Golfforum.eu

Online Community für alle Golfsüchtigen
Aktuelle Zeit: Mo 21. Sep 2020, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Golfschwung Hilfe
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2020, 19:55 
Offline
Platzreife
Platzreife

Registriert: Mi 9. Sep 2020, 19:42
Beiträge: 8
Hallo zusammen,

ich bin noch Anfänger und neu im Sport (Platzreife seit Ende Oktober 2019). Ich übe viel und paar mal mit einem Trainer. Meine Frage an euch. Beim Abschlag wurde mir gesagt, dass ich den Schläger wie eine Peitsche schlagen soll. Wenn ich treffe fühlt es sich locker und er fliegt auch weit, aber treffe nicht immer und es fühlt sich eher nach Glück als können an. Wie fühlt ihr das beim runterschwung? Dreht ihr die Hände kurz vor dem Ball? Beim Aufschwung knicken meine Handgelenke ein, aber nur weil ich das peitschen machen will. Kommt mir irgendwie falsch rüber.

Freue mich auf eure Tipps.


Zuletzt geändert von adwo722 am Mi 9. Sep 2020, 20:18, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Golfschwunghilfe
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2020, 20:03 
Offline
Platzreife
Platzreife

Registriert: Mi 9. Sep 2020, 19:42
Beiträge: 8
https://youtu.be/2gaW4RPylxY

https://youtu.be/BigMWwLUJJo

Hier das Video zu meinem Schwung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Golfschwung Hilfe
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2020, 20:43 
Offline
Nettosieger
Nettosieger

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 07:56
Beiträge: 188
Sieht gar nicht mal so gut aus. :mrgreen:

Nee, Quatsch.
Das einzige Problem was du hast ist dass du die Winkel zu früh auflöst und dein linker Arm kollabiert.
Deshalb triffst du wahrscheinlich häufig fett (vor dem Ball den Boden).
Versuch doch mal ohne Peitsche.
Halt die Handgelenke still und vor allem den linken Arm gestreckt durch den Treffmoment.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Golfschwung Hilfe
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2020, 21:05 
Offline
Platzreife
Platzreife

Registriert: Mi 9. Sep 2020, 19:42
Beiträge: 8
Danke für deine schnelle Antwort!

Du schwingst selber aber nicht viel mit den Armen eher mit dem Körper richtig? Und achtest du vor dem Treffmoment, dass du die Hände drehst?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Golfschwung Hilfe
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2020, 21:29 
Offline
Administrator

Registriert: Do 28. Jun 2018, 19:33
Beiträge: 222
In etwa so:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Golfschwung Hilfe
BeitragVerfasst: Do 10. Sep 2020, 07:31 
Offline
Nettosieger
Nettosieger

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 07:56
Beiträge: 188
adwo722 hat geschrieben:
Danke für deine schnelle Antwort!

Du schwingst selber aber nicht viel mit den Armen eher mit dem Körper richtig? Und achtest du vor dem Treffmoment, dass du die Hände drehst?


Ich versuche den Körper zu drehen die Arme dabei zu heben und mache mit den Handgelenken gar nichts (bei Eisenschlägen).
Ich achte nicht! darauf dass ich die Hände durch den Treffmoment drehe.
So was lässt sich m.E. nach gar nicht koordinieren. Dann wird das ganze noch mehr zum Glückspiel.
Ich habe die Nummer mit den weichen Handgelenken auch mal ausprobiert.
Ich bekomme es nicht hin, da es für mich nicht kontrollierbar war.
Mit relativ steifen Handgelenken und mit einem bewusst so lange wie möglich gestrecktem linken Arm komme ich deutlich besser zurecht, ohne Längenverlust.
Mal so als Anhaltspunkt: Dein linker Arm ist im Treffmoment schon eingeknickt (Chickenwing). Er sollte nach dem Treffmomen in 9.00 Uhr Stellung immer noch komplett gestreckt sein.

Aber es ist wie immer im Golf, es gibt Leute die haben einen Schwung der sieht deutlich schlimmer aus als deiner und spielen damit Hdc -5 ohne Probleme.
Jeder sollte das finden womit er am Besten zurecht kommt.
Das ist das nächste Problem. Es könnte eine Jahrelange Suche werden....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Golfschwung Hilfe
BeitragVerfasst: Do 10. Sep 2020, 07:34 
Offline
Nettosieger
Nettosieger

Registriert: Fr 29. Jun 2018, 07:56
Beiträge: 188
reval hat geschrieben:
In etwa so:


Das habe ich auch schon probiert.
Diesen Drop bewusst zu machen halte ich für Koordinativ äußerst anspruchsvoll und habe es schnell wieder sein lassen.
Der Drop ergibt sich automatisch wenn man den Durchschwung mit dem Körper startet und die Arme einfach hinterher zieht.
Allerdings nicht so dramatisch wie im Video. Der übertrumpft ja den Garcia noch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Golfschwung Hilfe
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2020, 10:08 
Offline
Moderator
Moderator

Registriert: Do 28. Jun 2018, 21:38
Beiträge: 362
Auf jeden Fall finde ich es wichtig, sich immer nur auf einen Punkt beim Schwung zu konzentrieren. Es macht wenig Sinn, beim Aufschwung ständig an die Handgelenke zu denken, oben dann (z. B.) an eine kleine Pause und im Abschwung an das rollen der Hände - der Ansatz führt zu einem Schwung wie Charles Barkley (googel mal, wenn Du den nicht kennst). Such Dir einen Punkt aus, arbeite dran und wenn das einigermaßen geht, dann mache den nächsten Schritt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Golfschwung Hilfe
BeitragVerfasst: Sa 12. Sep 2020, 09:57 
Offline
Mid Handicapper
Mid Handicapper

Registriert: Mo 23. Jul 2018, 12:05
Beiträge: 28
Hallo,
ich finde der Schwung sieht schon sehr gut aus.

Das einknicken der Handgelenke um den Lagwinkel zu erhöhen ist meiner Meinung nach nicht nötig. Thomas Zacharias war ja ein absoluter Fan von dieser Bewegung. Aber es hat auch Vorteile dieses am Anfang zu machen. Denn die "natürlichste" Bewegung ist nach dem Ball zu schlagen und Arme und Handgelenke zu benutzen. So schlagen fast alle Anfänger zu früh. Der Lagwinkel löst sich zu früh auf. Bei Dir aber nicht und somit bist du auf einem guten Weg.
Leider fehlt dann oft ein wenig Spannung im Körper wenn man den Lagwinkel bewusst erhöht.
Mein Ratschlag wäre, ganz langsam immer weniger Bewegung in den Handgelenken zu haben/üben. Allerdings immer den Lagwinkel mit Videos überprüfen. Sobald du anfängst zu früh zu schlagen, gehe zurück zu disem "schlenker".
Eine andere Sache ist noch die Bewgung der Hüfte am Anfang des Abschwungs. Darüber gibt es viele Meinungen. Viele sagen man muss die Hüfte aus dem Weg bringen, damit die Arme Platz haben. Das machst du auch schon. Ich persönlich halte nichts davon die Hüfte nach vorne zu bringen ohne die Arme und Schläger "mitzunehmen". Die Bewegung der Hüfte ist ja nicht viel, aber über die Hebel (Oberkörper, Arme) kann man den Schläger stark beschleunigen. Man schlägt dann mehr aus dem Körper als mit den Armen. Es geht aber beides. Jeder wie er will.
Den linken Arm gestreckt lassen ist natürlich ein guter Ratschlag. Aber auch nicht einfach umzusetzen.
Gruß und viel Spaß beim Golf
Oliver


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Golfschwung Hilfe
BeitragVerfasst: So 13. Sep 2020, 15:30 
Offline
Platzreife
Platzreife

Registriert: Mi 9. Sep 2020, 19:42
Beiträge: 8
Danke für all die Tipps. Hab es jetzt ohne dem Handgelenk hinbekommen und lade die Tage nochmal ein Video.p hoch. Bin gespannt was ihr dann sagt. Vielen lieben Dank.

Was das Golfen angeht, spielt ihr alle immer mit dem gleichen Ball, sprich gleiche Marke ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

komischer Golfschwung
Forum: Auf der Tour
Autor: frutty999
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz