Golfforum.eu
https://www.golfforum.eu/

120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York
https://www.golfforum.eu/./36943764nx64344/auf-der-tour-f17/120th-usopen-2020-im-winged-foot-golf-club-new-york-t348.html
Seite 2 von 5

Autor:  Bilbo [ Mo 14. Sep 2020, 13:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York

Es ist ja jetzt US Open Week. Auf Instagram tauchen schon die ersten Videos auf der Pro´s.

Die Grüns sehr schnell.

https://www.instagram.com/p/CFHMIxIHnhO

Autor:  Tom_Dalton [ Mo 14. Sep 2020, 19:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York

Zitat:
also muss das tolle Erlebnis von außerhalb kommen


Ne, die Schönheit oder Schwierigkeit einer Sache liegt immer im Auge des Betrachters. Und spielt sich damit zwischen den Ohren ab. Ob etwas toll ist oder nicht, hängt also davon ab, wie ich es einordne und da kann auch ein schwieriger Golfplatz seinen eindeutigen Reiz haben und Spaß machen. Warum soll Golf keinen sportlichen Anreiz haben?

Autor:  Bilbo [ Mo 14. Sep 2020, 20:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York

Sam Horsfield ist der 2. Spieler der wegen positiven Corona Test die Teilnahme absagen muss.

Autor:  RET17 [ Mo 14. Sep 2020, 20:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York

Für Horsfield kommt dann Rory Sabbatini ins Feld.

Autor:  RET17 [ Di 15. Sep 2020, 16:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York

Hier die Tee Times



Auffällig ist natürlich der Flight

Morikava / Thomas / Woods

Autor:  RET17 [ Di 15. Sep 2020, 16:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York

Hier die Tee Times



Auffällig ist natürlich der Flight

Morikava / Thomas / Woods

Interessant auch das Westwood jetzt doch bereit war in die USA zu fliegen und das Molinari immer nicht bereit ist.

Autor:  supersteel [ Di 15. Sep 2020, 22:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York

Und dieses Mal sind auch zwei deutsche Spieler dabei. Freut mich, dass S. Jäger dabei sein darf - egal, wie das Ergebnis ausfallen wird.

Sicher hat jemand von euch eine Info für mich, warum Martin Kaymer bei der U.S. Open spielberechtigt ist ...?! Ist das ähnlich wie bei B. Langer und dem Masters: ehemalige Sieger haben Startrecht auf ewig?

Danke euch!

Thomas

Autor:  Erife [ Di 15. Sep 2020, 22:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York

10 Jahre Startrecht für Sieger.

Eri

Autor:  Bilbo [ Mi 16. Sep 2020, 08:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York

https://golf.com/news/danny-noonan-cadd ... pen-day-1/

schon mal ein nette Geschichte zur Start der US Open Woche :)

Autor:  Toddy [ Mi 16. Sep 2020, 18:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 120th U.S.Open 2020 im Winged Foot Golf Club, New York

Aus der Golf Post

Heuer erwartet Superintendant Robinau einen Siegerscore von +8, durch Corona hatte der Workalholic drei zusätzliche Monate, um sein Ensemble auf „Killer“ zu trimmen. Dabei sieht der Platz von weitem ganz unschuldig aus, er hat keine Wasserhindernisse, keine augenfälligen landschaftlichen Merkmale, ist eigentlich eine flache Angelegenheit. Aber wie so oft liegt der Teufel im Detail

Kein Platz für Martin Kaymer?

Seite 2 von 5 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/