Posts by cludwig

    Dieses ständige zitieren der Forenregeln

    Zeig mir einen Post wo ich jemals zuvor aus Forenregeln zitiert habe und ich bin hier weg...


    Ich bin kein Euch. Ich kenne die anderen nicht. Ich stehe hier lediglich für meine Meinung ein. Wenn es Dir nicht passt, Pech. Mir ist es nur auch in einem Golfforum zuwider Ignoranz einfach hinzunehmen

    Brutto xxxxxx und der xxxx Horst

    Mal abgesehen vom Pennäler-Niveau:


    Quote

    1) Wir erwarten einen respektvollen Umgang miteinander, dazu gehört auch niemanden zu provozieren um entsprechende Reaktionen zu verursachen. Posts mit persönlichen oder allgemeinen Beleidigungen und respektlose Äußerungen sind nicht erlaubt. Entsprechende Posts werden editiert oder vollständig gelöscht. Bei wiederholten Verstößen sind weitere Sanktionen möglich (Sperre, Ausschluss).

    Moment. Genau auf diese Art. Nicht direkt angreifbar, aber mit provozierendem Unterton ist der Muslime-Post im benachbarten Faden gepostet worden. Wenn ihr direkt angesprochen seid ist es eine Sperre. Wenn aber ein identischer Post gegen andere Gruppen gepostet wird, ist es okay?

    Ich finde es amüsant wie ihr sperrt. Wenn jemandem Eure Ansichten nicht teilt, seid ihr deutlich schneller mit den Sperren... Eine andere Person, die mindestens genauso schlimm ist, was persönliche Beleidigungen angeht, darf zumindest fröhlich weiter posten

    ernst gemeinte Frage, ohne irgendwelche Hintergedanken oder Angriffe: wie aktiv trägst du zum Klimaschutz bei? Was machst du oder machst du nicht?

    Ich bin vor einigen Jahren vom Land in die Stadt gezogen, um meine Abhängigkeit vom Auto abzustellen. Wenn ich Auto fahre, was äußerst selten ist, dann nur E-Auto. Ich gehe meine 5 Kilometer zum Job zu Fuß hin und zurück. Ich habe meinen Energie und Wasserverbrauch so reduziert, dass ich selbst in der heutigen Zeit noch Geld von den Abschlagzahlungen zurückbekomme. Ich habe glaube ich in den letzten 5 Jahren drei Mal (hin und zurück) im Flugzeug gesessen und Europa dabei nicht verlassen (finde aber anders als hier vorhin irgendwo gehässig geschrieben nichts verwerfliches daran, sich auch mal für einen Urlaub in den Flieger zu setzen. Anders sieht es bei Kurzstrecke aus). Ich habe meinen Fleischkonsum (auch gesundheitlich bedingt) in den letzten Jahren auf ein Minimum (1x alle 14 Tage etwa) zurückgefahren. Und ja, ich habe tatsächlich in diesem Jahr meine Raumtemperatur auf 19 Grad runtergedreht dank Smart Home. Ich würde behaupten, mein CO2-Abdruck ist im unteren Drittel der Privathaushalte.

    Es braucht keine Aufmerksamkeit sondern Lösungen. Ich habe keine Lösung. Das Dilemma der Welt in 10 Wörtern.


    Es gibt Lösungen. Zu hauf. Nur müssten wir dafür ein wenig von unserem Wohlstand aufgeben. Und da sich das keiner traut und am Ende keiner was tut, muss es weiter solche Proteste geben.


    X500: Mich würde immer noch interessieren welche Kunstwerke beschmiert wurden. Und mich würde auch interessieren, was wirklich getan wird, was keine Lippenbekenntnisse sind. Selbst Saudi Arabien will bis 2060 klimaneutral sein. Die werden aber genausowenig dieses Ziel einhalten wie EU und Deutschland. Am Ende gibt es dann sicher wieder Strafzahlungen. Da zittern den Regierungen sicher die Beine

    Gentleman Sport Golf, es war einmal…

    Diese Legende haben Golfer gestrickt um sich zu was Besserem zu generieren. Es war nie ein Gentleman Sport. Nur weil man sich selber Strafschläge gibt, ist man nichts Besonderes. Alles abseits davon hatte nix mit Gentleman Sport zu tun (es sei denn du definierst es in Form von Gentlemen der damaligen Zeit = reiche Schnösel bleiben unter sich)

    zumal Rettungsgasse nur außerorts verbindlich geregelt ist. Man ist innerorts vepflichtet Platz zu schaffen, aber situativ abhängig. § 11 Abs. 2 StVO falls jemand sich dazu belesen möchte.

    Bleibt dabei, LG sind Kriminelle. Vielleicht sogar eine kriminelle Vereinigung. Und das Rettungsgasse Gelaber kann man damit ad acta legen.


    Eri

    Dann mach aus den Rettungsgasse-Blockierern Falschparker, die Feuerwehren und Rettungswagen behindern

    Liest sich so als ob hier jeder die Hohlköpfe von der sogenannten LG kritisiert und Rettungsgasseblockierer abfeiert.

    Bin mir sicher dass niemand hier, außer dem Supergenie selber, die Rettungsgasse diskutiert oder ins Spiel gebracht hat.

    Anscheinend begreift der nicht dass man beides (und noch viel mehr) shice finden kann, aber gerade nur über eine Sache diskutiert.


    Auch wenn Du das hier ebenfalls nicht liest. Es ist vollkommen okay beides shice zu finden. Was aber nicht okay ist, ist für die einen Geldstrafe okay zu finden und die anderen hunderte Tage in den Knast werfen zu wollen. Gleiche Strafe für gleiche Taten, das ist alles was hier gefordert wird

    Ob das verfassungsrechtlich konform ist, wird gerade geklärt. Ich würde da mit dem Feiern noch ein bisschen warten. Da könnte es ganz schnell dazu kommen, dass der Staat die Klimaaktivisten für unverhältnismäßige Methoden entschädigen muss.


    Und bei LKW-Blockaden wie 2008 in Brandenburg hat keiner nach Straftat geschrien. Schon seltsam.

    Wollte ich dich auch gerade fragen.

    Klar. Das Ausscheiden bei einer WM aufgrund von sportlichem Versagen hat politische Gründe. Ihr verschließt die Augen genauso vor der Wahrheit wie vor Menschenrechtsverletzungen

    Wir sollten schon bei uns bleiben und nach (...) politischen (...) Fehlern suchen und diese dann vernünftig aufarbeiten.

    Genau! Wenn Deutschland nicht in Koordination mit England und anderen Ländern beschlossen hätte die One Love Binde zu tragen und danach nicht wie England und die anderen Länder eingeknickt wäre, hätten sie Spanien mit 10:0 vom Platz gefegt und auch England wäre nicht ausgesch... Moment!


    Tut es nicht weh, so einen Blödsinn zu schreiben?