie : ich glaube... oder habe mal gehört.. der Pro hat aber gesagt ... etc.

  • Hallo,


    mit dem Zitat der Antwort des Pros wollte ich nur verdeutlichen, dass auch dieser die hier vertretene Meinung teilt.

    Wäre seine Antwort eine andere gewesen, hätte ich ihn nach der Herleitung aus den Regeln gefragt. Wäre diese ebenso "schwammig" wie beim Marshall gewesen, hätte ich es auf sich beruhen lassen. Falls im Turnier eine entsprechende Entscheidung getroffen worden wäre, hätte ich Widerspruch eingelegt.


    Aber ich bin ja beruhigt, dass sich der Marshall vergallopiert hat.


    Viele Grüße Werner

  • Nein, weil ich das noch nie erlebt habe, dass in einem Turnier jemand eingelocht hat wenn noch ein anderer Ball im Loch war.
    Das war in meinem Golferleben noch nie ein Thema.

    Deshalb gibt es auch Regelbuch in dem man Nachschlagen kann, wenn die Spielpartner unterschiedlicher Meinung sind.

    Und immer diese alten weissen Männer mit Ihrem Halbwissen...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!