Posts by Lorili

    Quote

    weil die AHA Regeln von noch mehr Menschen nicht mehr ernst und wahrgenommen werden, obwohl diese immer noch sein müssen.

    Ich finde auch, da wird zu wenig drauf hingewiesen, dass die immer gelten.

    Quote

    Und wie falsch morgen die Entscheidungen von heute sein können. Und dass das dann natürlich kritisiert wird, wenn man in der Verantwortung und "Entscheider" ist.

    ....

    Was ich am schlimmsten finde, ist, dass wir entweder alle der Entwicklung hinterher laufen oder eben - wenn wir mal vorne sind - angeblich viel zu vorsichtig waren. Dazwischen scheint es wenig zu geben.

    ....

    Mein neuer bester Freund Prof. Dr. Meyer Hermann hat das Problem auch erkannt.


    Er sagte sinngemäß : das Virus hat eine Zeitskale von 2 Wochen und die Politik nimmt sich 6 Wochen, das kann nicht funktionieren

    Quote

    Es gibt inzwischen einige Quellen die es so berichten und mit einer 3. Welle im Mai/Juni rechnen. Wenn es Bei allem "könnte, vielleicht und eventuell" wirklich so eintreffen

    sollte, wird man wohl über weitere Lockdown Maßnahmen nachdenken vermutlich wie aktuell in Flensburg, oder noch restriktiver.

    X500

    wir sind emotional nicht weit auseinander.

    Wir müssen aber auch realisieren, dass der Abwärtztrend der Infektionszahlen sich verlagsamt bzw. zum Stoppen kommt. D.h. wir sind am Limit mit den aktuellen Maßnahmen in Kombination mit den neuen Varianten. Das muss man erst mal so hinnehmen und akzeptieren. Was man daraus macht und wie man damit umgeht und wie es sich entwickeln wird.....keine Ahnung (jetzt habe ich mal den derwolocht gemacht ;) )


    Ich würde aber mal davon ausgehen, das eine Öffnungsorgie aufgrund der oben beschriebenen Situation nicht stattfinden wird. Ich hoffe aber auch, dass man die eine oder andere schwachsinnige Einschränkung zurück nimmt. Wobei mir Frisöre echt egal sind, mir wären andere Theman auch wichtiger.


    Es ist für mich auch nicht nachvollziehbar, das Minister Spahn mir nicht zutraut den Schnelltest selber zu machen. Unsere Freunde in Östereich sind da besser unterwegs.

    Tja,


    Mit aktuellen Maßnahmen und einer dominaten alten Virusvariente haben wir ein R=0,85 erreicht. Tiefer geht es irgendwie nicht (warum auch immer). Wenn die Britische Variante 30% ansteckender ist und dominant wird (und das ist nur noch eine Frage der Zeit) haben wir mit den aktuellen Maßnahmen ein R = 1,1.


    Der Rest ist eine einfache Transferleistung und stimmt schon mal auf das ein, was noch kommt :(


    "Das habe ich heute aus dem oben verlinkten Podcast gelernt" ....wie gesagt, sehr hörenswert.


    Und dabei ist der Effekt, den Oesigolfer beschreibt noch nicht berücksichtigt.....es bleibt spannend.

    Quote

    Aber sie steigen so langsam wieder.

    ja, das könnte noch explodieren....abwarten. Ich habe aber Hoffnung

    Was mir Hoffnung macht, das in Östereich oder Frankreich die Zahlen noch nicht explodieren.....abwarten

    Quote

    Warum tun sie das? Genau, weil sie vermuten und befürchten das die Pandemie wieder an Fahrt aufnimmt durch die Mutationen aber es eben noch

    nicht wissen und belegen können.

    Doch das können Sie. Das habe ich auch heute erst gelernt und ich finde das sehr frustrierend.


    Der verlinkte Podcast und/oder der Zeit Artikel klären auf.

    DAmit verhinderst du "nur" die Toten bei Alten. An der Ausbreitung sind die Alten nicht beteiligt

    Quote

    Schützt die, die zu großen Teilen die Intensivstationen an die Grenze bringen könnten mit allem was ihr habt.

    Schnell geschrieben, aber nicht zu machen....wer soll das sein.


    Irgendwann sind die Alten geimpft und liegen nicht mehr in den Intensivbetten. Die Intensivbessten werden dann mit unserer Generation voll sein.....das ist leider das Feindbild.


    Gefällt mich leider auch alles nicht.

    Quote

    Der bisherige Lockdown hat gezeigt das damit die Inzidenzzahlen (incl. Mutationen) in den Griff zu bekommen sind auch wenn sie jetzt stagnieren.

    Das ist ein Trugschluß und wird sich sehr wahrscheinlich ändern.....leider. :(

    Die 7 Tage Inzident verändert sich seit einigen Tagen bundesweit nicht mehr, in vielen Städten steigt sie sogar (HH bsw heute höchster Wert seit 14 Tagen). Wo siehst Du bei dieser Entwicklung auch nur den Hauch einer Chance für Öffnungen der Wirtschaft? Erleuchte mich, wie das geht und warum das sinnvoll ist

    Es ist zu befürchten, dass cludwig teilweise richtig unterwegs ist.


    Ich empfehle hier mal einen Podcast, der wirklich interessant ist. NIcht unbedingt wegen der 0-Covid-Strategie, sondern wegen der allgemeinen Informationen und Hinweise


    DIE IDEE. Ideen, Leute, Stories.


    Bitte #1: Prof. Meyer-Hermann über das Modellieren und No Covid anhören.


    VIel Spaß und Kopf hoch ;)