Posts by Alpi

    Super Gelegenheit für LH.
    Am liebsten würde ich es als Komplettpaket abgeben.
    Eisensatz Mizuno MP 53 Herrenlänge PW-E4 mit dem leichten True Temper Stahlschaft SL in regular.
    +
    3 passende Mizuno Wedges 52,56,60
    +
    Mizuno Holz 3 F50 regular Schaft
    +
    Taylor Made Driver R1 mit Matrix Ozik Rule Schaft 62 g in stiff, spielt sich aber sehr weich
    +
    Taylor Made Putter
    +
    Bennington Bag mit Einzelfächer für den Trolley


    Die Eisen sind in einem guten - sehr guten Zustand, nur ein Wedge hat Abnutzungen auf der Schlagfläche.


    Das Holz 3 hat Skymarks


    Der Driver ist sehr gut


    Bag ist noch OK, zu schade zum wegwerfen.

    Shawn hat mittlerweile etliche 100 (kostenlose) Videos auf YouTube, quasi immer schlägt er auch Bälle. Hier ist eins seiner letzten, seit einigen Monaten läuft immer ein GC Quad mit, das die jeweiligen Daten des ausgeführten Schlag auswirft.


    https://youtu.be/xaaBOxgXlmk


    Hier analysiert er den Schwung von Cameron Champ:


    https://youtu.be/4vtVgUrwmnQ


    Und hier vergleicht er seinen Schwung mit dem von Cameron und erklärt nebenbei die meisten Basics von Wisdomingolf


    https://youtu.be/k8gAybr4tuQ

    Das X Faktor falsch interpretiert wurde ist doch längst bekannt, wird auch vom ‚Erfinder‘ selbst ausgesagt. Ich persönlich glaube, das die Feder über den Rückschwung zu spannen, keinerlei Vorteil bringt. Warum soll man eigentlich nicht anatomisch vorteilhaft die Hüfte mit drehen lassen? Warum dieses Verwringen? Schaut man sich die Schwünge von 90% der Hall of Famer, oder Bubba Watson, oder Cameron Champ an, kann man offensichtlich mit wenig Winkelunterschied (Verdrehung) zwischen Hüfte und Schulter, ganz hervorragende Längen erzielen, dies auch kontrolliert wiederholen. Der Mythos, weniger Freiheitsgrade ergibt höhere Wiederholgenauigkeit, wird u.a. von Adam Young gut wiederlegt.
    Das aktuelle Video von Shawn Clement in seinem Premium Channel zeigt seinen Schwung in kompletter 3 D Auflösung, mit dieser Messtechnik, die auch aperfectswing in Nienburg anwendet. Seine Hüfte dreht über 60 Grad, die Schultern nur 35 Grad weiter. Er erreicht als 53 jähriger enorme Weiten, mit einer Bewegung, die nach Null Anstrengung aussieht. Das sind Bewegungen, die viele normal bewegliche Golfer problemlos auch machen können. Ich bin mit 56 Jahren immer noch über 110mph, und das völlig öhne Rückenprobleme.

    Fast neuer Zustand.
    Von dem MOI Spezialisten ‚Golfschlag‘ in Berlin gebaut.
    Sehr leichter, recht weicher Stahlschaft, perfekt für Senioren oder Jugendliche.
    Standard Herren Länge.
    Der Kopf ist geschmiedet mit Cavity Back, ergo gute Fehlerverzeihung. Trotzdem sportlich und nicht klobig.
    Fast neue Griffe sind aufgezogen.
    230€ ist, denke ich, ein sehr fairer Preis für 10 exclusive Schläger.


    Weiterhin reduziere ich meine Blade Sammlung.
    Es gibt einiges, meistens S300 Stahlschaft, oft Mizuno, Herrenstandard Länge, sehr guter Zustand, günstig.
    Wer Interesse hat, einfach mal melden

    Ich bin ziemlich sicher, dass es nicht funktioniert. Sobald ich im Ausland bin, haben durch die andere IP diverse Dienste nicht funktioniert. Wird by SkyTicket nicht anders sein.
    Ansonsten habe ich das Skyticket auch mal probiert, 9,99 per Monat für Sport und Filme für 3 Monate.
    Das klappt über den Smart TV und auch im Keller im Kino über die PlayStation frappierend einfach und in guter Qualität.
    Wir haben gestern Thor völlig ruckelfrei auf der 3m Leinwand schauen können, eigentlich war kein großer Unterschied zu BluRay merkbar.
    Dazu in 5.1 in guter Tonqualität.

    Ich kann Lorelli teilweise verstehen.
    Aber ein Großteil ist Gewohnheitsänderung.
    Selbst beim Wechsel vom 7er auf iphone 10 habe ich geflucht und erst mal diverse Tutorials auf YouTube zu Rate ziehen müssen.
    Wir haben ein altes 6er als Streaming device in der Küche, mittlerweile fällt mir sogar die Bedienung des ehemals gewohnten Buttons auf dem Display schwer.

    Eisen 2-PW
    Sehr guter Zustand.
    Original Rifle Flighted Schäfte 6.0 (satin, nicht die mehr glänzende Variante mit schlechterer Verarbeitung, als TT Rifle übernommen hat).
    Weiß -schwarze Multi Compound Griffe.
    Herren Standard.
    300€

    Tommy Armour Silver Scott 986 Tour
    3-SW, 9 Schläger
    Schäfte Dynamic Gold True Temper S300
    Herren Standard
    Super Zustand, kaum gespielt.
    Forged in USA, das war mal ein echtes Qualitätsmerkmal.
    Ganz klassisches Design.
    Tolle Verchromung.
    Spielen sich butterweich, kaum ein Unterschied zu meinen Miura oder Mizuno.
    90€
    Fotos kann ich bei Bedarf gerne schicken.

    Deutlich schwerer, als normale Putter. Viele schwören auf das System, es beruhigt die Bewegung.
    Centershafted, 34,5 inch, Jumbo Griff.
    Der Putter selbst ist in einem sehr guten Zustand, die original Haube eher nicht.
    Das Zubehör besteht aus einem Kästchen mit alternativen Gewichten inklusive Anleitung und Inbus, wie man diese einbaut.
    60€

    Nachdem ich gestern ein paar Stunden The Open verfolgt habe, war ich erstaunt, dass J. Spieth offensichtlich deutlich an Länge gewonnen hat. Seine Drives (mit dem Driver) waren deutlich länger, als seine beiden Mitspieler. Früher war er doch eher eine Kurzwurst.

    Ich weis nicht genau was du mit deiner Antwort zum Ausdruck bringen willst.


    Anyway, das Problem, das Shawn und einige andere haben, sie machen nicht das uniforme, das alle PGA ausgebildeten Pros eingetrichtert bekommen haben. Quasi alle haben eine bestimmte Art von Ausbildung durchlaufen, nach PGA textbook.
    Es gibt nur wenige, Adam Young ist einer davon, der das in Frage stellt.
    Vielmehr muss man doch fragen, es laufen so viele zu PGA Pros und geben eine Menge Geld aus, warum verbessern die sich nicht?
    Ich kenne etliche, die regelmäßig Stunden nehmen, trotzdem die Kugel nicht zuverlässig nach vorne bringen und bei Hcp 10-20 hängenbleiben, obwohl es für die ein Traum wäre, single digits zu haben.


    Ich würde gerne mal etwas genannt bekommen, was sachlich falsch ist, was Shawn erzählt. Ich bin tief eingestiegen in die Materie, habe aber nichts gefunden, anatomisch, Motor Skill learning und vieles andere hat Hand und Fuß.


    Etliches stammt aus der Zeit vor der Videoanalyse aus den 50er 60er Jahre, aber da wurde auch schon sehr gut Golf gespielt.


    Dass sich bei Shawn in den Videos regelmäßig etwas wiederholt ist normal, letztendlich ändert er seine Meinung über die Art und Weise das Golfen zu lehren ja nicht.
    Aber, er erschließt neue Kanäle.
    Seit ca. einem Jahr ist er bei Golf WRX, seit wenigen Wochen bei Golfing World. Da ist doch klar, dass er seiner potentiellen neuen Zielgruppe die bewährten Weisheiten präsentiert.
    Solange ihn nur 1-2 % der Golfer überhaupt kennen macht diese Vorgehensweise Sinn, schließlich will und muss er mit seinem Tun ja auch Geld verdienen.

    Wir haben 4 Ticad im Einsatz, der älteste ist 15 Jahre.
    2 x Liberty, eine Büroklammer, ein Pro.
    Wo bekommt man heute noch Sachen fürs Leben zu kaufen?
    Deswegen Ticad.

    Ich lege unsere nicht so irre vielen Bilder auf der Synology ab, dazu ein 1:1 Backup auf einer weiteren Festplatte.
    Das ist dann schon vorsortiert, Unscharfe Bilder, doppelte Motive etc. sind schon weg.


    Der große Vorteil ist, wir schauen bequem über die iPads oder über den riesigen Samsung Smart TV, übrigens in eindrucksvoller Qualität.
    Typischerweise benenne ich die Tagesaktion mit Jahr-Monat-Tag- Thema. Zum Beispiel 180412 Firmung Zwillinge.


    Das entscheidende für die späteren Erinnerungen ist die Zusatzarbeit meiner Frau. Sie erstellt 2-3 Fotoalben als Extrakt online und erhält ein klassisches Fotoalbum als Hardware, schön gestaltet und mit Kommentaren.


    Da schauen wir tatsächlich auch ab und zu mal rein!


    Ich habe zwar eine viel zu teure Ausrüstung (Canon 1D Vollformat und jede Menge L Objektive), aber es kommen jedes Jahr maximal 5000 digitale Aufnahmen zusammen.


    Dafür reicht unsere zu Fuß Methode allemal.

    Ja, genügend.
    Einfach mal bei YouTube Shawn Clement + Putting eingeben.
    Habe jetzt wenig Zeit, sonst würde ich ein paar Videos posten.
    Er promoted übrigens das Bauch von Chris Riddoch „Expert Putting“.