Posts by Jani

    Erster Aufschlag mit 143 km/h und zweiter Aufschlag mit 130 km/h reicht einfach nicht mehr im heutigen Damentennis.... im Grunde genommen spielt sie jedes eigenes Aufschlagspiel gegen das Break. Das konnte Angie in früheren Jahren dann ausgleichen wenn sie super fit war.

    Da bin ich ja beim PingPong schneller!

    Ich habe mir heute endlich nochmal die Mühe gemacht und mich bei meinen Schlägen in Zeitlupe aufnehmen lassen. Dank der VirtualPro-App konnte ich erfolgreich analysieren, dass ich viel zu früh schlage. Schon in der 9-Uhr-Position beim Rückschwung ist der Winkel zwischen Handgelenk und Schläger fast vollständig aufgelöst. Spätestens in der 8-Uhr-Position bilden Hände und Schläger eine Gerade. Da ist es dann kein Wunder, dass ich häufig fett treffe und dazu aufgrund einer offenen Schlagfläche so gut wie alle Bälle links starten und dort auch bleiben (bin LH).


    Erkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung. Außerdem konnnte ich feststellen, dass ich von innen komme und den Schläger schön abflache, das ist also schon mal nicht die Ursache meiner Slices und deswegen ein Grund zur Freude! :smiling_face: Werde mir wohl nochmal das Kapitel in Draw&Order zum Thema richtiges Schlagen durchlesen und anschließend die Übungen praktizieren.

    Komm schon, stell ein das Video.

    Wir sind alle Pros und helfen dir!

    Ich bin nach dem Midsize Versuch wieder zurück zu Standard mir nur einer Lage Tape.

    Handschuhgröße ist ML.

    Midsize hat bei mir zu Längen- und Drawverlust geführt. Ich konnte den Schläger nicht mehr nur in den Fingern halten.

    Hat mir nicht getaugt.

    Wundert mich.

    Allerdings halte ich den Schläger tatsächlich nur in den Fingern, deshalb habe ich am Handballen keine Probleme mit der Haltbarkeit.

    Hirzl Trust Control.

    Jedes Jahr einen. Ich spiele ca. 200 Runden im Jahr (trainiere aber nicht und brauche natürlich extreeeem wenig Schläge auf der Runde).

    Ich habe noch keinen Handschuh gefunden der länger hält. Ich tausche ihn meistens aus weil er ausgeleiert ist und noch nicht mal kaputt.

    Jetzt würden mich in der Tat mal die Gebote 1 bis 4 und 7 bis 10 interessieren :winking_face:

    Weiß ich bis auf 1 nicht mehr.


    Gebot 1: Es ist falsch Franzose zu sein!



    Edit: Habe eben mal gegoogelt. Es war gar nicht Handball, es war Synchronschwimmen. 9 Gebote Al Bundy.

    Wie alle diese Systeme (ich nutze das von Garmin) ist es ein nettes Spielzeug.

    Jeder Golfer der regelmäßig spielt, kennt seine Schwächen und Stärken (sofern er welche hat).

    Im Endeffekt sagt dir das System nur etwas was du sowieso schon weißt, es sei denn man ist Realitätsverweigerer.

    Selbst die Funktion der Schlagweite je Schläger hat quasi keinen Nutzen, da sie bei unterschiedlichem Wetter/Platzbedingungen komplett über den Haufen geworfen wird.

    Meine Garmin Uhr kennt meine Längen ganz genau, da ich die Sensoren auf den Griffen habe.

    Die Uhr schlägt mir dann einen Schläger vor, wenn ich am Ball stehe (ist im Turniermodus abgeschaltet).

    Ungefähr bei 50% der Schläge nehme ich dann tatsächlich diesen Schläger, ansonsten einen anderen.

    Die einzige bittere Wahrheit die diese Systeme schonungslos aufdecken, sind die echten Drivelängen.

    Sofern man den Winter mit weichen Fairways durchspielt.

    Dann ist man plötzlich 30-40m kürzer als im Sommer….

    Solltest Du den ex Trainer von Tiger meinen ... dann fehlt da eine 0 (Null) für 250$ bekommst Du eine Stunde von einem Hank zertifizierten :face_with_tongue:

    Aber genug davon: Es muss nicht immer einer der Prominenten sein, kommt natürlich auf das Ziel und den Anspruch an :winking_face:

    War ein Witz.

    Der letzte Pro der Geld von mir bekommen hat, war der mit der Platzreife.